weg24-strand-600px

Last Minute Asien

Last Minute Reisen nach Asien mit Reisepreisvergleich direkt online.Vergleichen Sie wie günstig ein Urlaub in Asien sein kann. Zahlreiche Urlaubsreisen von namhaften Reisekonzernen finden Sie hier in unserer Urlaubs-Datenbank für Last Minute Reisen nach Asien. Perfekt für Schnellbucher und die, die Ihren Urlaub kurzfristig planen müssen. Einfach online Last Minute Reise suchen, buchen und weg. Bereit für Asien !

Bei uns finden Sie Reisen nach Thailand, Bali, Philippinen, Sri Lanka uvm.

Asien ist durch seine Gesamtgröße von 44 Millionen km² der flächenmäßig größte Kontinent. Hier leben insgesamt rund 3,5 Millionen Menschen. Die Möglichkeiten für einen Urlaub sind in Asien grenzenlos. Optimalerweise verbindet man auf einer Reise durch Asien Erholung und Kultur und wird so einen guten Mix vorfinden.

Thailand
Thailand ist durch seine Traumstrände sehr beliebt. Hierbei sind die Badeorte an der Küste des Golf von Thailand am beliebtesten. Nicht nur Badeurlauber kommen hier auf ihre Kosten, auch Taucher zieht es jedes Jahr hierher um die Unterwasserwelt zu erkunden. Hierbei ist auch die Küste des Pazifischen Ozeans sehr gefragt. Die Festlandstrände in der Region von Ao Nang und Krabi sind kein wahrer Geheimtipp mehr. Viel Sonne, glasklares Meer und sehr viele Ausflugsziele zu den Inseln machen das Gebiet im mittleren Südwesten von Thailand vor allem für Individualtouristen sehr interessant. Städtereisen lohnen sich in Thailand immer, da es viel von der Kultur des Landes zu erkunden gibt. Die weltoffenste Metropole ist Bangkok. Welche seit dem 18. Jahrhundert die Hauptstadt von Thailand ist. Die Stadt ist ein wahres Zentrum für Ausbildung und Bildung. Ihre Tempel und Museen beherbergen weltberühmte Kunstschätze.

Bali
Bali, die bekannteste Insel Indonesiens, fasziniert schon seit vielen Jahrzehnten seine Besucher durch die unzähligen und vielfältigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die sie zu bieten hat. Die Reisterrassen, die in einem fast unwirklichen Grün schimmern und in deren Wasserflächen, die traumhaften Berglandschaften im Landesinneren, machen einen besonderen Reiz aus. Aber vor allem die Strände, bei denen man jeden erdenklichen Wassersport treiben kann, sind sehr beliebt auf Bali. Der lebhafteste Ort und zugleich älteste ist Kuta. Hier kommen vor allem Windsurfer sehr gerne her, da die Wellen sehr hoch sind. Tuban hat einen dunkelsandigen Strand und liegt südlich von Kuta. In Sanur findet der Urlauber einen Strand, der mit Palmen umsäumt ist. Schwimmen ist hier gefahrlos möglich, allerdings nur, wenn Flut ist. Besonders beliebt sind die Strände in Nusa Dua, Sanur und Tanjung Benoa. Diese sind feinsandig und hell man kann hier ausgiebig einen Badeurlaub verleben.

Vietnam
Vietnam bietet einen exklusiven Urlaub mit herrlichen Stränden, traumhaftem Wetter und exotischen Städte. Immer mehr Urlauber entdecken das Land für sich als Reiseziel und das nicht ohne guten Grund. Das Land hat große Flächen, die von Regenwäldern bedeckt sind und in den Regionen am Südchinesischen Meer, existieren die traumhaftesten Strände des Landes. Die Ho- Chi- Minh Stadt ist der Ausgangspunkt für für viele Reisende. Um das Land zu erkunden sollte viel Zeit eingeplant werden, da die Straßen nicht im besten Zustand sind und man so schlecht vorankommt. Im Nordosten von der Stadt entfernt, gelangt der Urlauber zu einem mondänen Badeort namens Nha- Trang. Der Strand ist oft menschenleer und lädt zu einem erholsamen Urlaub ein. Palmen umsäumen den Strand, der rund zehn Kilometer lang ist.

Philippinen
Auf den vielen Inseln der Philippinen befinden sich unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Das Land ist durch seine Größe sehr vielseitig und so kann ein schöner Urlaub am Strand genauso schön sein, wie ein Urlaub in dem viel von der Kultur des Landes entdeckt werden kann. Naturliebhaber finden hier viele Naturparadiese mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Saigon und Hanoi gehören zu den bedeutendsten Städten der Philippinen. Sie haben kulturelle Schätze vorzuweisen, die einen Urlaub unvergesslich machen können. Die traumhaften Küstenabschnitte von Nha Trang und Phan Thiet, mit den berühmten Dünen von Mui Ne, sind bei den Urlaubern sehr beliebt. An einigen Stränden kann man ungestört im Sand liegen und die Ruhe genießen.

Sri Lanka
Sri Lanka ist ein Inselstaat im Golf von Mannar gelegen. Lanka ist landschaftlich ein äußerst schönes Land. Die Hauptstadt und Millionenstadt Colombo ist Ausgangspunkt für
die meisten Urlauber auf Sri Lanka. Nicht weniger als 1600 km wunderschönste Sandstrände warten auf die Strandliebhaber. Vor allem für Taucher sind die Riffe und Atolle wahre Geschenke, die einzigartig auf dieser Welt sind. Die beliebtesten Badeorte sind Hikkaduwa, Bentoto und Beruwala an der südwestlichen Küste zwischen Galle und Kalutara befinden sich menschenleere, wunderschöne Traumstrände.

Singapur
Singapur ist der kleinste Staat in Südostasien, dessen Namen „Löwenstadt“ bedeutet. Singapur bietet eine Vielzahl von interessanten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Die feinsandigen Sandstrände sind zwar öffentlich, aber dennoch oftmals leer. Im Nordosten von Britan befindet sich das Britan Lagoon Resort, welches einen Sandstrand vorweisen kann, der über drei Kilometer lang ist. Ein recht ruhiger Ort ist der Strand des Mayan Sari Beach Resort, welcher versteckt in einer kleinen Bucht liegt. Sisters Island bietet viele ruhige Strände, die immer mehr für einem beliebten Badeurlaub genutzt werden. Hier kann der Besucher tauchen, schwimmen und unter Wasser die tollen Korallenriffe bewundern. Hier gibt es abgelegene Strände und bietet mit genügend Tempeln, Fischteichen und Palmenhainen einen abwechslungsreichen Last Minute Urlaub.

Myanmar
Myanmar ist unter dem Namen „Birma“ bekannt und liegt in Südostasien. Viele bezeichnen Myanmar als das goldene Land. Das Flair und die Freundlichkeit der Menschen ist der Grund, weshalb immer mehr Menschen sich Myanmar als Reiseziel aussuchen. Während der Trockenzeit kann der Urlauber mit Charterflugzeugen zu den abgelegensten Stränden gelangen, wo sich keine Menschenseele aufhält. Sehr viele Strände sind noch recht unbekannt und wollen entdeckt werden. Nur Ngapali Beach ist sehr gut zu erreichen. Aber auch der Strand bei Chaung Tha ist immer eine Reise wert. Diese beiden Badeorte sind Ziele internationaler und auch einheimischer Touristen.

