3 Letter Codes Flugzeug

Last Minute Balearen 2020

Fakten:

Einwohnerzahl: ca.985.000

Anzahl der Inseln : 151  davon sind 4 große Inseln / Rest unbewohnte

Hauptstadt der Balearen: Palma de Mallorca ca.380.000 Einwohner

Landesprache: spanisch

Die Balearen liegen im westlichen Mittelmeer und gehören zu Spanien. Zu den Balearen gehören die Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca, und Formentera und 147 unbewohnte Inseln, wobei Mallorca die größte und wohl auch bekannteste Inseln der Balearen ist.
Die Wahl welche Insel die passendere für einen erholsamenUrlaub ist, fällt einem sehr schwer, da alle Inseln schöne weiße Strände und traumhafte Buchten mit kristallklarem und blauen Meer besitzen. Allerdings können wir für Party hungrige die Inseln Ibiza und Mallorca wärmstens empfehlen, wobei wir Ihnen hier die Städte Palma de Mallorca und Ibiza Stadt (Playa de Bossa ) ans Herz legen möchten .Diese Städte sind für junge Leute die lange Partynächte erleben möchten und einfach nur Spaß haben möchten der ideale Ort.

Für Familienurlaub empfehlen wir Menorca, die Nord oder Ostküste Mallorca´s und Formentera. Sollten Sie einen Preisvergleich für die Balearen vornehmen so werden Sie schnell feststellen, dass Mallorca die günstigste der Balearen ist was auf die hohe Touristenanzahl zurückzuführen ist. Jährlich kommen über 10 Mio. Touristen auf die Balearen von denen fast 9 Mio. auf die größte Insel Mallorca fiegen.

Last Minute Flüge

Schaut man sich die Flugpreise nach Mallorca an, weiß man warum. Schon für weit unter 50 Euro kommt man mit einem Billigflug auf die Balearen. Oder eine vergleichbar günstige Flugreise für unter 200 Euro die Woche in einem gutem Hotel. Auf keinen Fall sollten Sie auf einen Mietwagen verzichten, da es sehr viele kleine Bade-Buchten zu entdecken gilt. Für Sportfans sind die Balearen ein absolutes muss. Ob Radfahren oder Surfen bis hin zu den schönsten Golfplätzen am Mittelmeer haben diese Inseln einiges zu bieten. Und ob Sie sich für eine Last Minute Reise oder eine Flugreise auf die Balearen entscheiden, Sie werden diesen Urlaub niemals vergessen und in positiver Erinnerung behalten. Suchen Sie in unserer Reise-Datenbank nach einer passenden Reise auf die Balearen und vergleichen Sie über 200.000 tausend Reiseangebote täglich. Da ist bestimmt ein passendes Angebot für Sie dabei. Ob All inklusive oder Halbpension wählen Sie Ihre persönliche Verpflegung im Hotel.

Übersicht und Fakten zu den einzelnen Inseln

Menorca
  1. Flughafen Mahon MAH
  2. Flugdauer ab Flughafen Frankfurt ca. 2 Std.
  3. Inselhauptstadt Mahon
  4. Die kl. Schwester Mallorcas
  5. Monte Torro (höchste Erhebung)
  6. Hafen zweit gr. Naturhafen der Welt
  7. Familien, Sonnenanbeter, Naturliebhaber, Hobbyarchäologen, Aktivurlauber, Sportbegeisterte
Der Norden:
  1. schöne Badebuchten
  2. Son Parc: weitläufig angelegte Feriensiedlung; feinsandiger Sandstrand von Dünen geschützt; sehr geeignet für Familien; Restaurants, Geschäfte; einziger 18-Loch- Golfplatz Menorcas
  3. Playa de Fornells: ruhige Feriensiedlung; typischen menorquinischen Baustiel; geschütztes Hafenbecken; Fischerdorf Puerto de Fornells (berühmt für seine Küche) ca.4km entfernt
  4. Arenal d’en Castell: kl. Ferienort; flach abfallender Sandstrand; optimal für Familien
  5. Transferzeit ca.1 Std.
Der Südosten:
  1. Naturhafen und Festung La Mola
  2. Altstadt mit zahl. Bars, Geschäften, Restaurants
  3. S’Algar, Punta Prima, Biniancolla, Es Canutells, Cala’n Porter: an der Südostspitze der Insel; kl. Buchten mit flach abfallenden Sandstränden zum Baden
  4. Binibeca: weißes wunderschönes Fischerdörfchen (1972 gegründet); mit mehrer Preisen ausgezeichnet Son Bou: befindet sich an der Südküste; feinsandiger
    Strand ist mit 3 km der längste Menorcas; von Dünen gesäumt
  5. Transferzeit ca. 15-30 Min.
Der Südwesten:
  1. Gala Galdana: kristallklares Wasser; einer der schönsten Buchten des westlichen Mittelmeers
  2. Cap d’Artrutx: berühmter Leuchtturm
  3. Cala’n Bosch/Son Xoriguer: touristisches Zentrum; Hauptsaison gr. Freizeit- und Sportmöglichkeiten Angebot
  4. Cala Santandria, Cala Blanca: kl. Feriengebiete; viele kl. Felsgesäumte Buchten
  5. Ciutadella: ehem. Inselhauptstadt; verwinkelte Altstadt (ein
    Besuch wert)
  6. Transferzeit ca. 1 Std.
Mallorca:
  1. Flughafen Palma de Mallorca PMI
  2. Flugdauer ca. 2 Std.
  3. Eines der beliebtesten Urlaubszielen (Mittelmeer)
  4. Gr. Insel der Balearen
  5. Radfahren, Wandern, Reiten, Golf
  6. Artenreiche Vegetation (über 1500 Blumenpflanzen)
  7. Beliebt Blütenmeer der Mandelbäume
  8. Familien, Alleinreisende, Jungendliche, Rentner
Playa de Palma
  1. weltweit bekannte Bucht Playa de Palma
  2. erstreckt sich auf 8km zwischen Ca’n Pastilla und El Arenal
  3. palmengesäumte Strandpromenade
  4. lange, flach abfallende Sandstrand
  5. Zahlreiche Bars, Restaurants, Geschäfte
  6. Transferzeit ca. 15 Min.
Der Norden: Alcudia

Nordküste Bucht von Alcudia (8km) bietet einen durchgängigen Strand zwischen Puerto de Alcudia und Ca’n Picafort

  1. Playa de Muro: feinsandige Strände; eines der beliebtesten Badeziele
  2. Starke Brandung; Familien und Aktivurlauber geeignet
  3. Ausflug Formentor
Der Osten:
  1. steil und felsig; Vielzahl von idyllischen kl. Buchten; flach  abfallenden Sandstränden; kristallklarem, türkis blauem Wasser
  2. Cala d’Or: einer der reizfollsten Orte; umgeben von kl. Badebuchten z.B. Cala Ferrera
  3. Cala Mesquida: eine der schönsten Badebucht Mallorcas
  4. Sa Coma, Cala Millor, Cala Ratjada: wegen ihrer Sandstrände bei Familien sehr beliebt
  5. Ausflugsziele: Tropfsteinhöhle Cuevas del Drac (Drachenhöhle) bei Porto Cristo; Manacor Herstellung der berühmten Perlen
Der Süden:
  1. Paguera,Santa Ponsa: Ferienort sehr bei Familien beliebt; feinsandige Strände mit Palmengesäumter Uferpromenade
  2. Porto Adriano, Costa d’en Blanes,Illetas, San Agustin: kleine Ferienorte mit kleinen Badebuchten; Bars, Geschäften, Restaurants; türkisblauem Wasser schöne Strände z.B. Es Trenc
  3. Palma de Mallorca: Inselhauptstadt; kathedrale La Seu; Altstadtgassen
  4. Cabo Blanco: ruhig gelegener Ferienort; Steilküste mit blick auf das Meer
Der Westen:
  1. 20km Gebirgszug die Sierra de Tramuntana Interessante Ausflugsziele
  2. Geeignet für Wanderungen im Gebirge z.B. Valldemossa
  3. Der Rote Blitz eine Eisenbahn die von Palma de Mallorca nach Soller fährt
Ibiza:
  1. Flughafen Ibiza IBZ
  2. Flugdauer ab Frankfurt ca. 2 Std.
  3. Drittgrößte Insel der Balearen
  4. Herrliche Strände, malerischen Buchten, tiefgrünen Pinienwäldern
  5. Jung, Junggebliebenen, Familien, Sportaktive, ruhe suchende, Nachtschwärmer
  6. Unberührte Natur, weiße Dörfer
  7. Schutzgebiet Las Salinas Weltnatur- und Kulturerbe
Ibiza-Stadt und Umgebung:
  1. malerische Städte des gesamten Mittelmeerraums
  2. historische, mauerumwehrte Altstadt mit einer Kathedrale
  3. Hafenviertel
  4. Erholsamer Strandurlaub als auch aufregendes Nachtleben
  5. Einige der bekanntesten Diskotheken Ibizas (Pacha, El Divino)
  6. Playa d’en Bossa: kilometerlangen Sandstrand; Unterhaltungsmöglichkeiten
  7. Figueretas: Vorort von Ibiza-Stadt alle Vorzüge eines Ferienortes
  8. Talamanca: schöne weitgeschwungene Bucht mit einigen
    Restaurants und Strandbar; Yachthafen in der nähe
  9. Transferzeit ca. 10-15 Min.
Der Norden:
  1. felsige Steilküsten, idyllische Badebuchten, flach abfallenden Sandstränden
  2. Portinatx: touristisches Zentrum; Sport- , Einkaufs-, Unterhaltungsmöglichkeiten
  3. Puerto de San Miguel: kleine Bucht; breite Sandsträne; beliebt bei ruhe suchenden und Familien
  4. Transferzeit ca. 45-60 Min.
Der Osten:
  1. Santa Eulalia: Sonnenbaden am langen Sandstrand; kl. Fußgängerzone; Restaurants, Bars, Geschäfte
  2. Es Cana, Cala Llenya, Cala Llonga: kl. Ferienorte mit kl. Badebuchten; Hippiemarkt in Es Cana; Fischspezialitäten in einem Restaurant in Santa Eulalia
  3. Transferzeit ca. 30-60 Min.
Der Süden:
  1. bekannt durch sein Nachtleben in und um Ibiza-Stadt
  2. Las Salinas, Es Cavallet: sind an der Südspitze ; angesagter Treffpunkt für junge Leute
  3. Naturliebhaber Spaziergang durch die Salzbecken von Las Salinas
  4. Im Südosten :sehr schöne ruhige Strände; fantastische Spezialitätenrestaurants
  5. Es Vedra: aus den Wasser ragende Felsinsel
Der Westen:
  1. San Antonio: lebhafter Ferienort; turbulentes Nachtleben; touristisches Zentrum mit Restaurants, Bars, Geschäften, Diskotheken sowie das berühmte Cafe del Mar; zahlreiche Strände und Wassersportmöglichkeiten; schönste Badebuchten sind Cala Bassa, Cala Conta
  2. Cala Gracio: fällt ins Wasser ab, besonders für Familien geeignet
  3. Cala Vadella: besonder für Familien geeignet
  4. Transferzeit ca. 30-45 Min.weitere Infos für Balearen:Formentera