Last Minute Urlaub Alentejo

 

Alentejo ist Portugals größte Region und möglicherweise auch die wildeste. Sie erstreckt sich von der Algarve nach Zentralportugal und reicht vom Atlantik bis zur portugiesisch-spanischen Grenze. Bei uns finden Sie die besten und vor allem günstigsten Last Minute Angebote für die Unterbringungsmöglichkeiten im schönen Alentejo.

 

 

Sehenswürdigkeiten von Alentejo

Entdecken Sie Évora

Évora wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist als „Stadtmuseum“ bekannt, das mit kulturell bedeutenden Sehenswürdigkeiten gefüllt ist und von einer bemerkenswerten Geschichte geprägt ist. Es ist auch die regionale Hauptstadt und größte Stadt des Alentejo. Es gibt viel zu sehen und zu tun: einschließlich des Besuchs der atemberaubenden Knochenkapelle (Capela dos Ossos), des alten römischen Tempels und der Besichtigung des Königspalastes. Natürlich finden Sie im Zentrum auch genug Möglichkeiten, um ein Souvenir zu kaufen.

Planen Sie eine Weintour

Viele beliebte portugiesische Weine stammen aus Alentejo. Es gibt viele Weinberge, die Touren und Verkostungen in der gesamten Region ermöglichen. Heute ist Alentejo vor allem für seine Rotweine bekannt, von Syrah und Cabernet Sauvignon bis zu nicht einheimischen Sorten wie Touriga Nacional und Touriga Franca. Weißweine werden auch immer beliebter, da die lokalen Trauben Antão Vaz und Roupeiro für einen fruchtigeren Geschmack hergestellt werden.

Wilden Küste entdecken

Die Strände von Alentejo gehören zu den schönsten des Landes, und an der Küste befinden sich auch charmante Dörfer mit weißen Häusern und bemerkenswerten Restaurants. Halten Sie auf einem Roadtrip unbedingt in Zambujeira do Mar, Comporta und Sines an.

Probieren Sie Açorda und andere traditionelle Gerichte

Die lokale Küche des Alentejo ist bekannt für herzhafte und leckere Rezepte wie Açorda. Traditionell war dies ein „Gericht für arme Menschen“, das aus rustikalem Brot hergestellt wurde, das in Kräuterbrühe eingeweicht und mit einem Ei belegt war. Seit seiner bescheidenen Herkunft wurde das Gericht weiterentwickelt und wird heute mit Garnelen und anderen Arten von lokal gefangenen Meeresfrüchten serviert.

Verbringen Sie ein Wochenende auf der Halbinsel Tróia

Die Halbinsel Tróia ist eines der Juwelen der Küste des Alentejo und ein großartiger Ort, um sich von den überfüllten Stränden zurückzuziehen, Wassersport zu treiben und sogar Delfine zu beobachten. Es liegt an der Mündung des Flusses Sado und ist ein beliebtes Ziel für die Vogelbeobachtung.

Entdecken Sie Almendres Cromlech

Almendres Cromlech, etwa 17 Kilometer von Évora entfernt, ist eine Gruppe stehender Steine aus der Jungsteinzeit. Historiker glauben, dass diese Steine, die zwei Kreise bilden, möglicherweise nicht nur als Zeremonienort dienen, sondern auch astronomischen und zeitlichen Zwecken dienen.

Besuchen Sie so viele Burgen wie möglich

Die Dörfer an der Grenze zu Spanien beherbergen viele Burgen und befestigte Städte, die aus einer Zeit voller Schlachten und Invasionen stammen. Jedes hat seine eigene Geschichte und seinen eigenen Charme.

 

Strände in Alentejo

Costa Vila Nova de Milfontes

Die Küste ist übersät mit wunderschönen Stränden in der Region Alentejo. Die meisten von ihnen sind in Nationalparks geschützt, was sie sehr wild und atemberaubend schön macht.
Vila Nova de Milfontes liegt im Nationalpark Sudoeste Alentejano und ist noch relativ unbelannt. Es gibt immer viel Platz für Einheimische und Touristen, daher ist dieser Strand eine großartige Option, wenn Sie der Masse entfliehen und ein einzigartiges portugiesisches Stranderlebnis haben möchten.

Costa de Santo André

Das einzigartige Element dieses Alentejo-Strandes liegt in seiner Lage zwischen dem Meer auf der einen Seite und der Lagune von Santo André auf der anderen Seite. Der Strand selbst hat Sanddünen und tolle Wellen zum Surfen, während die Lagune Familien ruhiges Wasser bietet.

Weitere tolle Last Minute Reisethemen

Echte Letzte Minute Reisen     Last Minute Kreuzfahrten     Last Minute Flüge