Last Minute Urlaub Balearen

 

Durch die Möglichkeit, reisen zu können, dürfen wir viele Ecken der Welt entdecken, die uns unbekannt sind, an denen es Einzigartiges zu sehen gibt. Reisen bedeutet Abstand zum Alltag nehmen und den Kopf frei bekommen. Urlaub ist etwas, wonach sich die meisten Menschen oftmals sehnen, weil man sich entspannen kann und eine Pause von dem Stress hat, der Tag für Tag auf einem lastet. Viele typische Last Minute Reiseziele wie zum Beispiel Italien oder die Türkei sind einem bereits bekannt.

Nun ist Zeit für etwas Neues. Doch was ist ein schöner Ort, an dem man Urlaub machen kann? Die Antwort ist ganz einfach: Die Balearen.Allgemeines über die BalearenDie Balearen sind eine Inselgruppe im Osten von Spanien. Die wohl bekannteste Insel ist Mallorca, welches für wilde Partys berüchtigt ist. Zu den Balearischen Inseln gehören ebenfalls Menorca und Cabrera auch die Pityusen mit Ibiza und Formentera.

 

 

Die schönsten Orte auf den Balearischen Inseln

Die Balearen sind groß und es gibt eine Vielzahl an Orten, die es sich zu sehen und besuchen lohnt. Damit Sie sich besser entscheiden können, wohin die Reise gehen soll, haben wir im Folgenden eine Liste mit einigen schönen Orten erstellt, die man gesehen haben muss.

  • 1) Sóller (Mallorca)
    Die kleine Gemeinde hält allerlei für Sie bereit. Bewundern Sie die Denkmalsammlung und herrschaftlichen Bauten oder statten Sie dem Museumshaus namens Can Prunera einen Besuch ab. Dort werden interessante Führungen und Kunstwerke angeboten.
    Der Botanische Garten Jardí Botànic de Sóller beherbergt viele einheimische Arten und ist ein Highlight des Dorfes.

 

  • 2) Valldemossa (Mallorca)
    Valldemossa liegt im Nordwesten der Insel und ist das Zuhause von circa 2000 Menschen. Es ist der Ort der Kunst, denn hier waren in der Vergangenheit viele Künstler zu Hause.

 

  • 3) Der Leuchtturm am Cap de Favàritx (Menorca)
    Das Bild ist wie in einem Film, von solchen Bildern wird in Büchern geschrieben. Sie stehen dort und blicken nach vorne, wo Ihre Augen den prächtigen Leuchtturm erfassen. Neben ihm steht ein kleines helles Häuschen. Es ist eine traumhafte Szene, aus der Sie am liebsten nie wieder fliehen würden.

 

Aktivitäten und Ausflüge

Spaßige Aktivitäten dürfen im Last Minute Urlaub natürlich auch keinesfalls fehlen. Ob Sie nun ein Action-Junkie sind oder lieber ruhig mit einem Schiff über das Meer fahren. Bei den folgenden Tipps ist für jeden etwas dabei – ob jung oder alt.

 

  • 1) Palma Aquarium
    Das Aquarium in Mallorca ist eine Mischung aus Aquarium und Freizeitpark. Es hat ein großes Haifischbecken und insgesamt circa 8000 Exemplare von mehr als 700 Meerestierarten. Besonders wer sich für das Unterwasserleben interessiert, wird hier keine falsche Entscheidung treffen, wenn er sich für einen Besuch entscheidet.

 

  • 2) Segelboot Tour
    Eine Segelboot Tour ist eine tolle Möglichkeit, die Insel aus verschiedenen Winkeln wahrzunehmen. Man lernt außerdem andere Menschen kennen, mit denen man sich unterhalten und austauschen kann.

 

  • 3) Fahrt im Heißluftballon
    Ein romantisches Erlebnis, das unvergesslich ist. Bewundern Sie von der Luft aus die schöne Gegend und genießen Sie die Zeit in der Höhe.

 

  • 4) Klippenspringen
    Sie lieben Adrenalin und wollen mal richtig Gas geben? Klettern Sie mit einer kleinen Gruppe die Klippen und Steine entlang und erleben Sie die Umgebung aus einer ganz anderen Perspektive. Diese Erfahrung ist nichts für schwache Nerven.

