Sonne in Ras al – Khaimah genießen!

Hallöchen ihr Lieben,

 

heute haben wir ein spitzen Angebot für euch rausgesucht. Wer will denn schon im Januar hier in der Kälte sein? Richtig, niemand! Und genau deshalb geht es für euch für eine Woche von Leipzig in die wunderbaren Vereinigten Arabischen Emirate. Um genauer zu sein geht’s für euch nach Ras al-Khaimah in das 5 Sterne Hotel Marjan Island Resort & Spa. Das Angebot beinhaltet All inclusive. Dieses luxuriöse Hotel ist umgeben von Wüsten- und Wasserlandschaften. Es liegt direkt am Meer – auf der Marjan Insel. Klingt das nicht verlockend? Wir finden schon und genau aus diesem Grund ist das, genau das Richtige, um einen erholsamen Urlaub erleben und genießen zu können.

Der Sandstrand ‚Turtle – Beach‘ ist circa fünf Gehminuten von der Anlage entfernt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, wie die ‚Al – Hamra Mall‘ sind nach ungefähr acht Kilometern zu erreichen. Der internationale Flughafen von Ras al – Khaimah befindet sich knapp 40 Kilometer entfernt. Der internationale Flughafen von Dubai ist etwas weiter weg. Diesen erreicht ihr nach gut 80 Kilometern.
Die luxuriöse und komfortable Hotelanlage verfügt über WLAN in allen Bereichen. Das Mindestalter für den Check-in beträgt 21 Jahre. Insgesamt findet ihr drei Restaurants. Zum einen gibt es das Hauptrestaurant ‚Al Liwan‘. Hier erwarten euch internationale Speisen in Buffetform. Unter anderem gibt es noch das A-la-carte-Restaurant ‚Al Forno‘. Dort gibt es sehr leckere italienische Gerichte und landestypische Spezialitäten. Außerdem gibt es noch das zweite A-la-carte-Restaurant ‚Zaitouna House‘. In diesem Restaurant werden euch landestypisch arabische Speisen serviert. Im Anschluss an die Mahlzeiten warten die verschiedenen Bars des Hauses auf euch. Hier bekommt ihr alles, was eure Herzen höher schlagen lässt. Leckere Cocktails, durstlöschende Longdrinks oder einfach nur köstliche Softdrinks. Es gibt alles, was ihr euch nur vorstellt. Am Abend oder auch am Tag könnt ihr jederzeit auf der Shisha Terrasse Platz nehmen und den Abend genießen. Tagsüber könnt ihr die Pool- und Snackbar nutzen, um den kleine Hunger und den Durst zu stillen. Des Weiteren hat die Anlage aber auch noch zwei Cafés, die für euch geöffnet haben. Die Cafés versorgen euch mit köstlichem Kaffee und richtig leckeren süßen Teilchen und Gebäcken. Die sehr moderne und exklusive Hotelanlage verfügt über zwei beheizbare Süßwasserpools. Dort habt ihr die Möglichkeit euch auszuruhen und zu erholen. Ebenfalls könnt ihr natürlich auch die Sonne genießen und ein paar Bahnen schwimmen. Am Strand wartet auch eine Bar auf euch und zwar der Beach Club. Hier bekommt ihr natürlich auch leckere Erfrischungen und kleine Snacks für zwischendurch. Selbstverständlich sind für euch die Liegen, die Sonnenschirme und die Badetücher sowohl am Strand, als auch am Pool inklusive.
Dieser Deal beinhaltet ein wunderschönes und großes Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick. Außerdem verfügt das Zimmer über ein Bad mit einer Dusche, einem Föhn, Bademänteln, Slippern und einem WC. Des Weiteren findet ihr einen Flachbildfernseher, einen Kaffee- und Teezubereiter, einen Schreibtisch, eine Sitzecke und einen Wecker. Zudem beinhaltet diese Unterkunft WLAN, einen Safe, eine Minibar und eine Klimaanlage.

