Dem Winter und der Kälte entfliehen – Ab auf die Kanaren!

Hallo ihr Lieben,

 

auch heute haben wir wieder etwas tolles für euch vorbereitet. Ihr könnt dem kalten Wetter mal wieder entfliehen, denn es geht ab in die Sonne. Los geht’s für eine Woche ab Hamburg auf die wunderbare Kanarische Insel Gran Canaria. Dort angekommen geht es für euch direkt weiter nach San Augustin in das 4 Sterne Hotel Abora Interclub Atlantic. Das Angebot beinhaltet All inclusive. Das Augenmerk des Hotels ist die atemberaubende Panoramalage, mit wunderbarem Blick über das weite Meer. Der feine Sandstrand lässt sich über Treppen leicht erreichen und befindet sich circa 800 Meter von eurer Hotelanlage entfernt. Unserer Meinung nach ist das, genau das Richtige, um einen erholsamen und tollen Urlaub zu erleben.

Den kilometerlangen Naturstrand von Maspalomas erreicht ihr in ungefähr zehn Kilometern. Das attraktive und kinderfreundliche Hotel ist sehr zentral gelegen. So habt ihr es bis zum Ortszentrum von San Augustin nur eineinhalb Kilometer. Dort erwarten euch einige Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, aber auch Restaurants und Bars. Bis nach Playa del Ingles sind es knapp fünf Kilometer. Hier ist immer etwas los. Den Aquapark könnt ihr in 9,5 Kilometern erreichen. Wollt ihr der Stadt Maspalomas einen Besuch abstatten, so ist diese ein Stückchen weiter weg. Zehn Kilometer, dann findet ihr unzählige leckere Restaurants, viele Bars, aber vor allem genügend Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Den Flughafen der Insel erreicht ihr in ungefähr 27 Kilometern.
Das sehr beliebte und familienfreundliche Hotel wurde zuletzt im Jahr 2019 komplett renoviert und verfügt über WLAN in allen Bereichen. Insgesamt gibt es hier ein Restaurant ‚Saborea‘. Ihr werdet mit einer leckeren internationalen Buffetküche verwöhnt. Lasst euch durch das beeindruckende Show-Cooking verzaubern und genießt lokale Spezialitäten. Nach dem Abendessen warten die drei Bars auf euch. Dort werden euch köstliche Drinks und Snacks spendiert. Egal ob die Palapa-Poolbar, die Drink Truck 1-Snackbar oder die 24/7 Self-Service-Bar. Ihr seid in jeder Bar jederzeit herzlich willkommen. Die Außenanlage überzeugt nicht nur durch ihre Weitläufigkeit, sondern auch durch  Größe, aber vor allem weil subtropisch und mit Palmen bepflanzt ist. Die weitläufige Poollandschaft bietet euch zwei große Pools, die sich optimal anbieten, um sich zu erfrischen oder ein paar Bahnen zu schwimmen. Zu bemerken ist hier der Adults-Only Bereich, der mit einem Infinity-Pool ausgestattet ist. Dieser bietet sich als optimal als Rückzugsort an, sofern ihr möchtet. Die Liegen und die Sonnenschirme sind für euch am Pool selbstverständlich inklusive. Die Badetücher erhaltet ihr gegen eine Gebühr.
Zu den weiteren Services des Hotels gehören unter anderem ein Friseur, den ihr jederzeit aufsuchen könnt, einen Arztservice, der euch rund um die Uhr zur Verfügung steht und einen Minimarkt, indem ihr immer bummeln könnt.
Dieser coole Deal beinhaltet ein komfortables und geschmackvoll eingerichtetes Doppelzimmer mit einem Bad, einer Dusche, einem Föhn und einem WC. Grundsätzlich verfügt jedes Zimmer über einen Fernseher, ein Telefon, einen Wasserkocher und WLAN. Des Weiteren gehören zur Ausstattung dieser Unterkunft ein Safe gegen Gebühr, eine Minibar gegen Gebühr, eine Klimaanlage und ein möblierter Balkon oder eine möblierte Terrasse.