 

Die besten Last Minute Hotels für einen angenehmen Aufenthalt

Auf den Balearen gibt es nicht nur spannende Dinge zum Beobachten und spaßige Aktivitäten, an denen man teilnehmen kann, sondern auch schöne Hotels, die einen erholsamen Aufenhalt, schön eingerichtete Zimmer und deliziöse Speisen anbieten.
Ein paar davon sind Folgende:

  • Hotel Riu La Mola (Formentera)
  • Es Princep (Mallorca)
  • Iberostar Selection Santa Eulalia Ibiza
  • Catalonia Mirador des Port (Menorca)
  • RV Hotels Sea Club Menorca
  • Sol Katmandu Park & Resort (Mallorca)

 

Beschreibung der schönsten Strände

Ein Strandtag im Urlaub muss sein – wenn nicht sogar mehrere. Es gibt keinen besseren Ort als den Strand, um ausgiebig zu entspannen und gar nichts zu tun. Wer sich jedoch schnell langweilt, kann gerne ein Buch mitnehmen.

  • 1) Cala Deià
    Cala Deià ist ein kleiner, gemütlicher Kiesstrand auf Mallorca. Er ist umgeben von Felsen und sein Wasser ist klar und türkis.

 

  • 2) Cala Torta (Mallorca)
    Die kleine Bucht liegt im Nordosten und gehört ohne Zweifel zu den schönsten Stränden auf Mallorca. Vor allem für Surfer ist das der richtige Ort, denn hier sind oftmals hohe Wellen, auf denen man ausgezeichnet surfen kann. Und auch für den Hunger danach ist ausgesorgt.

 

  • 3) Cala Benirrás
    Cala Benirrás liegt im Norden von Ibiza. Hier kann man kristallklares Wasser erwarten, in dem es sich super schnorcheln lässt, denn so kann man die bunten, vielfältigen Fische am besten sehen.

Die Balearischen Inseln haben viel zu bieten, was man von einer gelungenen Last Minute Reise erwartet. Sie sind ein perfekter Ort, um zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Wer einmal auf den Balearen war, würde es immer wieder tun und ohne Zweifel weiter empfehlen.

Formentera Es Calo Strand mit traumhaften Puderzuckerstrand

 

Was Sie wissen sollten

Die Balearen liegen im westlichen Mittelmeer und gehören zu Spanien. Zu den Balearen gehören die Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca, und Formentera und 147 unbewohnte Inseln, wobei Mallorca die größte und wohl auch bekannteste Inseln der Balearen ist.
Die Wahl welche Insel die passendere für einen erholsamenUrlaub ist, fällt einem sehr schwer, da alle Inseln schöne weiße Strände und traumhafte Buchten mit kristallklarem und blauen Meer besitzen. Allerdings können wir für Party hungrige die Inseln Ibiza und Mallorca wärmstens empfehlen, wobei wir Ihnen hier die Städte Palma de Mallorca und Ibiza Stadt (Playa de Bossa ) ans Herz legen möchten .Diese Städte sind für junge Leute die lange Partynächte erleben möchten und einfach nur Spaß haben möchten der ideale Ort.

 

Übersicht und Fakten zu den einzelnen Inseln

Menorca

  1. Flughafen Mahon MAH
  2. Flugdauer ab Flughafen Frankfurt ca. 2 Std.
  3. Inselhauptstadt Mahon
  4. Die kl. Schwester Mallorcas
  5. Monte Torro (höchste Erhebung)
  6. Hafen zweit gr. Naturhafen der Welt
  7. Familien, Sonnenanbeter, Naturliebhaber, Hobbyarchäologen, Aktivurlauber, Sportbegeisterte

Der Norden Menorcas:

  1. schöne Badebuchten
  2. Son Parc: weitläufig angelegte Feriensiedlung; feinsandiger Sandstrand von Dünen geschützt; sehr geeignet für Familien; Restaurants, Geschäfte; einziger 18-Loch- Golfplatz Menorcas
  3. Playa de Fornells: ruhige Feriensiedlung; typischen menorquinischen Baustiel; geschütztes Hafenbecken; Fischerdorf Puerto de Fornells (berühmt für seine Küche) ca.4km entfernt
  4. Arenal d’en Castell: kl. Ferienort; flach abfallender Sandstrand; optimal für Familien
  5. Transferzeit ca.1 Std.

