Familienurlaub Mallorca 2020/2021

 

Schnell mal nach Mallorca

Es gibt wohl kaum ein anderes Urlaubsziel, das den Ferienwünschen von Familien besser entspricht als Mallorca. Das beginnt schon bei der bequemen Anreise: Selbst von kleinen Airports wie etwa Memmingen im Allgäu wird die Insel angeflogen, teils sogar mehrmals täglich, wie das große Angebot an Flügen aufzeigt. Damit ist die Anreise zum Flughafen von überall aus problemlos möglich.
Neben der kurzen Anreise lockt die Insel mit ihrem milden Klima und ihrer Vielfalt – ob wildes Nachtleben oder Ruhe, kilometerlange Strände oder kleine Buchten, Berge oder flaches Land.

Ruhe in Es Trenc

Vielfältig wie die Insel sind auch die Unterkünfte. Ruhesuchenden Familien, die Privatsphäre schätzen, empfehlen wir zum Beispiel eine Finca nahe dem wunderschönen Strand Es Trenc im Südosten der Insel.
Das flach abfallende, fast schon karibisch blaue Wasser ist ideal für kleine Wasserratten und ruhesuchende Eltern, die den unverbauten Blick am Strand genießen können.

Playa de Muro und Alcudia – eine traumhafte Umgebung

Unser Tipp für Eltern, die ein Rundum-Sorglos-Paket mit Kinderbetreuung, All inclusive und Animation suchen: Die Bucht von Alcudia oder die direkt benachbarte und ruhigere Playa de Muro im Norden der Insel. Der kilometerlange Strand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, etwa zum Naturschutzgebiet S’Albufera mit seinen unberührten Dünen, an das der wunderschön angelegte Hotelkomplex Iberostar Albufera Park grenzt.
Selbst in der Hochsaison findet hier jeder ein Plätzchen am Strand zum Sonnen und Buddeln.

Cala Ratjada -vielfältig wie eh und je 

Ganz anders präsentiert sich die Insel bei Cala Ratjada mit der wunderschönen Cala Guya am Fuß eines Bergzuges. Hier geht es lebhafter als in Alcudia zu, was den Ort auch für Familien mit Teenagern attraktiv macht. Das gilt auch für Cala d’Or mit seinen feinsandigen, von Felsen eingerahmten Buchten. Hier können sich auch geübtere Wasserratten austoben, zum Beispiel mit Sprüngen von den zahlreichen Felsklippen oder im in den Fels eingelassenen Meerwasserbecken in der Nähe der Cala Egos.
Familien, die die Insel mit dem Mietwagen erkunden wollen, sollten unbedingt auch einen Abstecher zur Cala Mondrago und der benachbarten Cala S‘Amaradores machen, die ausschließlich zu Fuß erreicht werden kann und unbedingt einen Besuch lohnt. Ob für den gesamten Aufenthalt oder nur für ein paar Tage: Mit uns finden Sie mit nur wenigen Klicks ihr individuelles Mietwagenangebot.

Genießen Sie Ihren Urlaub in den richtigen Regionen

Familienurlaub Malta  Familienurlaub Hurghada  Familienurlaub Teneriffa

Copyright © 2020 weg24.de Zuletzt aktualisiert: 26. März 2020