Die Sportfreunde unter euch kommen ebenfalls auf Ihre Kosten. So steht einiges auf der Angebotsliste der Anlage. Ihr habt eine große Auswahl an Ballsportarten, die ihr ausüben könnt. Es werden Billiard, Boccia, Golf, Volleyball, Tennis und Tischtennis angeboten. Ebenfalls könnt ihr euch für eine Runde Tischkicker oder Shuffleboard entscheiden. Selbstverständlich finden auch andere Sportarten statt. Habt ihr Lust auf Wasserball, dann könnt ihr jederzeit einsteigen. Wollt ihr doch lieber ein ordentliches Workout hinlegen, geht das täglich im hoteleigenen Fitnessraum. Außerdem findet ebenfalls Aerobic und Gymnastik statt. Verschiedene motorisierte und nicht motorisierte Wassersportarten werden euch durch die lokalen Anbieter angeboten.
Außerdem bietet euch das Hotel eine kleine Auswahl an Wellnessangeboten. Ihr könnt jeden der drei Whirlpools nutzen. Außerdem könnt ihr euch bei den verschiedensten Massage- und Beautyanwendungen verwöhnen lassen.
Auch auf  Animation und Unterhaltung wird hier großen Wert gelegt. Euch erwartet jeden Tag eine spannende und lustige Tagesanimation mit Spiel, Spaß und einigen Wettbewerben. Auch abends gibt es etwas Schönes für euch. Täglich erwarten euch neue spannende und abwechslungsreiche Shows.
Wie anfangs schon erwähnt ist diese Anlage mehr als kinderfreundlich. Es gibt für die kleinen Mäuse nicht nur einen separaten Kinderpool, indem sie ausgelassen plantschen können, es gibt sogar eine Wasserrutsche. Nicht nur das, auch ein Spielplatz ist in der Hotelanlage zu finden. Hier können die Kids toben und eine Menge Spaß haben. Die Highlights sind definitiv der Miniclub, der täglich seine Pforten öffnet und Kinderherzen höher schlagen lässt, und zum Abschluss des Abends die Minidisco, bei der die Kinder nochmal ordentlich toben und tanzen können, bevor es dann ins Land der Träume geht.

 

Hier bekommt ihr noch einige Informationen über die Insel Gran Canaria:

Die Hauptstadt der Insel ist Las Palmas, wo auch der Flughafen liegt. Nach Fuerteventura und Teneriffa ist Gran Canaria die drittgrößte Insel der Kanaren. Sie liegt im Atlantischen Ozean und liegt 210 Kilometer westlich von der Südmarokkanischen Insel. Insgesamt leben auf Gran Canaria ungefähr 847 830 Einwohner. Bekannt ist die Insel durch den Calima, das ist der trockene Wind der Sahara Wüste. Entweder gibt es bei Calima kaum einen Temperaturunterschied, oder man hat einen sehr starken Wind mit Sand und die Temperatur erhöht sich enorm. Vor allem bei Urlaubern ist die Insel sehr begehrt. Jährlich reisen circa 2,8Millionen Menschen nach Gran Canaria. Vor allem Maspalomas, San Augustin und Playa del Ingles sind beliebte Orte.

Schön anzusehen sind die Dünen von Maspalomas. Sie trennen die zwei Orte Playa del Ingles und Maspalomas voneinander. Beachtlich sind z.B. die Dünenkämme die teilweise 10 Meter hoch sind. Diese Dünenlandschaft gilt als Naturschutzgebiet und kann aufgrund dessen nur mit einem Kamel oder zu Fuß betreten werden. Viele seltene Pflanzen haben hier ihren Lebensraum gefunden. Insgesamt erstreckt sich der Strand von Maspalomas über 15 Kilometer und reicht von Playa del Ingles bis zum Leuchtturm. Hinter dem weißen Sandstrand findet man die wundervollen Dünen.