Landschaft im Norden Menorcas

Wunderschöne Bucht im Südosten Menorcas

Der Südosten Menorcas:

  1. Naturhafen und Festung La Mola
  2. Altstadt mit zahl. Bars, Geschäften, Restaurants
  3. S’Algar, Punta Prima, Biniancolla, Es Canutells, Cala’n Porter: an der Südostspitze der Insel; kl. Buchten mit flach abfallenden Sandstränden zum Baden
  4. Binibeca: weißes wunderschönes Fischerdörfchen (1972 gegründet); mit mehrer Preisen ausgezeichnet Son Bou: befindet sich an der Südküste; feinsandiger
    Strand ist mit 3 km der längste Menorcas; von Dünen gesäumt
  5. Transferzeit ca. 15-30 Min.

Der Südwesten Menorcas:

  1. Gala Galdana: kristallklares Wasser; einer der schönsten Buchten des westlichen Mittelmeers
  2. Cap d’Artrutx: berühmter Leuchtturm
  3. Cala’n Bosch/Son Xoriguer: touristisches Zentrum; Hauptsaison gr. Freizeit- und Sportmöglichkeiten Angebot
  4. Cala Santandria, Cala Blanca: kl. Feriengebiete; viele kl. Felsgesäumte Buchten
  5. Ciutadella: ehem. Inselhauptstadt; verwinkelte Altstadt (ein
    Besuch wert)
  6. Transferzeit ca. 1 Std.

Cala Galdana – einer der beliebtesten Strände bei Familien im Südwesten der Insel Menorca

Mallorca

  1. Flughafen Palma de Mallorca PMI
  2. Flugdauer ca. 2 Std.
  3. Eines der beliebtesten Urlaubszielen (Mittelmeer)
  4. Gr. Insel der Balearen
  5. Radfahren, Wandern, Reiten, Golf
  6. Artenreiche Vegetation (über 1500 Blumenpflanzen)
  7. Beliebt Blütenmeer der Mandelbäume
  8. Familien, Alleinreisende, Jungendliche, Rentner

Playa de Palma auf Mallorca:

  1. weltweit bekannte Bucht Playa de Palma
  2. erstreckt sich auf 8km zwischen Ca’n Pastilla und El Arenal
  3. palmengesäumte Strandpromenade
  4. lange, flach abfallende Sandstrand
  5. Zahlreiche Bars, Restaurants, Geschäfte
  6. Transferzeit ca. 15 Min.

Blick auf die Strandpromenade der Playa de Palma, Mallorca

Mallorca Alcudia Strand -Platja de Alcudia

Der Norden Mallorcas – Alcudia:

Nordküste Bucht von Alcudia (8km) bietet einen durchgängigen Strand zwischen Puerto de Alcudia und Ca’n Picafort

  1. Playa de Muro: feinsandige Strände; eines der beliebtesten Badeziele
  2. Starke Brandung; Familien und Aktivurlauber geeignet
  3. Ausflug Formentor

Der Osten Mallorcas:

  1. steil und felsig; Vielzahl von idyllischen kl. Buchten; flach  abfallenden Sandstränden; kristallklarem, türkis blauem Wasser
  2. Cala d’Or: einer der reizfollsten Orte; umgeben von kl. Badebuchten z.B. Cala Ferrera
  3. Cala Mesquida: eine der schönsten Badebucht Mallorcas
  4. Sa Coma, Cala Millor, Cala Ratjada: wegen ihrer Sandstrände bei Familien sehr beliebt
  5. Ausflugsziele: Tropfsteinhöhle Cuevas del Drac (Drachenhöhle) bei Porto Cristo; Manacor Herstellung der berühmten Perlen

Strand von Cala Millor, Mallorca

Blick auf Paguera Strand mit Hotels

Der Süden Mallorcas:

