Last Minute Urlaub Österreich

 
Nicht nur für das große Angebot an Wintersport, sondern auch für die sehenswerte Hauptstadt Wien und die vielen Möglichkeiten zum Wandern sind nur wenige von den Gründen, einen Last Minute Urlaub in dem Nachbarland Deutschlands zu verbringen. Auch kulturell und landschaftlich ist das Land etwas Besonderes. Zudem hat das Land eine lange Historie, was auch im Rahmen der Sehenswürdigkeiten im Land sichtbar wird.

Fakten zum Land Österreich

  • 8,9 Millionen Einwohner
  • Lage in Mitteleuropa
  • Hauptstadt Wien

Österreich ist ein Land, welches sich in Mitteleuropa befindet. Die Einwohnerzahl von Österreich beträgt rund 8,9 Millionen. In dieser Form gibt es das Land, welches südlich von Deutschland liegt, seit 1918. Die Hauptstadt des Landes ist Wien. Über zwei Drittel der Fläche von Österreich sind gebirgsartig. Das Land gilt als wohlhabend und hat auch einen höheren BIP pro Kopf als Deutschland.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

1. Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn befindet sich in Wien und wurde im 18. Jahrhundert von der damaligen Kaiserin Maria Theresia bewohnt. Zu dem Schloss, das zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählt, gehört auch ein Park, welcher eine Größe von rund 160 Hektar hat. Der Bereich ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Säle sind architektonisch besonders und definitiv sehenswert.

2. Alpenzoo

Eine wahre Attraktion ist der Alpenzoo, der als höchstgelegener Zoo in Europa gilt. Der Zoo befindet sich in Innsbruck. Der Alpenzoo hat eine Größe von 4,1 Hektar. Rund 150 verschiedene Tierarten können sich Besucher in dem Zoo, welcher 1962 eröffnet wurde, ansehen.

3. Mozarts Geburtshaus

Das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart befindet sich in seiner Heimatstadt Salzburg. 1756 wurde der weltbekannte Musiker in dem Gebäude geboren und verbrachte dort seine Kindheit. Besucher erfahren bei einem Besuch des Museums einiges über den Menschen und Musiker. Auch originale Schriften und Exponate sind in den Räumlichkeiten ausgestellt.

4. Krimmler Wasserfälle

Die Krimmler Wasserfälle sind die höchsten Wasserfälle des Landes und befinden sich in dem Nationalpark Hohe Tauern. Die Wasserfälle liegen nahe Salzburg. Für touristische Zwecke gibt es seit einigen Jahren einen Wanderweg, von dem die Besucher einen hervorragenden Blick auf die Wasserfälle haben.

5. Goldene Dachl

Nahe dem Stadtzentrum von Innsbruck kann die Sehenswürdigkeit Goldenes Dachl gefunden werden. Das Dach wurde im 16. Jahrhundert erbaut und befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand. Im Gebäude, welches sich unter dem besonderen Dach befindet, können Touristen seit einigen Jahren in einem Museum mehr über die Geschichte erfahren.

Sehenswerte Städte in Österreich

1. Wien

Die Hauptstadt von Österreich hat 1,9 Millionen Einwohner und hat damit die höchste Bevölkerung des Landes. Die Metropole liegt im Osten des Landes. Jedes Jahr registriert die Stadt rund 7,5 Millionen Touristen, die sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt ansehen. Damit gilt die Stadt als eine der meistbesuchten Städte in Europa. Der Stadtkern steht unter UNESCO-Weltkulturerbe. In der Stadt ist die Lebensqualität sehr hoch. Viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gibt es in Wien.

2. Graz

Die zweitgrößte Stadt des Landes ist Graz. Mit knapp über 290.000 Einwohnern ist die Stadt, die im Südosten von Österreich liegt, zudem die Hauptstadt der Steiermark. Bereits im 6. Jahrhundert war die Gegend von einer großen Bevölkerung bewohnt. Durch die Vielzahl an Studenten, deren Anzahl mittlerweile auf 60.000 angestiegen ist, hat sich Graz zu einer Universitätsstadt verändert. UNESCO-Weltkulturerbe ist die Altstadt von Graz.

3. Salzburg

Eine weitere sehenswerte Stadt in Österreich ist Salzburg. Die Großstadt ist die viertgrößte Stadt des Landes und liegt im Norden Österreichs. Rund 155.000 beträgt die Einwohnerzahl Salzburgs. Besonders als Austragungsort für Messen und Kongresse ist Salzburg mittlerweile populär. Jedoch ist sie aufgrund der Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt und den Salzburger Festspielen auch bei Touristen beliebt.

Empfehlenswerte Hotels im Land

  • Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee
  • Krumers Alpin – Your Mountain Oasis
  • A-ROSA Kitzbühel

Schönsten Strände / Seen in Österreich

Es gibt im Land zwar keine Küste und auch keine herkömmlichen Strandabschnitte, jedoch viele Seen, an denen Baden möglich ist. Im Land verteilt gibt es mehr als 25.000 Seen.

