Last Minute ab Dortmund Flughafen

Der Flughafen in Dortmund befand sich nicht immer dort, wo wir ihn kennen. Früher befand er sich im Ortsteil Dortmund-Brackel, jedoch wurde er im zweiten Weltkrieg durch Bomben zerstört und für Linienflüge unbrauchbar gemacht. Er wird heute nur noch für Sportflüge genutzt. Heutzutage befindet sich der Dortmunder Flughafen im Ortsteil Dortmund-Wickede. Hier landete 1960 das erste Sportflugzeug – damals noch auf einer Graslandebahn. 3 Jahre später wurden Segel- und Motorflugzeuge dort allgemein genehmigt. 1973 jedoch wurden Segelflugzeuge dort verboten, da sich nun kleinere Fluggesellschaften für Regionalflüge am Dortmunder Flughafen ansiedelten. Die Landebahn wurde 1974 zu einer Asphaltlandebahn mit einer Länge von 650 Metern ausgebaut. 1 Jahr später wurde sie um weitere 200 Meter verlängert. Heutzutage ist die Start- und Landebahn 2000 Meter lang und 45 Meter breit und es fliegen knapp 2.000.000 Passagiere jedes Jahr vom Flughafen Dortmund.

Flüge

Die beliebtesten Reisen gehen vor allem Richtung Balearen oder Kanaren. Viele junge Leute aus Dortmund und Umgebung fliegen in den Süden, um zum Beispiel ihr Abitur zu feiern. Die beliebtesten Ziele dabei sind Mallorca, Ibiza und Gran Canaria. Am stärksten vertreten sind am Dortmunder Flughafen die Flugunternehmen Air Berlin und Easy Jet.