Fuerteventura – Dem Herbst entfliehen

Hallo ihr Lieben,

 

heute haben wir wieder einen besonders schönen Deal rausgesucht. Ihr könnt dort definitiv dem kalten und nassen Wetter hier entfliehen. Mit diesem Angebot geht es für euch für 8 Tage von Hamburg auf die wunderbare kanarische Insel Fuerteventura. Um genauer zu sein, geht’s für euch in das 4 Sterne Hotel Occidental Jandia Playa in Jandia. Dieser Deal beinhaltet Halbpension. Was das Hotel auszeichnet ist, dass ihr von dort aus einen einzigartigen Blick auf das Meer habt. Der kilometerlange, feine Sandstrand ist nur durch eine Uferpromenade von eurem Hotel entfernt. Das klingt doch mal ganz danach, als würdet ihr dort einen traumhaften Urlaub genießen.

Ein kleiner Fußmarsch entfernt befinden sich diverse Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Doch nicht nur das. In selber Entfernung gibt es unzählige Restaurants und Bars. Morro Jable ist knapp 3,5 Kilometer von eurem Hotel entfernt. Den Hafen Puerto de Morro Jable erreicht ihr in ungefähr sechs Kilometern. Für die Golf-Liebhaber unter euch. Der Golfplatz von Jandia Golf Course ist circa einen guten Kilometer von eurer Anlage entfernt. Den Flughafen der Insel erreicht ihr in 81 Kilometern.
Das Occidental Jandia Playa ist eine sehr beliebte Anlage bei Stammgästen. Mit Sicherheit wird es auch euch gefallen. Das Hotel verfügt über WLAN in allen Bereichen. Insgesamt gibt es ein Restaurant. Euch erwartet eine leckere und abwechslungsreiche, internationale Küche in Buffetform. Die Köche zaubern für euch heimische Leckereien und internationale Spezialitäten. Warme Sommernächte könnt ihr während des Essens auf der Sonnenterrasse genießen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit eine der vier Bars aufzusuchen. Ihr könnt entweder zur Pianobar, Lobbybar, Snackbar oder zur Poolbar gehen. Egal wo, die Barkeeper sind um euer leibliches Wohl bemüht. Hier findet ihr garantiert super leckere Drinks und gute Unterhaltung. Über den Tag verteilt stehen euch Pool- und Snackbar rund um die Uhr zur Verfügung. Dort erwarten euch leckere Snacks für zwischendurch und auf jeden Fall leckere Erfrischungen bei heißen Sonnenstunden. In der großzügigen und weitläufigen Außenanlage findet ihr zwei beheizbare Süßwasserpools. Hier könnt ihr euch nicht nur abkühlen, sondern natürlich auch ein paar Bahnen schwimmen. Die schön gestaltete Sonnenterrasse ist der optimale Ort, um die warmen Sonnenstunden zu genießen,, aber auch um abzuschalten. Die Liegen und die Schirme sind für euch am Pool selbstverständlich inklusive. Die Badetücher erhaltet ihr allerdings gegen eine Gebühr.
Zu den weiteren Services des Hotels gehören Parkplätze, die man gegen eine Gebühr nutzen kann, einen Wäscheservice, einen Minimarkt, indem ihr immer einkaufen könnt und natürlich auch eine Disco.
Dieser Deal beinhaltet ein modernes und komfortables Doppelzimmer mit einem Bad, einer Regendusche, einem WC und einem Föhn. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Fernseher, eine Klimaanlage, ein Deckenventilator, eine Minibar und ein Telefon. Des Weiteren gehören zu diesem Doppelzimmer WLAN, ein Safe gegen Gebühr und eine möblierte Terrasse oder ein möblierter Balkon.

Sportlich ist hier auch einiges geboten. Ihr könnt jederzeit den hoteleigenen Fitnessraum nutzen, um ein ordentliches Workout hinzulegen. Doch das war noch lang nicht alles. Außerdem könnt ihr euch zum Beispiel für eine Partie Billiard oder Fußball entscheiden. Ebenfalls habt ihr die Möglichkeit eine Runde Tennis oder auch Tischtennis gegen andere Hotelbewohner zu spielen. Solltet ihr darüber hinaus andere Sachen bevorzugen ist das auch kein Problem, denn die verschiedenen lokalen Anbieter bieten die unterschiedlichsten motorisierten und nicht-motorisierten Wassersportarten an.
Die schöne Hotelanlage verfügt selbstverständlich auch über einen großzügigen SPA-Bereich. Das Highlight ist definitiv die Eisgrotte, die euch permanent zur Verfügung steht. Unter anderem gibt es einen Whirlpool, den ihr jederzeit nutzen könnt. Des Weiteren findet ihr im Wellnessbereich ein Dampfbad und eine Sauna, die ihre Pforten täglich für euch öffnet. Hier ist Entspannung pur garantiert. Für Abwechslung sorgen die unterschiedlichen Beauty- und Massageanwendungen, für die ihr euch entscheiden könnt, sofern ihr wollt.
In diesem Hotel wurde natürlich auch an die Kleinen Gäste gedacht. Für sie gibt es einen separaten Kinderpool, indem sie jederzeit ausgelassen plantschen können. Natürlich gibt es auch einen Kinderspielplatz, wo die Kinder toben und albern können. Das Highlight für die Kinder ist der Miniclub, der täglich seine Pforten für die Kleinen öffnet. Hier erwartet die Kids eine Menge Spaß, Spiel, toben, basteln und vieles mehr. Rund um, alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt.