Selbstverständlich gibt es hier auch ein Fitness- und Sportangebot. Zu den Services gehört der hoteleigene Fitnessraum, den ihr immer nutzen könnt, um Workouts zu absolvieren oder Kurse zu belegen. Als Alternative wird euch noch Tennis angeboten. Wassersportarten wie Jet-ski, Bananaboot, Kajak, Parasegeln, Segeln, Schnorcheln oder Standup-Paddling werden euch gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Andere motorisierte Wassersportarten werden euch durch die lokalen Anbieter angeboten.
Erholung wird in dieser Anlage groß geschrieben. Der SPA- und Wellnessbereich überzeugt schon allein durch seine Größe. Hier findet ihr ein komfortables Hallenbad, könnt bei einem angenehmen Hamam-Bad richtig schön entspannen oder schaltet bei einem Dampfbadbesuch ab. Unter anderem könnt ihr hier jedoch auch andere Anwendungen nutzen. Es gibt verschiedene Massagen wie die Ayuverdamassage oder die Thaimassage. Genauso könnt ihr aber auch unterschiedliche Wellness- und Beautyanwendungen buchen.
Die kleinen Gäste sind hier sehr gut aufgehoben. Für sie gibt es ebenfalls einen beheizbaren Süßwasserpool, indem sie ausgelassen plantschen können. Für Abwechslung sorgen die zwei Spielplätze. Dort können die kleinen Mäuse in Ruhe spielen und sich austoben. Außerdem verfügt das Hotel über den Miniclub ‚Pirates Club‘, indem die Kinder basteln, tanzen, lachen, spielen und einfach Kind sein können.

Grundsätzlich wird in dieser Anlage KEIN Alkohol ausgeschenkt !

 

Hier bekommt ihr noch einige Informationen über Ras al – Khaimah:

Ras al – Khaimah ist eines von sieben Emiraten und trat diesen als letztes 1972 den Vereinigtem Arabischen Emiraten bei. Insgesamt leben dort circa 345 000 Einwohner. Ras al – Khaimah lebt zum größten Teil vom Tourismus, aber auch von der Landwirtschaft und dem Handel. So gibt es an den Küsten sehr ausgedehnte Dattel- und Orangenplantagen. Es herrscht das ganze Jahr ein warmes (Sub-)Tropenklima und die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Die Amtssprache des Landes ist Arabisch. Als beliebtestes Gericht bezeichnet man hier Shawarma. Darunter versteht man ein sehr gut gewürztes und gegrilltes Huhn oder auch Lamm, welches dann mit Salat gemischt und mit Arabischen Brot gefüllt wird.

Wir haben euch mal wieder ein paar Ausflugsmöglichkeiten zusammengestellt. Was wir euch definitiv empfehlen können, ist der Jebel Jais, der höchste Berg der Emirate. Er ist eines der beliebtesten und beeindrucktesten Sehenswürdigkeiten von Ras al Khaimah. Der Jebel Jais gehört zum Hajar Gebirge und überzeugt auch durch die unberührte Natur und durch die kühleren und angenehmeren Temperaturen, gerade im Sommer. Unter anderem kann man den Berg durch eine Wandertour erreichen oder ihr entscheidet euch für eine Mountainbike-Tour. Lasst euch bezaubern von der Natur, den schönen Mangrovenwäldern, den Bergen, aber vor allem von den wunderschönen Wildtieren. Das absolute Highlight beim Jebel Jais, ist die längste Zip-Line der Welt. Mit dieser könnt ihr mit einer hohen Geschwindigkeit über Täler und Schluchten gleiten.

Eine der beliebtesten Shopping-Malls ist die Al Hamra Mall. Diese Mall ist deshalb so beliebt, da dort alles vertreten ist. Es gibt insgesamt mehr als 100 Geschäfte, diverse Restaurants, Supermärkte, sowie verschiedene Cafés und einen Imbissbereich. Außerdem zeichnet die Mall noch aus, dass verschiedene Aktivitäten auch vertreten sind. So kann man dort unter anderem ins Kino gehen oder Kinder können in den Fun Ville Spielepark gehen. Sollte euch die Auswahl nicht genügen, könnt ihr mit dem kostenlos Shuttle zur Manar Mall fahren. Dort wird das Einkaufsvergnügen fortgesetzt.

