La-Palma

Billig nach La Palma reisen

La Palma gehört zu den sieben Inseln der Kanaren und wird von Spanien verwaltet. Zu den Kanaren gehören außerdem die Inseln La Gomera, El Hierro, Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Alle diese Inseln sind vulkanischen Ursprungs. La Palma wird oftmals als „La Isla Bonita“, die schöne Insel oder auch als „La Isla Verde“, die grüne Insel bezeichnet. Sie bietet eine einzigartige Natur und Landschaft und ist ganzjährig von einer grünen Vegetation bedeckt, da die Passatwinde regelmäßig Regen mit sich bringen.

Die beste Reisezeit für La Palma

La Palma kann das ganze Jahr über bereist werden, da es gleichmäßig warm ist und auch die Abende und Nächte angenehm mild ausfallen. Der Tourismus auf der Insel ist nur mäßig ausgeprägt. Es herrscht kein Massentourismus wie auf einigen der Nachbarinseln. Auf La Palma finden sich vergleichsweise wenig große Hotels, dafür jedoch zahlreiche Ferienwohnungen bzw. Ferienhäuser.

Anreise La Palma

Die Anreise erfolgt am günstigsten mit einem der zahlreichen Billigflieger über den Flughafen in der Nähe von Santa Cruz de la Palma. Eine Alternative ist der Flughafen von Teneriffa mit einem anschließenden Transfer per Fähre. Es bieten sich Fly & Drive Angebote an, die einen Leihwagen am Flughafen beinhalten, da die Fortbewegung auf La Palma am komfortabelsten im eigenen Wagen erfolgt.