 

Hier noch einige Informationen über die Insel Fuerteventura:

Die Insel Fuerteventura ist die Älteste und die zweitgrößte Kanarische Insel. Sie gehört zur Spanien und liegt im Atlantischen Ozean. Die Nordküste von Afrika liegt nur 100 Kilometer entfernt. Beliebt ist die Insel aufgrund ihrer weißen und langen Sandstrände und weil es meist das ganze Jahr über angenehm warm ist. Vor allem bei den Wassersportlern steht die Insel hoch im Kurs, da sie hier Wasserski fahren, Surfen oder Windsurfen. Insgesamt hat Fuerteventura ungefähr 109 596 Einwohner.

Beeindruckend ist ebenfalls der Parque Natural de Corralejo. Dies sind unterschiedlich große Dünenberge, die sich über 7 Hektar erstrecken. Sie befinden sich im gleichnamigen Ort. Hier seht ihr eine Dünenlandschaft, die sich über 11 Kilometer erstreckt und aus feinem, hellen Sand besteht. Wenn ihr die Dünen besichtigt, empfehlen wir einen Halt in der Stadt Corralejo zu machen. Denn unter anderem ist diese für ihre ruhigen und geschützten Buchten bekannt, die gerade bei Familien sehr beliebt sind. Anschließend könnt ihr an der Hafenpromenade noch den ein oder anderen Cocktail genießen. Wassersportler lieben diese Stadt, gerade bei Sonnenuntergang, da die Meerenge zwischen Lobos und Fuerteventura, optimal zum Wellenreiten ist.

Ein weiteres Ausflugsziel, welches sich empfiehlt, ist die Insel Lobos. Sie gehört zu Fuerteventura. Ihr fahrt von Corralejo mit dem Boot zu der Insel. Dort angekommen besichtigt ihr zuerst den Berg von La Caldera. Mit 127 Metern ist er der höchste Berg der Insel. Von dort aus hat man einen wunderbaren Blick auf die zwei Insel Fuerteventura und Lanzarote. Als nächstes geht ihr an den Strand Playa de La Concha. Hier könnt ihr im klaren, türkisfarbenen Wasser ein paar Stunden baden. Zudem werdet ihr euch noch das Fischerdorf El Puertito anschauen, die Salzwiesen von Faro Martino und die Lagunitas Becken. Aufgrund seiner ökologischen Vielfalt zählt hier der Meeresboden als Unterwasserschutzgebiet. Nach den Besichtigungen geht es mit den Botten wieder zurück auf die Insel Fuerteventura.

Ein viel besuchtes Örtchen ist das Fischerdorf, Ajuy. Es liegt an der Westküste der Insel. Hier gibt es ein Weg in den Klippen der euch entlang von Schifframpen und Kalkbrennöfen führt. Hier wurden früher die ‚reinen Gäste‘ verbrannt und verschifft. Dahinter entdeckt ihr die Bucht von Caleta Negra. Sie ist bekannt für ihre großen und dunklen Höhlen. Man sagt, dass die Piraten dort früher ihre Schätze versteckt hatten.

Da ihr auf der Insel seid, müsst ihr unbedingt den Oasis-Park besuchen. Hier erlebt ihr verschiedene Shows. Doch nicht nur das überzeugt, auch, dass ihr über 3000 Tiere bestaunen könnt, wie zum Beispiel Luchse, Giraffen, Elefanten und viele mehr. Das Merkmal des Parks sind jedoch die Shows. Es gibt unter anderem eine Seelöwen-Show, eine Papageien-Show, eine Vogel-Show und eine Tierreich-Show. Hier werdet ihr eine Menge Spaß haben mit dem abwechslungsreichen Programm des Parks.

Der Playa de Cofete gehört zu den schönsten Stränden der Insel. Er liegt im Süden und man nennt ihn auch einen der einsamsten Strände Fuerteventuras. Der Strand erstreckt sich über 11 Kilometer. Wunderbar anzuschauen, aber unberechenbar zum Baden. Aufgrund seiner extrem starken Unterströmung ist das Baden dort gefährlich. Für Wander-Freunde und Abenteurer genau das Richtige. Nur ein wenig entfernt liegt die Villa Winter. Dort seht ihr Flugrampen und einen Leuchtturm.

Als letzte Sehenswürdigkeit empfehlen wir euch die Salinas del Carmen, ein ‚Salziges Museum‘ an der Ostküste Fuerteventuras. Wenn ihr nach Caleta de Fuste geht, seht ihr ein riesengroßes Feld aus gleichgroßen Wasserbecken. Diese Becken wurden bis 1980 benutzt, um Salz zu gewinnen und gehören zu den Salinas del Carmen. Es wurde ein Museum erschaffen, hier seht ihr die Produktion und den Handel des Salzes. In der Außenanlage seht ihr dann das Salz in seinen verschiedenen Trockenstadien.

 

Reise nach Fuerteventura: 8 Tage im 4 Sterne Hotel Occidental Jandia Playa mit Flug und Transfer Donnerstag 26 September 2019 – Donnerstag 04 Oktober 2019

Reisedauer: 7 Nächte

Lufttemperatur: 22 Grad

Abflughafen: Hamburg

Fluggesellschaft: Condor

Hotel: Occidental Jandia Playa

Bewertung: 84%  4,9 / 6  2.853 Bewertungen bei HolidayCheck

Lage: nur wenige Meter zum kilometerlangen Sandstrand

Ort: Jandia

Verpflegung: Halbpension

Flughafentransfer: inklusive Transfer, Zug zum Flug

Preis: 686€ pro Person

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *