Familienurlaub Ibiza

Die Insel mit dem allround Talent

 

Sie wollen für Ihren Urlaub nicht zu weit wegfliegen und trotzdem Sommer pur genießen? Dann ist Ibiza eindeutig das Richtige für Sie. Die Insel ist definitiv eine der schönsten Mittelmeerinseln die es gibt. Mit ihren mehr als 300 Sonnentagen im Jahr und ihren traumhaften Buchten lädt die Insel zum Verweilen ein.
In den Sommermonaten liegen die Temperaturen um die 27 Grad.

Leider leidet Ibiza unter einem gleichartigen Ruf wie die Schwesterinsel Mallorca, doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten. Ibiza ist ein allround Talent, auf der wilde Partys gefeiert werden können, aber auch Gemütlichkeit und Ruhe herrscht. Familien können hier an den idyllischen Stränden oder bei einer Fahrradtour gemeinsame Zeit verbringen.
Für einen abwechslungsreichen Urlaub sorgt ein umfangreiches Kulturprogramm in Ibiza – Stadt. Die Insel hat viele verschiedene Seiten, die perfekt für Familien mit Kindern sind.

 

Die besten Regionen

 

 

Ibiza Stadt
ist die Hauptstadt der Insel. Hier vermischen sich die Touristen mit den dauerhaften Einwohnern. Besonders für Kultur interessierte ist die Altstadt Dalt Vila ein kleiner Schatz und zählt zu dem UNESCO – Weltkulturerbe.

 

Cala Vadella
liegt im Westen der Insel. Dort befinden sich Apartmentsiedlungen und Ferienhäuser. In diesem Gebiet geht es vergleichsweise ruhiger zu, jedoch ist die Region stark touristisch geprägt. Urlauber schätzen hier die Ruhe, aber auch die geringe Distanz zu dem belebten Ort, die mit dem Auto in kurzer Zeit zu erreichen sind.
Das Gelände in diesem Gebiet ist bergig und die Siedlung wurde rund um die namensgebende Bucht gebaut.

 

Sant Miquel und Portinax
liegen im Nordosten Ibizas. Hier geht es gelassen zu. Vereinzelt befinden sich entlang der Küste Hotels. Diese Region hat einen ländlichen Charme und wirkt mit den kleinen Booten in der Bucht sehr idyllisch.

 

Cala Llenya und Es Canar
befinden sich im Südosten der Insel. Dieses Gebiet ist für junge Menschen, Familien und Menschen im besten Alter geeignet. In diesen Orten trifft man auf Clubanlagen und Ferienhäuser. Außerdem findet sich hier einer der beiden großen Hippiemärkte.

 

Santa Eulària
ist eines der beliebtesten Urlaubsorte. Durch die Strandpromenade und einen schönen Ortskern wirkt der Ort sehr idyllisch. Anstelle von Party wird hier wert Entspannung gelegt.

 

Hotels auf der Insel

 

Wunderschöne Strände, eine Kinderbetreuung für den Nachwuchs und für die Erwachsenen ein Wellnessbereich zum Entspannen. In den Familienhotels auf Ibiza ist für jedes Familienmitglied etwas dabei.


San Miguel

  • Hotel San Miguel Park und Esmeralda Mar
  • Ole Galeon Ibiza

 

Es Canar

  • Hotel Alua Miami Ibiza
  • TUI Magic Life Club Cala Pada

 

Santa Eulària

  • Aparthotel Tropic Garden
  • Insotel Fenicia Prestige Suites & Spa

 

Cala Tarida Beach

 

Die besten Strände

  • Ses Salines
    auch bekannt unter dem Namen Platja de ses Salines ist einer der atemberaubendsten Strände auf Ibiza. Mit einer wunderschönen Landschaft lädt der Ort zum Entspannen ein.

 

  • Talamanca Beach
    liegt vier km von Ibiza – Stadt entfernt. Durch den leicht abfallenden Strand ist er auch für Kinder gut geeignet.

 

  • Es Cavallet Beach
    ist ein Naturparadies für klein und groß. Er ist ca. einen km lang und ist mit Liegen, Sonnenschirme, Volleyballplätze und Dusche gut ausgestattet.

 

  • Pou des Lleo
    liegt an der Ostküste Ibizas. Die Urlauber, die hierherkommen, genießen die Ruhe, die dort herrscht.

 

Aktivitäten und Ausflüge

 

  • Nekropole
    Westlich von Ibiza Stadt befinden sich die Nekropole, eine große Begräbnisstätte. Sie gilt als eine der ältesten, größten und besterhaltenen Nekropolen. Die Begräbnisstätte zählt zu den UNESCO – Weltkulturerbe und kann mit dem dazugehörigen Museum besichtigt werden.

 

  • Tagesausflug nach Formentera
    Formentera gleicht einer karibischen Insel und ist nur neun Kilometer von Ibiza entfernt. Die Insel bietet einen weißen Sandstrand, azurblaues Meer und eine paradiesische Natur. Sie können sich beispielsweise ein Boot mieten und diesen Ort einen Besuch abstatten.

 

  • Hippie Märkte
    Ibiza ist lange ein Zufluchtsort für Hippies gewesen. Auch wenn das jetzt nicht mehr so ist, herrscht auf der Insel eine relaxte Atmosphäre. Regelmäßig finden immer noch Hippie Märkte statt, auf denen man in die Hippiekultur eintauchen kann oder einfach nur ein paar kleine Accessoires kaufen kann.

 

  • Die Höhlen von Can Marçà
    Die Höhlen befinden sich im Norden der Insel mitten in einem Naturparadies. Sie diente einst als Schmugglerhöhle. Heutzutage kann man noch einige Anzeichen finden, die darauf hindeuten. Es finden regelmäßig Führungen statt mit einer Wasserfall-Lichtshow. Nebenan befindet sich eine Cafeteria und ein Souvenirshop.

 

  • Wassersport
    Ibiza bietet ein breit gefächertes Angebot an Wassersport. So wird vieler Orts Tauchen, Schnorcheln, Kajak fahren oder Stand Up Paddeln angeboten. Auch das Mieten eines Bootes ist vielerorts möglich.

Für den perfekten Familienurlaub bieten sich viele Destinationen an

kinderfreundliche Familienhotels      Familienurlaub Mexiko       Familienurlaub Spanien