Top Angebote

Spanien, Teneriffa, Trovador (3 Sterne) in Puerto de la CruzTrovador

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Spanien, Teneriffa, Teneguia (3 Sterne) in Puerto de la CruzTeneguia

  • Appartement

Spanien, Teneriffa, Casablanca (3 Sterne) in Puerto de la CruzCasablanca

  • Studio

Last Minute Teneriffa

Teneriffa – Die milde Seite Spaniens

Die spanische Insel Teneriffa zählt zu den Inseln des Kanaren Archipels und liegt vor der Küste Marokkos und Westsahara. Trotz des ganzjährig milden Klimas sind Temperaturen bis 35°C gerade in den Sommermonaten durchaus möglich.

Teneriffa ist eine klassische Urlaubsinsel. Alles ist auf diesen Wirtschaftszweig ausgerichtet. Dabei hat die Kanareninsel viel zu bieten. Wer Ruhe und Entspannung sucht, wird sowohl im Norden als auch im Süden der Insel fündig werden. Der Norden bietet zum Beispiel das „Appartina del Mar“ in Icod de los Vinos. Im Süden finden sich das Ökohotel La Correa in Arona und das Hotel Playa Sur in El Médano. In diesen Unterkünften können Urlauber ein wohltuendes Wellnessangebot in Anspruch nehmen. Die meist frühlingshaften Temperaturen tragen ihren Teil zur Entspannung bei. Auch Familien kommen auf Teneriffa nicht zu kurz. Hier bietet die Insel etliche Fincas (bäuerliche Ferienhäuser), in denen man den Familienurlaub zubringen kann. Die Eltern können entspannen und die Ruhe genießen, während sich die Kinder auf den großen Grundstücken nach Herzenslust austoben.

Natürlich kommen auch Wasserratten und Strandverliebte voll auf ihre Kosten. Teneriffa bietet zahlreiche Sandstrände. Wer dann doch irgendwann genug vom Sonnetanken hat, dem sei eine Entdeckungstour ans Herz gelegt. Viele atemberaubend schöne Naturschauplätze und Bauwerke versetzen die Touristen Jahr für Jahr ins Staunen. Die Altstadt von La Laguna etwa wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Außerdem verfügt die Insel über einen Nationalpark, den „Parque Nacional de las Cañadas del Teide“. In dessen Gebiet finden sich viele einzigartige Sehenswürdigkeiten der Natur. Ein Beispiel dafür sind die „Los Roques de García“, recht ungewöhnliche Gesteinsformen. Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass es auf Teneriffa auch Pyramiden gibt. In der nähe des Ortes Güímar befinden sich noch sechs dieser außergewöhnlichen Bauwerke. Wer sie errichtet hat und welchem Zweck sie dienen, konnte bis heute noch nicht geklärt werden. Hat man schließlich genug vom Sightseeing, kann man sich in eines der zahlreichen Cafés am Strand zurückziehen und den Sonnenuntergang genießen.

Die gesamte Insel ist verkehrstechnisch übrigens hervorragend erschlossen. Neben den zwei Flughäfen (einer im Norden und einer im Süden) verkehren die beliebten „Grünen Busse“ auf der ganzen Insel. So ist auch gewährleistet, dass alle Ausflugsziele schnell und bequem erreichbar sind. Trotz der Tatsache, dass Teneriffa vor allem eine Urlaubsinsel ist, kommen hier auch Lernwillige voll auf ihre Kosten. In der Stadt Santa Cruz de Tenerife gibt es nämlich eine Sprachschule. Für all jene Schüler und Studenten, die in den Ferien ihr Spanisch aufbessern wollen, jedoch nicht auf Sommer, Sonne und Strand verzichten möchten, ist Teneriffa die ideale Lösung.

Flughafen Santa Cruz de Tenerife TFS

Flugdauer ab Frankfurt ca. 4 Std.

Last Minute Puerto de la Cruz:

  • Im Norden der Insel
  • Malerische Altstadt und bunte Boote am Hafen
  • Zwei Strände: die dunkle feinsandige Playa Jardin (Westen) und der Lavastrand Playa Martianez mit schöner Promenade
  • Meerwasserschwimmbäder Lago Martianez mit 5 Pools
  • Wandern in Puerto de la Cruz
  • Alter Stadtkern die Plaza del Charco mit Restaurants, Bars, Kneipen
  • Transferzeit ca. 2 Std.

Last Minute Costa Adeje/Playa Paraiso:

  • künstlich angelegte Sandstrände wie z.B. Playa de Fanabe
  • Zahlreiche Bars, Einkaufszentren, Diskotheken, Funparks
  • Transferzeit ca. 45 Min.

Last Minute Playa de las Amerikas:

  • Moderner, lebhafter Urlaubsort
  • Drei abschnittemit feinsandigen, flach abfallenden Stränden: Troviscas Playa (Westen), Playa de Troya (Mitte), Playa de las Vista (Osten)
  • Uferpromenade die Costa Adeje mit Los Cristianos verbindet
  • Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten
  • Transferzeit ca.45 Min.

Lastminute Puerto Santiago:

  • kl. Ferienzentrum
  • Steilküste mit atemberaubenden Klippen mit geschützten Zugängen zum Meer
  • in ca. 2km entfernt ein kl. Sandstrand in Los Gigantes
  • Playa de Arena schwarzer gepflegter Naturstrand
  • Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars
  • Transferzeit ca. 50-60 Min.