Malediven

Malediven ist ein Inselstaat der südwestlich von Indien liegt. Die Republik erstreckt sich über einige Inseln, die eine Gesamtfläche von 300 km² haben. Die meisten Inseln sind Riffe, die einen vulkanischen Ursprung haben. Die kleineren Inseln sind nur per Boot zu erreichen, einige mit dem Wasserflugzeug. Zum Schnorcheln sind die Malediven wie geschaffen. Im Grunde gibt es zwei Gründe warum man auf die Malediven reist, zum einem sind es die Strände, zum anderen das Tauchen. Es gibt wohl nur wenige Flecken auf dieser Welt, an denen so viele schöne Strände versammelt sind. Zu den beliebtesten Badeorte und Stränden gehört das Ari-Atoll, das Nord Male Atoll, das Süd-Male Atoll und das Baa-Atoll. Embudu, ein Strand im Süd-Male-Atoll besticht durch den weißen Strand und das türkisfarbene Wasser. Die Bademöglichkeiten sind optimal und die Strände auf den Malediven sind alle sehr sauber.

Malaysia
Der Staat Malaysia befindet sich im Südosten von Asien und ist über mehrere Inseln verteilt. Die Hauptlandesteile liegen auf Borneo und auf der malaysischen Halbinsel. Sie werden von dem südchinesischem Meer getrennt. Die Ostküste von Malaysia besteht im Prinzip aus einem einzigen langen Strand, der von Palmen gesäumt wird. Durch Fischerdörfer, größeren Städten und Mangrovengebieten wird dieser Abschnitt immer wieder unterteilt und ist insgesamt 600 Kilometer lang. Die Strände sind hier sehr sauber und eigenen sich hervorragend für einen Badeurlaub. Südlich der thailändischen Grenze liegend, existieren die tollen Strände der Provinz Kelantan. Der Pantai Cinta Berahi Strand liegt etwa elf Kilometer von Kota Baharu entfernt. Der Pantai Kemasik Strand ist ein kleiner Geheimtipp und der Pantai Bukit Keluan ist berühmt für seine Klippen.

Japan
Japan liegt vor der Küste Chinas im Pazifik. Das Land besteht nicht aus einer einzigen Insel, sondern setzt sich aus einer ganzen Inselkette zusammen. Es gibt vier Hauptinseln und viele tausende kleinere. Die meisten Menschen leben an der Küste, wie beispielsweise in der Megametrople Tokio. In der vulkanischen Berglandschaft Tohoku gibt es viele Badeorte mit heißen Quellen und in den Städten berühmte Shinto-Feste. Matsushima ist eine Insellandschaft, wo sehr schöne Badestrände existieren. Mitten drin kann der
Urlauber den alten Tempel Zuiganji bewundern.

Indien
Indien hat eine Küstenlänge von rund 6.000 Kilometern, so dass der Strand- und Badetourismus einen Großteil der gesamten Tourismuswirtschaft ausmachen. Indien verfügt, insbesondere an der Westküste, die an das Arabische Meer grenzt, über viele, der teilst schönsten Strände der Welt. Sie sind in ihrer Erscheinung fast ebenso abwechslungsreich wie das Land selbst. Der Strand Calangute ist knapp sieben Kilometer lang, besteht aus weißem Sand und liegt rund 15 Kilometer nördlich, des Badeorts Panaji, entfernt. In Goa gibt es den Strand Colva, der sich über viele Kilometer des Arabischen Meeres streckt. Beliebte Badeorte, die an dem Strand Colva grenzen, sind Palolem und Betul.

China
Das bevölkerungsreichste Land der Welt ist China.Was die Landmasse betrifft, ist es eines der größten. China liegt in Ostasien am Pazifischen Ozean. Lianyungang ist eine Küstenstadt und ist ein idealer Badeort. Die schönsten Strände findet der Besucher in Ostchina und Hainan. Der Yalong Bay Hainan liegt an einem beliebten Badeort und besticht durch seine Sauberkeit. Hier kann der Urlauber verschiedenen Wassersportarten nachgehen und es gibt sogar einen Nichtschwimmerbereich, der abgegrenzt ist. Die Millionenstadt Qingdao ist ein Badeort und hat zehn ausgebaute breite Strände, die auch von den Einheimischen genutzt werden.

 

weitere Interessante Last Minute Angebote:

Last Minute Dubai  Last Minute Afrika   Last Minute Malediven