1. Achensee

Der größte See in Tirol ist der Achensee. Der See hat eine Tiefe von 133 Metern und ist besonders aufgrund der hohen Qualität des Wassers und seiner Lage populär. Auch viele verschiedene Fischarten sind in dem Gewässer zu finden. Zum Schwimmen eignet sich der Achensee ausgezeichnet.

2. Attersee

Der größte See in Österreich ist der Attersee. Das Gewässer liegt im Nordwesten des Landes und hat eine Größe von 46 Quadratkilometern. Neben Touristen suchen auch Angler und Taucher den See wegen der Besonderheit auf. Es gibt zudem die Möglichkeit, rund um den See Radtouren zu unternehmen.

3. Faaker See

Besonders bei diesem See ist die Farbe. Das Wasser des Sees, der sich in Kärnten befindet, ist türkis. Der Faaker See hat eine Größe von 220 Hektar und ist bei Touristen nicht nur aufgrund der günstigen Lage beliebt. Mehrere Hotels und auch Campingplätze sind unweit des Sees zu finden.

Ausflüge und Shows

Kulturell gibt es in Österreich ein reiches Angebot an Konzerten, Veranstaltungen und Opern. Gerade in Wien gibt es eine Vielzahl an Häusern, in denen Künstler oder Musiker fast täglich auftreten. Jedoch gibt es auch eine Reihe an weiteren Orten, zu denen sich ein Besuch lohnt.

1. Orchester in der Wiener Hofburg

Das Orchester, welches es in Wiener Hofburg gibt, existiert bereits seit 1971. Das Orchester spielt klassische Musik und tritt in regelmäßigen Abständen auf. 36 Musiker zahlen zu der Gruppierung, deren Auftritte weltweit geschätzt werden. Somit lohnt sich ein Besuch während eines Aufenthalts in Österreich.

2. Konzert im Kursalon Wien

Eine weitere Kulturstätte, in der regelmäßig Musik praktiziert wird, ist der Kursalon in Wien. Auch das Gebäude des Salons ist sehenswert, da es im Stil der italienischen Renaissance erbaut wurde. Rund 500 Konzerte finden jedes Jahr in dem Gebäude, in dem bereits Strauss aufgetreten ist, statt.

3. Spanische Hofreitschule

Die älteste Reitschule der Welt ist die Spanische Hofreitschule, die durchaus sehenswert ist. Seit 2010 ist die Spanische Hofreitschule darüber hinaus UNESCO-Weltkulturerbe. Gegründet wurde die Reitschule bereits im Jahr 1565. Verschiedene Vorstellungen sind für Besucher geöffnet.

Österreich Last Minute Reisen

Das schöne Land Österreich kann man am besten auf einer Last Minute Reise erkunden, die man online über uns buchen kann. Hier findet man verschiedene Regionen, die sehr sehenswert sind und nur darauf warten, entdeckt zu werden. Die Hauptstadt von Österreich ist Wien und mit ihrem wunderschönen Flair und den Lipizanerhengsten in der Hofreitschule ist die Stadt ein sehr bekanntes Flecken Erde.

Der Prater in Wien, ein riesiger Rummelplatz ist sehr interessant nicht nur für Erwachsene, auch für Kinder, deren Augen hier leuchten. Wien ist eine Stadt für sich. Der Stephansdom, das Cafe Memel und das Hundertwasserhaus bieten hier einen wunderschönen Anblick. Doch Wien ist nicht die einzige Stadt, die in Österreich interessant und touristenreich ist.

 

Wolfgangsee

 

Salzburg Citytrip oder lieber wandern

Schauen wir uns Salzburg an mit seinem „Kind“, dem Mozart, der hier in der Stadt sehr bekannt ist. Auch die leckere Schokolade, die Mozartkugeln kann man hier an jeder Ecke kaufen. Das Schloss, welches oberhalb der Stadt thront, ist sehr alt und viele Geschichten kennen die Pflastersteine, die zum Schloss hinaufführen. Ganz in der Nähe von Salzburg befindet sich ein Zoo, der ebenfalls sehr nett anzuschauen ist.

Ein anderes Bundesland in Österreich, welches seine Reize zeigen kann, ist Vorarlberg an der westlichen Grenze des Landes zur Schweiz. Hier kann man in den Bergen wandern, egal ob in Österreich oder der Schweiz. Hauptattraktionen der Region sind der Lünersee, ein Bergsee, der fast 300 Meter tief ist und ganz oben in den Alpen liegt, die Stadt Bludenz und auch das schöne Feldkirch sind empfehlenswert, weil ihre alte Kultur und Architektur einfach einzigartig sind. In den Bergen drin gibt es kleine Dörfer, wie Thüringen und Sonntag, die nur auf einen Besuch der Deutschen warten. 

 

Österreich im Winter ein tolles Reiseziel

Auch im Winter kann Österreich attraktiv für einen Last Minute Urlaub sein. In den Skigebieten pulsiert dann das Leben und mit Hilfe eines Skipasses kann man Abfahrtslauf oder Landlauf üben. Die Lifte bringen die Touristen dann wieder auf die Berge, um mit den Skibrettern gleich wieder abwärts zu düsen.

Im Süden gibt es das Bundesland Kärnten mit seinem schönen Wörthersee. Hier sollte man übrigens auch mal einen Stop einlegen, wenn man durch Österreich reist. Last Minute Reisen Österreich und Last Minute Urlaub Österreich.

 

Hallstatt – wunderschön gelegen!

 

Allgemeines zu Österreich

Unser Nachbar Österreich ist ein ganzjähriges Urlaubsland. Die Ferienziele sind gut mit dem PKW, mit dem Bus oder mit dem Zug zu erreichen. Ob Familienurlaub, Urlaub zu zweit oder ein Singel Urlaub, Österreich bietet für jeden das Passende Angebot.

Viele Pensionen haben das ganze Jahr über geöffnet. Hier erleben die Urlauber eine unberührte Natur mit einem herrlichem Blick auf die Berge. Im Winter verwandelt sich die Landschaft in ein hervorragendes Ski Gebiet. In der Nähe von Innsbruck befinden sich kleine Hotels im Familienbetrieb. Die Zimmer sind gut ausgestattet und bieten jeglichen Komfort. So wird ein Aufenthalt zu etwas Besonderem. Im Angebot der meisten Hotels ist das Frühstück vorhanden oder auch eine Halbpension kann gebucht werden.

Die Ortschaften bieten eine zahlreiche Abwechslung. Es befinden sich zahlreiche Geschäfte zum Shoppen in den Orten. Für das Leibliche Wohl sorgen zahlreiche Restaurants und Cafes. Die österreichische Hausmannskost ist besonders zu empfehlen. Urlaub für Familien ist in Österreich besonders zu empfehlen. Zahlreiche Familienhotels bieten einige  Überraschungen für die kleinen Gäste an. Die Zimmer sind sehr groß und mit allen technischen Geräten ausgestattet.

 

Die Hotels & Hüten in Österreich

Die Hotels im Tiroler Sonnenplateau verfügen über ein Hallenbad und weitere Fitnesseinrichtungen. Für die Kids stehen eingerichtete Kinderzimmer mit eigenem Personal zur Verfügung. So haben auch die Eltern Entspannung pur. Weiter im Programm stehen kleine Kinderprogramme und der gut ausgerüstete Kinderspielplatz. Das abendliche Buffet bietet für die Kinder einige Köstlichkeiten, bei dem für jeden etwas dabei ist. Die Entfernungen zum Ski Lift sind sehr kurz und in wenigen Minuten ist dieser erreicht. So ist keine lange Anfahrt erforderlich.

Schneesichere Gebiete laden die Wintersportfreunde zur Abfahrt oder auch zum Langlauf ein. Die Strecken sind hervorragend präpariert. In den Hütten, in dieser herrlichen Bergwelt lässt es sich gut Verweilen und ausruhen. Am Abend stehen einige Jausen auf dem Programm, wie schunkeln oder tanzen. Ein guter Tagesausklang. Im Sommer ist diese Gegend ein Paradies für Wanderer. Gut ausgeschilderte Wanderwege und feste Wege warten auf die Urlauber. Dabei diese wunderschöne Natur genießen, diese klare Luft und einen Drink aus den zahlreichen Quellen machen diese Touren zu einem unvergesslichen Urlaub.

Wer es etwas ruhiger und ursprünglicher haben möchte, der geht in die höheren Regionen. Hier sind Hütten mit Selbstversorgung im Angebot. Ein besonderes Ambiente und der Blick auf die Gipfel der Berge. Ein romantischer Urlaub ist hier garantiert. Alle Hütten sind mit Sauna ausgerüstet und sie liegen an einem See. Im Sommer ist hier Badespaß angesagt inmitten einer herrlich duftenden Wiese.

 

Der Achensee

Ein besonderes Last Minute Urlaubserlebnis ist ein Aufenthalt am Achensee. Der Naturpark Karwendel liegt idyllisch und eignet sich besonders für Bergtouren auf die Gramai Alm. Zahlreiche Hütten bieten besondere Spezialitäten dieser Region an.  Für die Kinder gibt es einen Streichelzoo und dort können die Kleinen Schafe, Ziegen oder Hasen streicheln und beobachten. Der Achensee lädt zum Schwimmen, Segeln oder Surfen ein. An einer Ausleihstation können Boote gemietet werden.