Griechenland, Kos, Kosta Palace (4 Sterne) in Kos-StadtKosta Palace

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Kos, Kosta Palace (4 Sterne) in Kos-CityKosta Palace

  • Familienzimmer

Griechenland, Kos, Aegean Houses (4 Sterne) in LambiAegean Houses

  • Studio

Griechenland, Kos, Alexandra Beach (4 Sterne) in PsalidiAlexandra Beach

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Kos Frühbucher Urlaub & Reisen

Die kleine Insel Kos ist mit ihren Sandstränden und den schönen Hotels eine der beliebtesten Urlaubsinseln der griechischen Welt. Nach den beiden Inseln Rhodos und Karpathos ist sie die drittgrößte Dodekanes-Insel. Nördlich der Hauptstadt Kos kann man in nur 5 Kilometern Entfernung mit dem Schiff die Bodrum Halbinsel auf dem Türkischen Festland erreichen. Die höchste Bergkette der Insel nennt sich Dikeos-Massiv, dessen höchster Berg 846 m beträgt.An den Sandstränden schlängeln sich die Hotels entlang und bieten den Gästen ein einzigartiges Urlaubsdomizil. Bei uns im Shop finden Sie zahlreiche Frühbucherangebote für einen Badeurlaub auf der Ägäisinsel. Die Sandstrände und Küstenlinien sind weniger eingebuchtet, eher geradlinig.Das heißt, dass man hier kaum wildromantische Buchten findet, sondern gerade und einzigartige Strände mit Palmen und weißem Sand. Das Meer ist azurblau und man kann bis auf den Grund sehen. Es werden Schifffahrten um die Insel angeboten.

Die Hauptstadt heißt Kos und liegt im Norden des beliebten Eilands. Bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Johanniterfestung Neratzia unweit vom Hafen, die Platane des Hippokrates und zahlreiche Ausgrabungsstätten, wie man sie auch auf Rhodos und den anderen griechischen Inseln findet.

Weitere Highlights, die man auf der Insel einmal gesehen haben sollte, sind das verlassene Geisterdorf Agios Dimitrios, welches sich zwischen dem Asklepieion und Zia befindet. Auch der Pfauenwald ist sehr beliebt. Er befindet sich unweit des Flughafens. Etwas weiter südlich auf der Insel findet man das Bergdorf Zia und ebenfalls den Tam-Tam-Strand in der Nähe von Mastichari. Ein weiteres verlassenes Durf mit einer uralten Burgruine prägt den Westen der Insel.