Australien – das Land der Abenteuer

Städte zum Bewundern

 Perth

  • ca. 1,4 Mio. Ein.
  • Hauptstadt von West Australiens
  • Abgeschiedenste Großstadt der Erde
  • Vergnügungsviertel Northbirdge
  • Einkaufsmeile als Fußgängerzone (Hay Street / Munray Street)
  • Kings Park „Seele der Stadt“ 400 ha. Gr.

Fremantle

  • gilt als einer der kulturellsten Zentren Perth
  • Hafenstadt (Schiffswrack Relikte)
  • Ein Vorort von Perth
  • Elegant, wohlhabend
  • „Capuccino Strip“ sehr beliebt und von hier aus kann man das treiben der City beobachten

Margaret River

  • Weinregion, kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerke
  • Uralte Kalksteinhöhlen
  • Große Surfbrandungen

Albany

  • dritt gr. Stadt West Australiens mit ca. 30000 Ein.
  • Viele Touristenattraktionen
  • Zahlreiche Nationalparks
  • Durch die Klimasituation eine der wichtigsten Gegenden der Welt

Kalgoorlie – Boulder

  • zwei Städte im australischen Westen mit ca. 28000 Einwohner
  • Kalgoorlie heißt in der Aborigines Sprache „Platz der glänzenden Birnen“
  • Golden Mile: gr. Goldadern der Welt; zahlreiche historische Gebäude
  • Super Pit Mine: 5km breit und 1,5km langes Minengelände
  • Coolgardie: 1892 aus Folge von Goldfunden gegründet; 700 Ein.(früher15000); Haupteinnahmequelle ist der Tourismus; historischer Bahnhof von 1896; drei Museen und ein vom Goldrausch zeugender Friedhof

Broome

  • Küstenstadt in der Region Kimberley
  • Japanischer Friedhof mit 600 Gräbern
  • Cable Beach – 20km langer Sandstrand
  • Broome Historical Society Museum
  • Krokodilfarm – Crocodile Park
  • Kino Sun Pictures: 1916 eröffnet, damit das älteste Open-Air-Kino der Welt
  • 7km entfernt ist der Gantheaume Point mit 120 Mio. alten versteinerten Dinosauriern Fußabdrücken
  • Kimberley Region die wildeste Gegend Austarliens

Sehenswürdigkeiten

 

Rottnest Island

  • Kleine Insel vor der Küste Western Australia
  • Sehr beliebt für Tagesausflüge
  • Man kann an einem Tag die Insel mit dem Fahrrad erkunden, da sie 11km lang und 4,5km breit ist
  • Seltene Vogelarten z.B. Felsenpapagei

Shark Bay

  • Meeresbucht an der Westküste
  • Hießt übersetzt „Haifischbucht“ (Haie kommen hier selten vor) bekannt durch freilebende Delfine
  • Besitzt eine Fläche von 10000km²; durchschnittliche Wassertiefe 9-10m

Ningaloo Marine Park

  • Welt größter Fisch (Wahlhai) kann man hier sehen
  • Die Wahlhaie kommen von März bis Mai an das Ningaloo – Riff
  • Viele verschiedene Fischarten, Meeresschildkröten, Seekühe etc.

Kimberley – Plateau

  • Flaschenbäume auch Boab genannt
  • Teil des Kimberley – Plateau ist der Purnululu Nationalpark

Gibb River Road

  • zum gr. Teil eine unasphaltierte Fernstrasse
  • verbindet die Städte derby und Kununurra
  • Trockenzeit befahrbar
  • Regenzeit gesperrt

Eyre Highway und Nullarbar Plain

  • 1675 km lang und teil des australischen Highway 1
  • trockene – halbtrockene Wüstenlandschaft
  • Nullarbor heißt „kein baum“

National Parks

Purnululu (Bungle Bungle) National Park

  • Heißt Sandstein in der Aborigines Sprache
  • Seit 2003 im UNESCO – Weltkulturerbe
  • Ist nur mit einem allradgetriebenem Fahrzeug zu erreichen
  • Zahlreiche Kunst- und Grabstätten

Zahlreiche Lastminute Flüge & Lastminute Reisen finden Sie in unsere Reisedatenbank