Eine Attraktion für Groß und Klein ist er Palmitos Park auf der Insel. Er erstreckt sich über 10 Hektar Land. Dort könnt ihr verschiedene Dinge, wie das Orchideenhaus sehen, einen Kaktusgarten oder ein Schmetterlingshaus. Bekannt ist der Park vor allem durch seine verschiedenen Vogelshows. Hier erlebet ihr wundervolle Vorstellungen, wie die Papageienshow, die am bekanntesten ist, oder die Vogelflugshow, oder auch die Greifvogelshow. Im Jahr 2010 kam dann das Delphinarium dazu, wo ihr auch mit verschiedenen Shows unterhalten werdet.

Teror ist eine denkmalgeschützte Altstadt, die für viele gläubige Katholiken eine sehr wichtige Bedeutung hat. Die Stadt gilt als religiöses Zentrum der Stadt. Auch hier findet man eine Basilika, kleine Gassen, wunderschöne Plätzchen mit tollem Flair und einige koloniale Bürgerhäuser. Menschen pilgern dorthin, um die Jungfrau der Pinie um Heilung zu bitten und ihr die Ehre zu erweisen. Interessant ist hier unter anderem der Kirchplatz um die Basilika, er wird umzingelt von Häusern mit typisch kanarischen Holzbalkonen und Fassaden, die aufwendig renovier wurden. Nicht weit vom Kirchplatz entfernt, befindet sich das Museum ‚Museo de los Patrones de la Virgen‘. Hier kann man einiges über die Lebensweise und Wohnkultur der Wohlhabenden im 17. Jahrhundert erfahren. Der Sonntagsmarkt in Teror ist nicht nur bei den Einheimischen beliebt, sondern auch bei vielen Besuchern. Hier gibt es eine große Auswahl an Obst und Gemüse, regionalen Spezialitäten, Kunsthandwerk oder auch Kleidung.

Als Wahrzeichen der Insel gilt der Berg Roque Nublo, genannt auch Wolkenfels. Er zählt zu den höchsten Erhebungen der Insel. Die Berge Morro de la Agujereada und Pico de las Nieves sind die größeren Berge der Insel. Beliebt ist es deshalb, weil es entlang dem Berg mehrere Wanderwege gibt, die sehr angenehm zu laufen sind. Oben angekommen hat man eine schöne Aussicht bis zur Nachbarinsel Teneriffa. Ebenfalls gibt es am Roque Nublo zehn verschiedene Kletterrouten mit diversen Schwierigkeitsgraden.

Empfehlen kann man ebenfalls einen Ausflug zur Inselhauptstadt Las Palmas. Sie ist die Metropole von Gran Canaria und hat einiges zu bieten. Die Stadt ist eine wunderbare Mischung aus engen Gassen, Museen, belebten Straßen, verwinkelten Altstadtvierteln, einem interessanten Nachtleben und vor allem dem einzigartigen Karneval. Ihr seht dort unter anderem prachtvolle Gebäude, eindrucksvolle Kirchen und das traditionsreiche Viertel Triana. Es ist unter anderem für seinen schönen Stadtpark bekannt und lädt zum Bummeln ein. Ebenfalls ein beliebtes Viertel ist Santa Catalina. Egal wann ihr dort seid, es ist immer was los. Ihr findet das Viertel zwischen dem Stadtstrand und der Hafenanlage. In der Hauptstadt ist der kilometerlange, fast weiße Sandstrand Playa de las Canteras extrem beliebt. Er verfügt über eine lange Promenade. Und wer den Karneval liebt, ist hier genau richtig!

 

Reise nach Gran Canaria: 1 Woche im 4 Sterne Hotel Abora Interclub Atlantic by Lopesan mit Flug und Transfer Donnerstag 05 Dezember 2019 – Donnerstag 12 Dezember 2019

Reisedauer: 7 Nächte

Lufttemperatur: 20 Grad

Abflughafen: Hamburg

Hotel: Abora Interclub Atlantic by Lopesan

Bewertung: 87%  4,6 / 6  1.256 Bewertungen bei HolidayCheck

Lage: 800 Meter vom feinsandigen Strand entfernt

Ort: San Augustin

Verpflegung: All inclusive

Flughafentransfer: inklusive Transfer, Zug zum Flug

Preis: 571€ pro Person

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *