Familienurlaub Djerba

Tunesien bekannt für sein mildes Klima und guten Wein, bietet der Familie auf der Insel Djerba an der Ostküste von Tunesiens einen hervorragenden Urlaub für die ganze Familie. Djerba, am Golf von Gabes gelegen, ist mit einer Größe von 514 km² die größte Insel Nordafrikas. Hauptstadt auf Djerba ist „Hount Souk“.

Wie kann man auf Djerba seinen Urlaub verbringen?

Für deutsche Urlauber ist Djerba Orient pur und so zeigt die Insel ihr schönstes Gesicht, was den Familienurlaub zu einem vollen Erfolg macht. Die Tunesier lieben Kinder, und der Strand ist vom Feinsten. Besser kann die Familie dort nicht relaxen.
Wenn die afrikanische Sonne einmal zu viel wird, bieten sich Shoppingtouren zu den eindrucksvollen orientalischen Basars an oder aufregende Wüstentrips mit einem Jeep, bei dem man das Gefühl bekommt, man wäre „Lawrence von Arabien“. Auf Djerba kommt selbst die Kultur nicht zu kurz. Mit anderen Worten, Abwechslung gibt es auf Djerba mehr als genug.

Natürlich kann jede Tour über uns gebucht werden, mit deutsch – und englischsprachigen Reiseleitern sowie Fahrzeugen, die auch die Rücktour garantieren.
Der Reiz an Djerba liegt in der Kultur. Vor Jahrzehnten war Djerba noch eine französische Kolonie. Noch heute spürt man auf der Insel den französischen Einfluss. So wird an den Schulen neben Arabisch auch Französisch gelehrt.

Die Insellandschaft ist wie „Alice im Wunderland“, ein Traum:

• Meer
• Wüste
• Salzseen
• tiefe Schluchten
• hohe Berge
• fruchtbare Weiten

Auch wenn das Meer mit seiner 1000 km langen Küste lockt, sollte die Familie über uns einmal das Innere der Insel kennenlernen und die Schönheit genießen. Im Übrigen verfügt Tunesien über einen guten Rotwein, der Edle von Mornag oder die Steigerung Chateau de Mornag. Ein guter Wein gehört einfach dazu.

Ausflüge auf Djerba

 

Ein Highlight auf Djerba ist die Wüstentour über uns buchbar. Hier erlebt die Familie Wüste pur mit Sanddünen und Salzseen. Aus Filmen kennt man die Fata Morgana, hier kann man sie bei heißen Temperaturen hautnah erleben. Die Sandoberfläche bewegt sich und man hat zwischen dem vielen Sand das Gefühl, eine Wasserstelle gefunden zu haben.

Meist ist es eine Einbildung, außer die Familie erreicht tatsächlich eine der schönsten Oasen, zu denen Nefta und Douz gehören. Hier erlebt die Familie „Tausensundeinenacht“ pur. Jetzt noch vom Basar eine Handvoll frisch geernteter Datteln und man fühlt sich weit entfernt von MC Donald in einer anderen Welt.

In der Regel sind es die Frauen, die Handtaschen lieben. Daher sollte über uns buchbar, auch ein Trip zu Afrikas größter Krokodilfarm auf dem Programm stehen.

Ein Souvenir darf als Mitbringsel nicht fehlen. Es gibt Menschen, die nicht gerne shoppen gehen, das hier ist eine andere Welt in den quirligen und lebendigen Basaren in den Straßen und Orten. Handeln ist absolut Pflicht und deshalb sollte sich die Familie vorher überlegen, was ihnen der Spaß wert ist, denn die Händler übertreiben, weil bei Ihnen alle Deutschen reich sind.

Wo immer man auf der Insel hin möchte, stehen dazu kleine afrikanische Sammeltaxen bereit (LOUAGES). Diese sind absolut bezahlbar und halten an jeder Straßenecke.

Die Fortbewegung ist eventuell nicht ganz unwichtig, da Tunesien auf eine bewegte Geschichte aus vergangenen Zeiten zurückgreift. Im Norden gibt es viele Überreste aus der Zeit der Byzantiner und Römer. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind in Karthago (Festland) zu finden.

Vielen bekannt aus: „Hannibal der Karthager“. Wer sich Karthago und das Amphitheater einmal ansehen möchte, wird auch auf viele Tunesier stoßen, die aus angeblichen Ausgrabungen Figuren oder Kulturgüter anbieten, für 50–100 € (chinesische Produkte für 2 €).

 

Weitere Ausflugsziele sind:

• zur Flamingoinsel mit dem Piratenschiff
• Explore Park Djerba
• Monastir Kamelritt
• Musee Dar Cherait
• Souks
• Musee Memoire de la Terre
• Port el Kantaoui Aquapark

Die Ausflugsziele können selbstverständlich über die Reiseleitung gebucht werden.


Was gibt es für Hotels auf Djerba?

• Ulysee Palace 6 Thalasso Hotel 5 Sterne in Houmt Souk
• Robinson Club Djerba Bahiva 4 Sterne, 6 km von Midoun entfernt
• Royal garden Palace in Midoun 5 Sterne, 300 m vom Plage de Sidi entfernt
• Les Jardins de Toumana in Triffa 5 Sterne
• Hotel Dar Dahifa in Midoun 5 Sterne
• Hasdrubal Prestige Djerba 5 Sterne in Triffa
• Iberostar Mahari Djerba 4 Sterne in Taguermess

Die Übernachtungspreise bewegen sich für ein 4 Sterne Hotel bei rund 100 €pro Nacht. Für ein 5 Sterne Hotel bei rund 160 € pro Nacht.

Wo gibt es die schönsten Strände auf Djerba?

 

• der beliebteste Strand von Djerba ist der Sidi Mahrez Strand
• ein beliebter Strand für junge Leute und Familien ist der Seguia Strand
• der ruhigste Strand, etwas abgelegen, mit den wenigsten Touristen ist der Sidi Djimour Strand

Zögern Sie nicht und buchen Sie ihren Familienurlaub noch heute günstig über uns.