  1. Paguera,Santa Ponsa: Ferienort sehr bei Familien beliebt; feinsandige Strände mit Palmengesäumter Uferpromenade
  2. Porto Adriano, Costa d’en Blanes,Illetas, San Agustin: kleine Ferienorte mit kleinen Badebuchten; Bars, Geschäften, Restaurants; türkisblauem Wasser schöne Strände z.B. Es Trenc
  3. Palma de Mallorca: Inselhauptstadt; kathedrale La Seu; Altstadtgassen
  4. Cabo Blanco: ruhig gelegener Ferienort; Steilküste mit Blick auf das Meer

Der Westen Mallorcas:

  1. 20km Gebirgszug die Sierra de Tramuntana Interessante Ausflugsziele
  2. Geeignet für Wanderungen im Gebirge z.B. Valldemossa
  3. Der Rote Blitz – eine Eisenbahn die von Palma de Mallorca nach Soller fährt

Sierra de Tramuntana, Gebirge auf Mallorca

Ibiza

  1. Flughafen Ibiza IBZ
  2. Flugdauer ab Frankfurt ca. 2 Std.
  3. Drittgrößte Insel der Balearen
  4. Herrliche Strände, malerischen Buchten, tiefgrünen Pinienwäldern
  5. Jung, Junggebliebenen, Familien, Sportaktive, ruhe suchende, Nachtschwärmer
  6. Unberührte Natur, weiße Dörfer
  7. Schutzgebiet Las Salinas Weltnatur- und Kulturerbe

Ibiza-Stadt und Umgebung:

  1. malerische Städte des gesamten Mittelmeerraums
  2. historische, mauerumwehrte Altstadt mit einer Kathedrale
  3. Hafenviertel
  4. Erholsamer Strandurlaub als auch aufregendes Nachtleben
  5. Einige der bekanntesten Diskotheken Ibizas (Pacha, El Divino)
  6. Playa d’en Bossa: kilometerlangen Sandstrand; Unterhaltungsmöglichkeiten
  7. Figueretas: Vorort von Ibiza-Stadt alle Vorzüge eines Ferienortes
  8. Talamanca: schöne weitgeschwungene Bucht mit einigen
    Restaurants und Strandbar; Yachthafen in der nähe
  9. Transferzeit ca. 10-15 Min.

Platja d’en Bossa Strand in Ibiza-Stadt

Wunderschöne Bucht San Miguel, Ibiza

Der Norden Ibizas:

  1. felsige Steilküsten, idyllische Badebuchten, flach abfallenden Sandstränden
  2. Portinatx: touristisches Zentrum; Sport- , Einkaufs-, Unterhaltungsmöglichkeiten
  3. Puerto de San Miguel: kleine Bucht; breite Sandsträne; beliebt bei ruhe suchenden und Familien
  4. Transferzeit ca. 45-60 Min.

Der Osten Ibizas:

  1. Santa Eulalia: Sonnenbaden am langen Sandstrand; kl. Fußgängerzone; Restaurants, Bars, Geschäfte
  2. Es Cana, Cala Llenya, Cala Llonga: kl. Ferienorte mit kl. Badebuchten; Hippiemarkt in Es Cana; Fischspezialitäten in einem Restaurant in Santa Eulalia
  3. Transferzeit ca. 30-60 Min.

Ibiza Beach Aigua Blanca in Santa Eulalia

Insel Es Vedra im Süden Ibizas

Der Süden Ibizas:

  1. bekannt durch sein Nachtleben in und um Ibiza-Stadt
  2. Las Salinas, Es Cavallet: sind an der Südspitze ; angesagter Treffpunkt für junge Leute
  3. Naturliebhaber Spaziergang durch die Salzbecken von Las Salinas
  4. Im Südosten :sehr schöne ruhige Strände; fantastische Spezialitätenrestaurants
  5. Es Vedra: aus den Wasser ragende Felsinsel

Der Westen Ibizas:

  1. San Antonio: lebhafter Ferienort; turbulentes Nachtleben; touristisches Zentrum mit Restaurants, Bars, Geschäften, Diskotheken sowie das berühmte Cafe del Mar; zahlreiche Strände und Wassersportmöglichkeiten; schönste Badebuchten sind Cala Bassa, Cala Conta
  2. Cala Gracio: fällt ins Wasser ab, besonders für Familien geeignet
  3. Cala Vadella: besonder für Familien geeignet
  4. Transferzeit ca. 30-45 Min.weitere Infos für Balearen: Formentera

Strand von San Antonio, Ibiza