Cluburlaub

Lassen Sie sich von der Animation vor Ort mitreißen und nehmen Sie an den vielen Unterhaltungen am Nachmittag teil. Im Clubhotel kann man abends den Aufführungen und Shows beiwohnen oder auch einfach einen Spaziergang am Hotel eigenen Strand machen.

Vergleichen Sie die Preise und buchen Sie einen Urlaub unter Freunden. Ein vertrautes Umfeld, Leute mit denen man sich versteht – umgeben von Menschen, mit denen man seine Interessen teilen kann. Sollte dies die Art Urlaub sein, die Sie suchen ist ein Cluburlaub genau die richtige Wahl. Viele Reiseveranstalter bieten Ihre eigen Resorts an, um Ihren Kunden auch die Erfahrung eines Cluburlaubs im gewohnten Standard zu ermöglichen. Hier finden Sie Clubs für jeden Geschmack, alles was Sie tun müssen ist sich für einen Schwerpunkt – sportlich, exklusiv, modern oder kultiviert – zu entscheiden, die Destination wählen, buchen und wohlfühlen. Ein Cluburlaub muss nicht teurer als ein normaler Urlaub sein denn man bekommt meist mehr Sport und Unterhaltung für sein Geld und der teure Tanzkurs ist auch schon dabei.

Was bedeutet Cluburlaub?

Viele Hotels dürfen sich heute Clubanlage nennen und werden auch so von vielen Reiseveranstaltern und Reisebüro´s verkauft, aber aufgepasst, denn beim genauen hinsehen bemerkt man doch erhebliche Unterschiede. Der Robinson und Aldiana ist nicht mit einem der zahlreichen selbst ernannten Club´s zu vergleichen. Der Qualitätsunterschied ist enorm. So bekommt man bei den genanten Anlagen eine vorzügliche Küche und das Sportangebot lässt keine Wünsche offen. Die Abendveranstaltungen erinnern schon eher an ein Musical als an eine Show in einem Ferienclub. Die zwei großen Anbieter sind auf deutsches Publikum ausgelegt und somit ist die Animation auch auf deutsch. Andere Ferienclub´s sind auf internationales Publikum eingestellt und die Animation wird sehr häufig in 5 Sprachen gleichzeitig durchgeführt und das geht schon mal an die Nerven. Die meisten Clubanlagen haben eigens geschultes Personal die sogenannten Animateure die dem Publikum jeden Wunsch von den Lippen ablesen sollten. Bei kleineren Ferienclub´s konzentriert man sich auf das wesentliche z.B. bei einem Tenniskurs kommen da schon mal 4 Personen auf einmal dran oder der Kochkurs besteht nur aus Spagetti. Auch die Animation am Pool ist bei vielen Hotels in der Türkei und Mallorca auf mindestens 5 Sprachen.

Wer sollte einen Club buchen?

Ferien im einem Club sind für Familien wie für Alleinreisende und Pärchen gleichermaßen zu empfehlen. Der Familienvater freut sich schon mal, wenn er in aller Ruhe am Pool ein Nickerchen machen kann, während sich die Kinder im Miniclub beim Malkurs vergnügen und die Frau sich eine Privatkurs in spanisch geben lässt.

Informieren Sie sich vorher, ob Ihr ausgewählter Club eher für Singles oder für Familien geeignet ist. Gerne können Sie uns Ihren Reisewunsch und Reiseziel durchgeben und wir werden versuchen den für Sie passenden Club zu finden. Alle Angebote finden Sie in unserer Datenbank mit Reisepreisvergleich für viele Anlagen.

Unser Tipps:

Robinson : ob jung oder alt da gibt’s für jeden was!

Aldiana : gutes Preisleistungsverhältnis (gute Kinder-Festpreise)

Alltoura : günstige Clubanlagen absoluter Familientipp.

Clubschiff Aida: absolute zu empfehlen ob Single oder Familien

Clubanlagen sind sehr gut geeignet für Kinder, da für die Kleinen eine Vielzahl an Animation, Kinderbetreuung, Spielzimmer und -plätze angeboten wird. Das All Inklusiv Angebot meist alle Mahlzeiten und die Getränke sogar noch zu später Stunde. Für junge Publikum werden Partys und Diskotheken am Abend, sowie spannende Adventure Angebote am Nachmittag angeboten. Auch wenn man Ruhe sucht kann man sich vom Trubel der Clubanimation absetzen und einen Spaziergang durch die meist weitläufige Anlage machen.