Für die Pferdeliebhaber unter euch haben wir auch etwas gefunden. Und das spannende daran ist, dass man auch einen Ausflug mit dem Pferd auswählen kann, bei dem man noch ein Ziel verfolgt – und zwar Equicaching, das heißt eine Schatzsuche mit dem Pferd. Genießt Ausflüge durch die Wüstenlandschaften. Ihr könnt nur durch die Wüste reiten, oder anschließend baden gehen, oder eine Reitertour auswählen, die eine ganze Woche lang geht. Es sind aber auch nur 3 Tage möglich. Doch egal für was ihr euch entscheidet, hier ist so viel Spaß, Action und Abwechslung garantiert, sodass das definitiv die richtige Entscheidung war.

Ein ebenso sehr interessantes Ausflugsziel ist Al Jazirah Al Hamra Old Town – Ghost Town. Hier lebten lange Menschen, die ihren Unterhalt mit Fischfang und Perlenhandel verdient haben. Dort gab es mehrere Wohn – und Geschäftshäuser, sowie Paläste und Moscheen. Doch durch das Wachstum des Öls, verließen viele die Stadt, um neue Möglichkeiten zu nutzen. Zurück blieben nur die Häuser. Auffällig sind die gut gebauten Häuser, aufgrund dessen, dass viele noch gut erhalten sind und das liegt einzig und allein daran, dass dafür Korallengestein genutzt wurde. Zusammengefasst bedeutet das, dass diese Stadt einsam und verlassen ist und man nur noch anhand der Häuser erkennen kann, dass dort Leute gewohnt haben. Solltet ihr eine Tour buchen, erfahrt ihr noch sehr viel über die Geschichte dieser Stadt und der Umgebung.

Good to Know ist ebenfalls das Dorf Khatt. Eingebettet in Palmenhainen ist es zu finden und die Berge von Hajar sind ebenfalls präsent. Nicht nur durch seine Thermalquellen ist das Dorf bekannt, sondern auch durch seine überaus köstlichen Datteln. Doch Besucher hat das Dorf ausschließlich wegen seiner natürlichen Thermalquellen. Insgesamt gibt es drei Stück, die nicht nur in den Emiraten für die heilende Wirkunf bekannt sind. Khatt an sich ist immer noch sehr ruhig und beschaulich und genau das lieben die Besucher an diesem Dorf so sehr. Also, wer hier entspannen will und sich dazu noch erholen will, fährt nach Khatt und verbringt dort einen wundervollen Tag in den natürlichen Thermalquellen.

Was man auf jeden Fall machen sollte, wenn man die Emirate besucht, ist eine Wüstensafari. Auch hier gibt es ganz verschiedene. Entweder man fährt mit Jeeps, Quads, Dune Bashing, etc. Das Beispiel von uns ist mit einem so genannten Dune Bashing, einem Geländewagen. Ihr werdet am Hotel abgeholt und dann geht’s ab in die Wüste von Ras al – Khaimah. Ihr fahrt durch die Sanddünen und macht natürlich auch mehrere Stops. Währenddessen könnt ihr Fotos machen. Außerdem besucht ihr eine Kamelfarm. Im Anschluss geht’s weder weiter durch die Wüste, sodass ihr den wahnsinnig schönen Sonnenuntergang bestaunen könnt. Nach Beendigung der Safari werdet ihr wieder an euer Hotel gebracht.

 

Reise nach Ras al – Khaimah: 8 Tage im 5 Sterne Hotel Marjan Island Resort&Spa mit Flug und Transfer Donnerstag 09 Januar 2020 – 16 Januar 2020

Reisedauer: 7 Nächte

Lufttemperatur: 25 Grad

Abflughafen: Leipzig/Halle

Fluggesellschaft: Holiday Europe

Hotel: Marjan Island Resort&Spa

Bewertung: 91%  5,1 / 6  184 Bewertungen bei HolidayCheck

Lage: direkt am Meer – auf der Marjan Halbinsel

Ort: Ras al – Khaimah

Verpflegung: All inclusive

Flughafentransfer: inklusive Transfer, Zug zum Flug

Preis: 694€ pro Person

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *