Top Angebote

Spanien, Formentera, Arcos de Formentera (2 Sterne) in Playa Es PujolsArcos de Formentera

  • Studio

Spanien, Formentera, Apartamentos Allida (3 Sterne) in Playa MitjornApartamentos Allida

  • Appartement

Spanien, Formentera, Apartements Los Olivos (2 Sterne) in Es CalóApartements Los Olivos

  • Appartement

Spanien, Formentera, Es Pujols (2 Sterne) in Playa Es PujolsEs Pujols

  • Appartement

Spanien, Formentera, Paya II 2 (3 Sterne) in Playa Es PujolsPaya II 2

  • Studio

Spanien, Formentera, Mariano Barber (2 Sterne) in Es CalóMariano Barber

  • Appartement

Lastminute Formentera: Badeparadies statt Partytrubel

Die kleinste Baleareninsel unterscheidet sich in vielem von der Nachbarinsel Ibiza. Statt Partytrubel genießt der Reisende ursprüngliches Flair und ein Badeparadies, mit einem der klarsten Wasser des Mittelmeers. Trotz 100% Auslastung in der Hochsaison, reiht sich an den schönen Badestränden nicht Sonnenliege an Sonnenliege, sondern selbst dann finden sich noch einsame Buchten. Ein Grund könnte der fehlende Flughafen und die damit verbundene Anreise über Ibiza und der Weitertransfer per Schiff (Dauer 30 – 45 Minuten) sein. Bis 1980 war Formentera deshalb fest in der Hand von Hippies, erst danach entwickelte sich der Massentourismus, der aber keinesfalls die Ausmaße der anderen Baleareninseln erreicht hat. Viele Touristen, die den Charme der Insel entdeckt haben, kommen aus Deutschland, noch mehr aus Italien. Wie bekannt, ist das Wetter auf den Balearen angenehm warm, auf Formentera weht selbst im Hochsommer meistens ein Wind, so dass die Temperaturen nicht zu heiß werden. Die Insel ist sehr flach, die Entfernungen kurz. Ausflüge mit dem Fahrrad oder Motorroller, sind ohne Probleme möglich, natürlich können auch Autos jeder Klasse angemietet werden, um die Insel zu erkunden. Eine Partyszene a la Ibiza findet sich auf Formentera nicht. Will man dennoch auf ein pulsierendes Nachtleben nicht verzichten, führt der Weg nach Es Pujols, dem größten Ferienort und den beiden Diskotheken Magoo und Flower Power. Wer es beschaulicher mag, bummelt an der mit Palmen gesäumten Strandpromenade entlang, macht Halt in einem der vielen Cafés und Restaurants oder kauft etwas in den unzähligen Souvenirshops oder Ständen mit Kunsthandwerk. Auch für Wassersportfans hält die langgezogene Bucht mit dem flach abfallenden Sandstrand reichlich Abwechslung bereit. Größere Ferienanlagen befinden sich sonst nur an der Platja de Mitjorn. Der kilometerlange Sandstrand im Süden der Insel mit seinen malerischen Felsbuchten bietet jedwede Form des besten im legendären Beachtempel. Dort finden auch unterschiedlichste Partyevents statt. Einen weiteres Strandhighlight ist zweifellos die Platja de Ses Illetes. Vor der unbewohnten Landzunge, nordwestlich von Es Pujols, ankern sogar unzählige Yachten aus Ibiza. Sicherlich nicht nur, weil dies der einzige offizielle FKK-Strand in Formentera ist. Im Hochsommer herrscht am Platja de Ses Illetes daher ein Mangel an Liegen und Parkplätzen. Wer Banana-Boot, Jet-Ski fahren, Tauch- oder Surfen lernen will, kann dies auch an den Stränden von Cala Sona, El Tiburon, Sa Roqueta, Es Arenals und Playa de Llevant tun. Unvergesslich ist ein Ausflug nach Espamador, einer im Norden vorgelagerten Inseln, mit einigen sehr schönen Naturstränden. Clou dabei, die Insel ist zu Fuß zu erreichen, da das Meer zwischen Formentera und Espamador sehr flach ist. Achtung ist geboten, denn durch Strömungen ist der Weg nicht ganz ungefährlich. Natürlich fährt auch ein Schiff auf die Insel. Weitere Ausflugsziele auf Formentera sind der Leuchtturm am Cap de Barbaria, dem südlichsten Zipfel der Insel. Auch ein Abstecher ins Inselinnere auf das Hochplateau La Mola lohnt sich. In El Pilar findet mittwochs ein „Hippiemarkt“ statt, auf dem allerhand Kunsthandwerk angeboten wird. Am 24. Juni zur Feier des San Juan (Johannes der Täufer), pilgern die Gläubigen die 12 Kilometer Serpentinen bis hoch nach El Pilar. Ansonsten können Wanderer hier im Landesinneren zwischen fünf „grünen Wegen“ wählen. Legendär ist die Bar Fonda Pepe in San Fernando, die lange als Treffpunkt für Hippies und Aussteiger galt. Die Hafenstadt La Savina bedeutet Abschied nehmen. Von hier aus geht die Fähre nach Ibiza und von dort weiter mit dem Flugzeug nach Hause. Aber viele Touristen, die einmal in Formentera waren, kehren in den nächsten Sommerferien zurück.

Reisen Sie Lastminute an traumhaften Sandstrände, zu den schönsten Hotelanlagen, Clubhotels und Bungalowanlagen sowie an die beliebtesten Feriengebiete speziell für Formentera Für jeden Geschmack haben wir das passende Urlaubsziel. Ob All Inklusiv , Vollpension oder Halbpension, entscheiden Sie frei Ihre individuelle Verpflegungsart.

In unserem Last Minute Angebot für Formentera finden Sie Badeurlaub mit der Familie genauso wie komfortable Hotelanlagen in Strandnähe, mit Pool, Bar, Restaurants und vielen Sportmöglichkeiten, Wellness und Ausflugs angeboten. Geben Sie einfach Ihre Wünsche in unsere Lastminutereisensuchmaske ein und wir suchen die günstigsten Lastminutereisen für Formentera / Balearen aus.