Sommer im November – ab nach Lanzarote!

Hallöchen liebe Reisefreunde,

 

mit unserem heutigen Angebot könnt ihr zu tausend Prozent dem nassen Wetter hier entfliehen. Für euch geht es für 8 Tage von Stuttgart auf die kleine aber feine Insel Lanzarote. Ihr habt den Flughafen von Arrecife erreicht, dann geht es für euch weiter nach Playa Blanca in das 5 Sterne Hotel Iberostar Selection Lanzarote Park. Dieses Angebot beinhaltet All inclusive. Die exklusive Anlage liegt direkt am Ortsrand von Playa Blanca in ruhiger Lage. Die direkte Strandlage überzeugt direkt, die Badebucht ‚Playa Flamingo‘ ist nur ein paar Schritte von eurem Hotel entfernt. Klingt das nicht fantastisch? Unsere Meinung nach, ist das genau das Richtige Hotel, um einen unbeschwerten Urlaub genießen zu können.

In der direkten Umgebung des Hotels befindet sich ein Einkaufszentrummit einigen Restaurants  und Bars, aber auch Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der Hafen ist ungefähr 15 Gehminuten entfernt. Solltet ihr zu den Papagayo Stränden wollen, erreicht ihr diese ebenfalls nach einem Spaziergang von knapp fünf Kilometern. Der Flughafen der Insel ist knapp 32 Kilometer von eurer Anlage entfernt.
Im Jahr 2016 wurde das Iberostar Haus komplett renoviert und strahlt seither im neuen Glanz. Im Jahr 2019 wurde es mit dem HolidayCheck Award ausgezeichnet. Die stilvolle Anlage verfügt über WLAN in allen Bereichen. Insgesamt gibt es zwei Restaurants. Im Hauptrestaurant erwartet euch eine internationale Küche in Buffetform. Es gibt sämtliche Leckereien und Spezialitäten und das Highlight hierbei ist das Show-Cooking. Unter anderem gibt es auch das ‚Star-Prestige‘ A-la-carte-Restaurant. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Eine Reservierung ist hier jedoch vorab nötig. Nach den Mahlzeiten, aber auch so, habt ihr die Möglichkeit die vier Bars der Anlage aufzusuchen. Zum einen gibt es die Star-Prestige Bar, die auch als Pool- und Snackbar jederzeit zu eurer Verfügung steht und euch nur zu gerne leckere Cocktails zaubert. Ebenfalls als Pool- und Snackbar nutzbar ist die El Mirador Bar. Auch hier erwarten euch köstliche Drinks und kleine Snacks. Als Alternative stehen euch noch die Sportsbar und die Jameos-Bar zur Verfügung. Egal für welche Bar ihr euch am Ende entscheidet, überall werden eure Wünsche und Bedürfnisse erfüllt.
Die großzügige und gemütlich gestaltete Außenanlage verfügt über eine große Sonnenterrasse, sie ist optimal und lädt bei jeder Tageszeit zum Sonnen und bräunen ein. Abschalten kann man hier jedenfalls sehr gut. Für Abkühlung sorgen die drei beheizbaren Süßwasserpools. Wer seine Ruhe beim Schwimmen und entspannen möchte, kann den Adults-Only Pool und den Star-Prestige Bereich nutzen. Die Liegen und die Sonnenschirme sind für euch am Pool selbstverständlich inklusive.
Dieser Deal beinhaltet ein komfortables und modernes Doppelzimmer mit einem Bad, einer Dusche, einem Föhn und einem WC. Außerdem gehört zu der Ausstattung des Zimmers WLAN, ein Bügelbrett und ein Bügeleisen, ein Fernseher, eine Sitzecke, ein Telefon, ein Wasserkocher und eine Klimaanlage. Die Minibar und der Safe sind ebenfalls inkludiert. Jeder Unterkunft verfügt entweder über einen möblierten Balkon oder über eine möblierte Terrasse.

Sport und Wellness? In dieser Hotelanlage ist beides möglich. Der Fitnessraum steht euch grundsätzlich zur Verfügung, solltet ihr etwas Sport treiben wollen. Des Weiteren könnt ihr täglich an Boccia-Matches teilnehmen. Jedoch habt ihr auch die Möglichkeit ein paar Sätze Tennis gegen andere Hotelbewohner zu spielen oder euch am Ende für Tischtennis und Volleyball entscheiden. Billiard steht ebenfalls auf der Angebotsliste des Hotels. Diverse motorisierte und nicht motorisierte Wassersportarten werden euch von den lokalen Anbietern angeboten.
Der Wellness und SPA Bereich bietet unter anderem Anwendungen wie Hamam und Sauna an. Entscheidet euch für solche Anwendungen und lasst währenddessen die Seele baumeln und genießt die Ruhe. Allerdings werden euch auch unterschiedliche Beauty- und Massageanwendungen angeboten, die ihr gegen eine Gebühr auswählen könnt.
Auch für die Unterhaltung ist gesorgt. Sieben Mal die Woche gibt es für euch  eine Tagesanimation mit Spiel, Spaß und Challenges. Am Abend erwarten euch professionelle und spannende Shows, aber auch schöne Live-Musik. Für die Gäste, die etwas mehr Action haben wollen, gibt es die Disco-Bar.
Die kleinen Gäste der Hotelanlage kommen nicht zu kurz. Es gibt gleich mehrere Highlights. Zum einen gibt es für die Kids den Wasserpark ‚Aquafun‘. Dort erwarten sie unzählige Rutschen und verschiedene Planschbecken. Außerdem gibt es noch den Spielplatz ‚Funpark‘, der auch einiges für die Kinder im Petto hat. Selbstverständlich gibt es in diesem Hotel auch 3 verschiedene Miniclubs, für die verschiedenen Altersklassen. Die Kids haben dort eine Menge Spaß und können toben, tanzen und noch unzählige Sachen mehr. Am Abend findet die Minidisco für sie statt.

 

Hier bekommt ihr noch einige Informationen über die Insel Lanzarote:

Die Insel Lanzarote ist die ist die östlichste der 7 Kanarischen Inseln. Die marokkanische Küste liegt nur 140 Kilometer von Lanzarote weg. Das spanische Festland unter anderem ist mindestens 1000 Kilometer entfernt. Im Jahre 1993 wurde die Insel von UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Die Hauptstadt ist Arrecife und insgesamt ist die Insel in 7 Gemeinden gegliedert. Lanzarote war wahrscheinlich die erste Kanarische Insel, die besiedelt wurde. Die Landessprache der Insel ist Spanisch und insgesamt leben dort etwa 142 132 Menschen. Das Nationalgericht von Lanzarote und generell der Kanaren sind ‚papas arrugadas‘, d.h. runzlige Kartoffeln. Diese bekommt man meist zu Fisch oder Fleisch dazu und die Kartoffeln werden euch mit einer leckeren Sauce serviert.

Wenn ihr schon in Lanzarote seid, dann müsst ihr unbedingt den Tropical Park besuchen. Er liegt im Norden der Insel. Durch seine Wasserfälle, den Gärten und den Teichen sieht der Park wie eine Oase aus. Ihr seht dort bis zu 1300 verschiedene Tierarten, vor allem aber Vögel, wie Pinguine, Flamingos, Eulen, etc. Ebenfalls leben dort Wasserschweine, Maras, Seelöwen, Schildkröten, Nasenbären und viele andere Tiere. Bekannt ist der Park vor allem durch seine bezaubernde Papageien-Show. Zum Abschluss können die Kinder auf dem eigenen Spielplatz spielen und ihr in dem Restaurant essen.

Was ihr unbedingt sehen müsst sind die Cueva de los Verdes. Das ist die sogenannten Lavaröhre. Sie entstand damals während eines Vulkanausbruches. Durch das schnelle Abkühlen der Lava entstand die 7 Kilometer lange Röhre. Doch die Cueva de los Verdes ist nur ein Teil des Höhlensystems. Ein Großteil der Höhle ist nicht erforscht. Somit ist weniger als die Hälfte der Höhle zugänglich.

Auf Lanzarote befindet sich die größte Salzgewinnungsanlage der Kanarischen Inseln. Auch sie liegt an der Südwestküste der Insel. Die Salinen erstrecken sich über ein Gebiet das ungefähr 45 Hektar groß ist. Bis zum Jahre 1970 wurden hier jährlich circa 10 000 Tonnen Meersalz gewonnen. Durch Konkurrenzprodukte, neuen Kühltechniken u.a, wurde die  Salzgewinnung enorm zurückgefahren. Heute wird nur noch ein Fünftel der gesamten Anlage genutzt.

El Golfo ist ein Küstenort im Südwesten der Insel und sehr beliebt bei Reisenden, aufgrund seiner Fischrestaurants. Und genau hier befindet sich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Hier seht ihr den Krater des Vulkans Montana de Golfo, der teilweise im Meer versunken ist. Aufgrund dessen hat sich hier eine grüne Lagune gebildet, die circa 50 Meter von der Küste entfernt liegt. Aus unerklärlichen Gründen verdunstet die Lagune immer mehr und ist mittlerweile nicht mehr ansatzweise so groß wie davor. Von dem Aussichtsplatz an der Südseite des Dorfes kann man den Krater mit schwarzem Lavasand sehr gut erkennen.

Wenn ihr sehr viele kleine und schöne Buchten sehen wollt, dann müsst ihr zu den Papagayo-Stränden. Ihr findet sie am südwestlichen Ende der Insel. Insgesamt könnt ihr dort 7 kleine Buchten vorfinden. Entweder geht ihr dorthin zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Bootstaxi. Jedoch müsst ihr für euer Auto eine Gebühr bezahlen. Von hier aus könnt ihr die Nachbarsinseln Lobos und Fuerteventura sehen. Zum Abschluss könnt ihr in dem dort gelegenen Restaurant noch etwas essen.

 

Reise nach Lanzarote: 8 Tage im 5 Sterne Hotel Iberostar Selection Lanzarote Park mit Flug und Transfer Freitag 29 November 2019 – Freitag 06 Dezember 2019

Reisedauer: 7 Nächte

Lufttemperatur: 22 Grad

Abflughafen: Stuttgart

Fluggesellschaft: Condor

Hotel: Iberostar Selection Lanzarote Park

Bewertung: 94%  5,5 / 6  1.897 Bewertungen bei HolidayCheck

Lage: direkt am flachen Sandstrand

Ort: Playa Blanca

Verpflegung: All inclusive

Flughafentransfer: inklusive Transfer, Zug zum Flug

Preis: 1022€ pro Person

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *