Top Angebote

Griechenland, Kos, Laura (2 Sterne) in LambiLaura

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Griechenland, Kos, Maritsa Studios (2 Sterne) in KefalosMaritsa Studios

  • laut Katalog

Griechenland, Kos, Cleopatra Classic Hotel (3 Sterne) in KardamenaCleopatra Classic Hotel

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Griechenland, Kos, Sevi Apartments (2 Sterne) in KefalosSevi Apartments

  • Appartement

Griechenland, Kos, Marianna Hotel Apartements (2 Sterne) in TigakiMarianna Hotel Apartements

  • Studio

Griechenland, Kos, Anastasia (2 Sterne) in Kos-StadtAnastasia

  • Doppelzimmer

Last Minute Kos Reisen

Die Insel Kos ist bekannt, als die Insel des antiken Arztes Hippokrates, dem Vater der Medizin. Das Klima der Insel zählt zu den angenehmsten des Mittelmeers und ist in der Sonne gebadet. Die Bäume und Blumen scheinen immer zu blühen, daher wird die Insel auch „Garten der Ägäis“ genannt. Hier hat jeder seinen Spaß – Sonnenanbeter, Wasserratten oder Nachtschwärmer – Kos nimmt es mit Ihren Wünschen auf. Der Küstenstreifen der Insel bleibt flach und so können Sie vor einer wundervollen Kulisse aus bewaldeten Bergen und zerklüftetem Vulkangestein eine Radtour ins nächste Fischerdorf machen, ohne das die Kleinen der Familie nicht mithalten können. Bei einem Einkaufsbummel stoßen Sie auf eine große Auswahl von Traditionswaren, wie beispielsweise Keramik oder Lederwaren. Mit dem Boot könne Sie ohne Probleme einen Tagestrip nach Rhodos oder Samos unternehmen. Kos – ein Leckerbissen für jeden Geschmack.

Last Minute Kos Stadt

„Europäische Stadt 1995“, historisch und lebhaft mit einem ausgiebigen Nachtleben für die jüngeren Besucher. Hinzukommend gibt es unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Für die Entdecker unter Ihnen gibt es archäologische Ausgrabungsstätten, byzantinischen Kapellen und Kirchen, welche Sie erforschen können. Die Altstadt bildet mit diesen historischen Werken das vielfältige Stadtbild. Die Sonnenanbeter kommen natürlich auch nicht zu kurz, denn die Sand- und Kiesstrände gelten als „besonders sauber“. Aus diesen Gründen kann es sein, dass der Strand in der Hochsaison eventuell überfüllt wirkt. Nördlich der Start kommen die Sportbegeisterten auf ihre Kosten, denn hier werden zahlreiche Wassersportarten angeboten.

Marmari/ Tigaki auf Kos

Zwölf Kilometer von Kos-Stadt im Nordwesten der Insel liegt das kleine Städtchen Marmari in einer ruhigen Umgebung mitten in einer grünen Oase. Die schönen Badestrände sind ideal für einen gemütlichen Badeurlaub in entspannter Atmosphäre. An den Sandstränden herrscht kein großer Menschenandrang und sollten Sie doch einmal mehr Trubel wollen, können Sie sich in einer der netten Tavernen oder Cafés unter die Touristen und Einheimischen mischen.

Kardamenaauf Kos

Der kleine Ferienort Kardamena liegt an der Südseite der Insel und nur 25 Kilometer von Kos-Stadt entfernt. Zum Baden bietet der Ort ein tiefblaues Meer mit langgezogenen Grobsand- /Kieselstränden und vorgelagerten Felsen. Im quirligen Zentrum laden die schmalen und gemütlichen Fußgängerzonen zum Bummeln zwischen den typisch griechischen weißen Häusern ein. Abwechslung zum erholsamen Tag am Strand bieten die Restuarants, Bars und Diskotheken vor Ort. Beim Dinieren könne Sie noch eine traumhafte Aussicht auf die gegenüberliegende Vulkaninsel Nissyros werfen.

Mastichariauf Kos

Ebenfalls nur 25 Kilometer entfernt von Kos-Stadt liegt Mastichari an der Nordwestküste von Kos. Mastichari ist ideal für Sie, wenn Sie einen naturbelassenen Urlaubsort suchen. Der Fischerort ist locker bebaut mit naturbelassenen Sandstränden, allerdings sind teilweise kleine Kiesel möglich. Am Hafen könne Sie sich mit frischem Fisch in den traditionellen Tavernen verwöhnen lassen. Der Ort liegt ideal für eine ruhigen und erholsamen Urlaub.