Familienurlaub in der Türkei

Einzigartige lange Sandstrände, riesige Hotelkomplexe mit Luxus pur und im Hinterland atemberaubende Landschaften und Berge, das alles und noch viel mehr bietet die Türkei. Für einen Familienurlaub bestens geeignet sind die Seebäder Side, Kemer und Alanya. Hier befindet sich ein Luxushotel neben dem anderen. In der Nähe von Side, in Kundu, zum Beispiel, gibt es ein Themenhotel, welches dem Kremel täuschend ähnlich sieht. Ein Aquapark gehört direkt mit zum Haus, damit sich auch die Kinder wohl fühlen. Es gibt einen Kinderspielplatz, einen Plantschpark sowie angebotene Karaokeabende. Ein hoch motiviertes Team bietet viel Abwechslung.

Alanya mit all seinen Reizen neben Kundu, Side und den anderen kleinen Orten kann man auch die  östliche Küste wählen. Auch in und um Alanya findet man viele Famlienhotels direkt am Strand. Der Cleopatrastrand ist der bekannteste der Stadt. Hier finden sich, egal zu welcher Jahreszeit, viele Badeurlauber ein. Gleich dahinter liegt eine kleine Tropfsteinhöhle. Ein Rundgang durch die Höhle ist sehr gut für Lunge und Bronchen, da hier eine thermalhaltige Luftfeuchtigkeit herrscht.

Auf der Küstenstraße fährt man mit uns weiter die Küste gen Westen, dort erscheint der kleine Ort „Alara“. Direkt an der Verbindungsstraße liegen einige nette Hotels. Der Shuttlebus fährt hier entlang, den die Türken Dolmus nennen. Im Unterschied zu Deutschland gibt es hier keine Haltestellen, sondern der Bus nimmt die Leute mit, die irgendwo an der Strecke auf der Straße stehen. Mit dem System kann man auch als Familie in der Türkei sehr gut vorwärts kommen. Es muss kein Auto gemietet werden, sondern der Weg wird kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden

Famlienurlaub in Manavgat Side

Manavgat ist ein weiterer kleiner Ort, der beliebt ist für Familienreisen. Der gleichnamige Fluss bietet sich für Schifffahrten an und die Moschee im Ort ist eine der schönsten des Landes außerhalb von Istanbul. Am Strand findet man riesige Hotelbauten, die klimatisiert und hochmodern eingerichtet sind. Geht es mit uns weiter an der Küste entlang, kommt man bald in der Hafenstadt Antalya an. Meistens landen hier die Flugzeuge, die die Touristen in die Region bringen. Es ist der größte internationale Flughafen der südlichen Türkei. Mit einem Shuttlebus wird man von hier aus in die Urlaubsorte und zu den Hotels gebracht.

Westlich von Antalya
Es gibt genügend Themenhotels in der Region, so findet man in Kemer zum Beispiel ein Haus, welches in Schiffform gebaut wurde. Hier fühlt man sich ganz wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Am Strand von Kemer liegt ein Beduinendorf, welches für Familien mit Kindern ein ideales Ausflugsziel bietet. Auch die Innenstadt ist sehr übersichtlich und klein. Ein Geschäft oder Lokal drückt sich an das andere. Die meisten Hotels jedoch bieten All Inclusive Service an, was man bei Familien mit Kindern auch empfiehlt, denn so lässt sich die Speisen- und Getränkerechnung so gering wie möglich halten, da alles im Preis inklusive ist.