Urlaub La Gomera Last Minute

Als zweit kleinste kanarische Insel gilt La Gomera als echter Geheimtipp für Urlauber. Ein angenehmes südländisches Klima, eine atemberaubend abwechslungsreiche Landschaft, traumhafte Strände und unvergessliche Sonnenuntergänge machen einen Last Minute Urlaub auf La Gomera einmalig. Die fast kreisrunde Insel (Durchmesser: ca. 25km) liegt süd-östlich der Schwesterinsel Teneriffa und ungefähr 360 km von der afrikanischen Küste entfernt. Wie alle kanarischen Inseln ist auch sie vulkanischen Ursprungs. Im Zentrum der Insel entstand so der Berg Garajonay, der mit seinen 1486 Metern Höhe über die gesamte Insel ragt.

 

Hotel Jardin Tecina

7 Tage im Hotel Jardin Tecina. Genießen Sie die tolle Aussicht bis nach Teneriffa. Auf einem Hang gelegen erwartet die Gäste eine weitläufige Hotelanlage mit tollem Garten, viel Plätze zum erholen, schöne Zimmer und ausgezeichneter Service.
ab 634 € p.P.
Mehr Infos
Playa Calera

7 Tage im Hotel Playa Calera. Sie erwartet eine traumhafte Sicht auf das Meer. Außerdem verfügt das Hotel über viel Modernität, einzigartige Suiten, ein Pool auf der Dachterrasse, Kinderprogramm und internationale Kulinarik.
ab 696 € p.P.
Mehr Infos
Parador de La Gomera

7 Tage im Hotel Parador de La Gomera. Freuen Sie sich auf tolle Aussichten dank der Hanglage. Dieser ehemalige Herrensitz offenbart einen tollen Charme und Stil. Freuen Sie sich auf guten Service, komfortable Zimmer und maximale Erholung.
ab 775 € p.P.
Mehr Infos

Unsere Kunden buchen auch gerne diese Inseln:

La Gomera, Urlaub Abseits des Massentourismus

Vom Massentourismus verschont bietet die Insel ihren Besuchern eine abwechslungsreiche Vegetation. So sind im regenreichen und fruchtbaren Norden dichte Lorbeer wälder, im vegetations armen Süden jedoch nur karge Sträucher und Dattelpalmen anzutreffen.

Ab einer Höhe von 1000 Metern findet man auch Heidemischwälder, bestehend aus Sträuchern und Baumheide. An der Küste herrscht wiederum eine völlig andere Vegetation. Dort haben sich Agaven, Feigenkakten und Strandflieder an die salzhaltige Meeresbriese angepasst und große Küstenabschnitte überzogen. Übrigens ist La Gomera die palmenreichste der kanarischen Inseln!

Wanderurlaub auf La Gomera

Für Wanderfreunde und entdeckungsfreudige Touristen ist die Insel auf jeden Fall zu empfehlen. Vor allem das Valle Gran Ray, ein immergrünes Tal, aus dem die Bewohner in Jahrhunderte langer Arbeit unzählige fruchtbare Terrassen errichteten ist ein beliebtes Ausflugsziel. Aber auch der typische Strandurlauber kommt nicht zu kurz. Für Freunde der freien Körperkultur (Playa del Inglés), sowie Badeurlauber und Sonnenanbeter. Schwimmer seien jedoch gewarnt, da bei manch nicht ausgewiesenen Stränden scharfe Kliffkanten und starke Strömungen das Baden gefährlich machen.

Es gibt jedoch auch sandige Lagunen, in denen selbst Kleinkinder baden können, da diese Buchten durch Natursteinmole vom Meer getrennt sind. Wem der Alltag auf der Insel zu langweilig wird, hat genügend Möglichkeiten, durch Ausflüge und Exkursionen den Last Minute Urlaub zu überstehen. Entweder mietet man sich selbst einen Wagen und erkundet die Insel auf eigener Faust, oder man schließt sich eine der unzähligen Reisegesellschaften an. Zu empfehlen ist ein Besuch im Nationalpark – allein oder mit einer vierstündigen kostenlosen Führung durch die dschungelartige Landschaft.

Weitere Reise-Buchungsoptionen und Reiseinformationen finden Sie hier:

 

7 Tage im Hotel Las Tres Palmeras. Mit Blick auf das Meer dürfen sich die Gäste auf eine komfortable Anlage mit Pool, geräumigen Appartments, eine zentrale Lage mit Restaurants und Bars freuen.
ab p.P.
Mehr Infos
Casa La Vega

7 Tage im Hotel Casa La Vega. Diese Anlage liegt ruhig, direkt am Eingang des Nationalparks. Die Gäste erwartet schöne Appartments und eine gemütliche Anlage. Resraurants und Bars sind in unmittelbarer Umgebunf´g.
ab 360 € p.P.
Mehr Infos
Hammerpreis
La Gomera
Finca Piñero

7 Tage im Hotel Finca Piñero. Das Hotel strahlt im traditionellen Stil und bietet den Gästen eine schöne Gartenanlage, der optimale Ort zum erholen, komfortable Unterkünfte und freundliches Personal.
ab 356 € p.P.
Mehr Infos

Ein fantastischer Ausflug mit dem Boot

Auch auf dem Wasser kann man sich die Zeit vertreiben. So gibt es viele Vereine und Agenturen, die Bootsausflüge anbieten. Ziel sind meistens die gigantischen Felsformationen im Nordwesten der Insel, die bis zu 80 Meter in die Höhe reichen. Mittagspause wird oft in Badelagunen gemacht, wo sich die Urlauber erfrischen können. Zum Abschluss gibt es auch noch oftmals ein kulinarisches Abendessen.

Eine Bootstour kostet ca. 40 Euro p.P..

La Gomera ist wirklich eine Last Minute Reise wert. Leider besitzt die Insel keinen eigenen Flughafen, so muss man auf der Schwesterinsel Teneriffa landen. Am besten tut man dies auf dem Südflughafen Reina Sofia, nimmt dann den Linienbus oder ein Taxi zur Fähre in Los Cristianos und setzt dort über. Die Überfahrten dauern je nach Art der Fähre zwischen 30 und 60 Minuten.