Last Minute Urlaub in der Toskana

 

Die Toskana begeistert Jahr für Jahr unzählige Urlauber mit der Schönheit ihrer Landschaft, die einzigartig auf der ganzen Welt ist. Die sanften Gelb- und Terracotta-Töne, in die das Sonnenlicht die sanften Hügeln taucht, sprechen für sich.

Kunst und Kultur haben schon oftmals Besitz ergriffen von dieser malerischen Gegend und für die Nachwelt in Bildern verewigt. Bei uns finden Sie Angebote für einen traumhaften Urlaub in der Toskana zu günstigen Preisen.

Wissenswertes über die Toskana

Die Toskana bezeichnet eine Region in Mittelitalien mit der Hauptstadt Florenz, die als Mittelpunkt der Kunst verstanden wird. Renaissance, Michelangelo oder Botticelli, das alles sind Kultur aus dem Herzen der Toskana.
Geographisch gesehen erstreckt sich die Region von denn Hängen des Apennin über die Strände am Festland bis in den Süden in die Region des Chianti. Die Insel Elba zählt auch zur Toskana. Das Chianti-Gebiet liegt zwischen Florenz und Siena, die bekanntesten Strände liegen bei Grosseto und nennt man Maremma.

Die bekannte und von der Kunst so geliebte und bewunderte Landschaft sind die sanfte Hügellandschaft mit den Säulenzypressen und Pinien. Olivenbäume und Weinreben säumen die Straßen und verleihen der Toskana das gewisse Etwas, mit dem es die Herzen ihrer Besucher gewinnt und verführt.

Die beliebtesten Reiseziele in der Toskana

 

Am meisten Besucher zieht die Hauptstadt in ihren Bann, Florenz.
Prato, Pistoia, Montecatini Terme, Kucca und Collodi werden genauso gerne besucht wie Pisa oder Livorno. Carrara begeistert Besucher mit seinem weißen Marmor. Siena, San Gimignano und Volterra im Herzen der Toskana sind pittoresk und beliebte Besuchermagnete, und in den Bergen Arezzo, Cortona, Montepulciano und Montalcino erliegt man dem Charme der Region. Das Geiet der Maremma rund um Grosseto ist ebenfalls eine reise wert, da sich hier eine ganz eigene Küstenlandschaft herauskristallisiert hat. Elba, die Insel entzückt jeden besucher, wenn es auch nur für einen Tag sein sollte.

 

Aktivitäten in der Toskana

Die Toskana ist so vielfältig in ihrer Landschaft und sehr gut touristisch organisiert. Museumsbesuche und Sightseeing in den Städten wechseln ab mit ausgiebigen Wanderungen im Gebiet des Apennin. In Carrara kann man dem Abbau von Marmor zusehen und sich als Erinnerungsstück ein Steinchen mitnehmen. Essen wird in der Toskana nicht gegessen, es wird zelebriert. Tafelfreuden mit einfacher, aber frischer Küche, die sich den Zutaten der Toskana hingezogen fühlt und jedes Gericht zum Gedicht macht.

Was natürlich unbedingt zu einem Aufenthalt in der schönen Toskana dazugehört ist eine Weinverkostung in einem der vielen Weingüter. Dort kann man sich zu sehr guten Bedingungen einen Vorrat en erstklassigen Weinen für den privaten Weinkeller zuhause anlegen und mitnehmen.

Wassersport wird an den Stränden angeboten und die vielen Destinationen, die diese Region seinen Gästen offeriert, gilt es zu besuchen und zu besichtigen.
In Arezzo wurden viele Szenen aus dem Film „La Vita e Bella“ gedreht und man kann auf den Spuren dieses Films wandeln.

In Montepulciano wurde ein Teil der Twilight-Saga gedreht und bei Gewitter und einem Gläschen Wein aus Montepulciano in der Hand, läuft einem der kalte Schauer über den Rücken. Die Fahrt nach Volterra im Sonnenlicht, das auf die Felder fällt und dieses Licht erzeugt, wofür die Toskana berühmt ist, bleibt unvergesslich.

 

Die schönsten Strände der Region

Nun hat die Toskana auch das Meer, wahrhaftig eine sehr glückliche Gegend, so hat sie Berge, Ebene, Hügeln und auch das Rauschen des Meeres vor ihrer Küste.
Alle Strände Italiens lieben die Touristen, die in Scharen hierher kommen, aber nun eine kleine Auswahl der Top-Strände hier:

 

  • Spiagge Bianche südlich von Livorno
  • Torrre Mozza
  • Cala Violina
  • Spiaggia di Calignaia
  • La Cala del Leone
  • Forte dei Marmi
  • Pineta del Tombolo

 

Die schönsten Hotels in der Toskana

 

Wer Urlaub in der Toskana macht, der übernachtet vielleicht in einem Hotel oder auf einem der vielen Landgüter, die als Gästehaus konzipiert sind. Ferienhäuser sind ebenso in dieser Region sehr beliebt bei den Urlaubern.
Einige der besten Hotels sind:

  • Castello Banfi – Il Borgo Relais and Chateaux
  • Villa La Massa
  • Adler Spa Resort Thermae
  • l Pellicano
  • Hotel Le Fontanelle
  • Villa Le Calvane
  • Como Castello del Nero
  • Relais & Chateaux Il Borro
  • Baglioni Hotel Cala del Porto
  • Fonteverde

Ein Geheimtipp sind die Agriturismi, die Übernachtung in typisch toskanischen Gebäuden, regionale Verpflegung und Weinverkostungen anbieten.
Mit einem vollen Glas Chianti und vielleicht dem Ausblick auf die Türme von San Gimignano!

 

Die Wahl zwischen Insel Elba Badeurlaub & Städtreise Pisa

Elba ist die größte Insel der Toskana und hat einige nette Möglichkeiten, sich in seinem Badeurlaub so richtig zu erholen. Neben den schönen und reichen kann man sich hier einen Sonnenschirm und eine Liege mieten und den Tag genießen. Doch auch das Festland hat eine Menge zu bieten. 

Schauen wir uns die Stadt Pisa an, mit ihrem schiefen Turm und dem Platz der Wunder. Der Marktplatz und er Stadtkern ist ebenfalls sehr nett anzuschauen. Die Kirchenstadt Lucca hat ebenfalls eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Hier findet man viele wunderschöne Kirchen, zum Beispiel die Kirche St. Martin oder St. Michaelis. Auch die Stadtmauer, die noch fast vollständig erhalten ist und die vielen Türme der Stadt locken die Touristen an.

 

Florenz erleben

Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und hat neben Leonardo da Vinci auch noch viel mehr zu präsentieren. Zum Beispiel der schöne Po mit seinen vielen Brücken, der durch die Stadt fließt oder aber die Plätze, auf denen man Siesta machen kann und sich entspannen kann.

Eine Last Minute Reise in die Toskana ist immer wieder sehr schön. Volterra zum Beispiel oder San Gimignano mit seinen Geschlechtertürmen, die in der Vergangenheit gebaut wurden, um Macht zu demonstrieren und zu beweisen.