Thailand_Phuket

Frühbucher Phuket 2017 – Ein thailändischer Inseltraum

 

Die Insel Phuket liegt in der Andamanensee im Süden Thailands und ist mit über 540 Quadratkilometern die größte thailändische Insel. Die gleichnamige Hauptstadt befindet sich im Südosten der Insel. Ohne Frage zählt Phuket zu den beliebtesten Urlaubszielen weltweit. Lange, weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und die Freundlichkeit der Einheimischen machen die Insel zu einer ganz besonderen Region und einem tropischen Ferienparadies.

Strände auf Phuket
Die Insel bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Stränden zum Entspannen beziehungsweise mit der Möglichkeit für Wassersportarten. Sehr beliebt ist beispielsweise Kata Beach an der Westküste Phukets, denn neben ruhigen Abschnitten zum Baden und Relaxen kannst du dort auch surfen und Jetski fahren. Der Strand ist sehr breit und von Palmen umsäumt, weshalb er besonders bei Familien mit Kindern großen Anklang findet.

Am nördlichen Ende des Kata Beaches liegt ein Korallenriff, welches eine reiche Vielfalt an bunten, tropischen Fischen aufweist und ideal zum Schnorcheln ist. Dieses Riff erstreckt sich bis hin zum Karon Beach, welcher der zweitgrößte Strand der Insel und ein beliebter Anlaufpunkt bei Touristen ist. Die Uferstraße säumen zahlreiche Resorts und Ferienanlagen, weshalb dieser Strand ein gefragter Urlaubsort bei Reisenden mit längerem Aufenthalt ist. Viele Restaurants, Bars und kleine Geschäfte sind am nördlichen Ende des Karon Beach zu finden und laden zum Bummeln und Verweilen ein. Wer im Urlaub ein bisschen was erleben möchte und ganz besonders das Nachtleben schätzt, ist am Patong Strand genau richtig. Unmittelbar an der Promenade befinden sich jede Menge Läden, Bars, Diskotheken und Biergärten. Der ca. 4 km lange weiße Sandstrand bietet neben zahllosen Liegen zum Sonnenbaden auch alle Arten von Wassersport an.

Auch der Surin Beach, der nur ein paar wenige Kilometer nördlich von Patong Beach liegt, ist einen Besuch wert: Der Ausblick garantiert wunderschöne Sonnenuntergänge in toller Atmosphäre. Das tolle Naturschauspiel kann in einer der vielen Strandbars bei leckeren Cocktails beobachtet werden.
Auf Phuket gibt es neben ruhigen Stränden auch schöne Buchten, die ideal zum Anlegen von Booten und größeren Yachten ist. Die Chalong Bay im Süden der Insel ist ein besonders sicherer Anlegeplatz, da dort kein starker Wind weht. Von hier aus kannst du tolle Bootsausflüge unternehmen und die bunte Fischwelt an der Küste beobachten.

Ausflüge auf Phuket
Die Insel Phuket erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und das verdankt sie besonders ihrer Vielfältigkeit. Nicht nur die kilometerlangen, weißen Sandstrände ziehen die Urlauber an, auch die Touristenattraktionen sind sehr gefragt. Der Wat Chalong ist die größte und bedeutendste Tempelanlage der Insel und liegt südöstlich der Hauptstadt Phuket. Die Anlage ist sehr weitläufig und besteht aus mehreren, eindrucksvollen Gebäuden, wie beispielsweise dem Haupttempel, einem großen Chedi und einem Teakhaus, die alle sehr sehenswert sind. Zudem ist der Big Buddha ein wichtiges Ausflugsziel, denn er stellt das Wahrzeichen der Insel dar.

Auf dem Nakkerd Hill im Süden kannst du dieses beeindruckende Monument aus weißem, burmesischem Marmor bestaunen. Auch darf auf der Inselrundfahrt der Laem Promthep nicht fehlen. Das Kap liegt am südlichsten Punkt Phukets und bietet einen traumhaften Blick über die Andamanensee und die vorgelagerten Inseln. Phuket ist ein wahres Ferienparadies und bietet neben Entspannung und Sonnenbaden großartige Möglichkeiten zum Erkunden und Bestaunen.

Thailand, Phuket, Thanyapura Sports Hotel (4 Sterne) in ThalangThanyapura Sports Hotel

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Thailand, Phuket, The Yama Hotel Phuket (4 Sterne) in Kata BeachThe Yama Hotel Phuket

  • Doppelzimmer

Thailand, Phuket, Andakira (4 Sterne) in PatongAndakira

  • Doppelzimmer

Thailand, Phuket, The Old Phuket (4 Sterne) in Karon BeachThe Old Phuket

  • Doppelzimmer
  • Frühstück