Urlaub Last Minute Bodrum

Im Südwesten der Türkei an der ägäischen Küste gelegen, begeisterte Bodrum-Stadt immer schon Besucher aus aller Welt. Landschaftliche Schönheit, die legendäre Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung, kulinarische Freuden und eine sehr gute Infrastruktur für Touristen, das sind die Zutaten, aus denen Traumziele bestehen.

Bei uns finden Sie günstige Angebote, die Sie in die schönsten Hotels Bodrums führen, in denen Sie sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen können.
Last Minute oder schon im Frühjahr gebucht, ein Urlaub im Südwesten der Türkei entführt in die entspannte Welt des Orients. Das bedeutet Entspannung und Genuss.

 

Was bietet Bodrum Urlaubern und was ist so besonders an diesem Ort?

 

Die Schönheit des Mittelmeeres und eine geschichtsträchtige Umgebung, die das antike Geschehen aufleben lässt, gepaart mit sehr gutem Essen, toller Gastronomie und so weiter und so fort. Hier lässt es sich leben. Lebensfreude, Genuss und ganz viel Sonne bieten all das, wovon Sie das ganze Jahr über geträumt haben. Das Meer und die Strände, Hotels, die es an nichts fehlen lassen und sehr viele Möglichkeiten sich die Zeit angenehm zu vertreiben. All das finden Sie in Bodrums Gassen, Straßen und am Strand.

Außerdem gibt es einige Sehenswürdigkeiten hier zu bestaunen:

Als Erstes kann man hier mal den Bazaar erwähnen, auf dem gehandelt wird, wie es hier in der Türkei üblich ist. Unzählige Waren von A bis Z werden angeboten und die Stimmung ist genauso, wie man es aus Filmen kennt.

Auf keinen Fall versäumen darf man einen Besuch der alten Burg, die eine der ältesten Kreuzfahrerburgen darstellt. Das Zeki Müren Museum ist dem bekannten Sänger gewidmet und lässt einen kleinen Blick auf sein Leben zu.

Viele Tagesausflüge lassen sich machen, zum Beispiel eine Tagestour nach Pamukkale, der Besuch der Dalyan Schlammbäder und des Schildkrötenstrandes, eine Bootsfahrt oder eine Fahrt mit dem Jeep rund um die Stadt.

Wassersport kann überall in dem Gebiet rund um die Küste Bodrums betrieben werden, so können Sie eine Tauch- oder Angeltour buchen, um die Tiefen des kristallklaren Meeres zu erforschen oder sich dem Abenteuer einer ganztägigen Dalaman River Rafting-Tour widmen. Bootstouren sind am Programm und an den Stränden wird all das geboten, was das Herz eines begeisterten Wassersportlers höher schlagen lässt.

 

Entstehung des Ortes und historische Details

 

In Bodrum wandeln Sie stets auf den Spuren der Antike und Sie können historische Vielfalt erleben. Einst eine bedeutende Ortschaft in der Welt der Antike, heutzutage ein Urlaubsort mit internationalen Gästen. Die Geschichte der Stadt lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen, in der sie Halikarnassos hieß und aufgrund des Mausoleums, das zu den sieben Weltwundern zählte, sehr berühmt wurde.

Der Namen des Mausoleums allgemein leitete sich von diesem ab, da es sich der König Mausolos errichten ließ.
Zerstört wurde das antike Halikarnassos von niemand Geringerem als Alexander dem Großen. Das Kastell St.Peter, die Burg, wurde von Kreuzrittern erbaut, fiel letztendlich an die Osmanen, die diese Burg für die Unterbringung von Verbannten nutzten. So verlor die antike Metropole langsam ihre Bedeutung, bis dass der Künstler Cevat Sakir auf die Schönheit Bodrums aufmerksam machte und den Grundstein für die touristische Erschließung legte.

 

Die besten Hotels in Bodrum

 

Es gibt unzählige Hotels in Bodrum-Stadt, die an Schönheit nicht zu überbieten sind. Besonders beeindruckend und auch bei der Prominenz beliebt sind folgende Häuser: Swisshotel Resort Beach, Titanic Deluxe, Double Tree B4 Hilton Isil oder Regnum Escana.
Jedoch sind diese Luxushotels nicht für alle Gäste, die diese herrliche Gegend erleben möchten, leistbar.
Die meisten Hotels an dieser Bucht, auch mit weniger Sternen, erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Touristen aus aller Herren Länder.
Der Charme des Orients, die Landschaft und die liebenswürdige Gastfreundlichkeit sorgen dafür, dass sich die Gäste aus der ganzen Welt so wohl fühlen in Bodrum.
So sieht es auch bezüglich Budget aus. Bodrums Angebot an touristischer Infrastruktur offeriert für alle das richtige Hotel. Es stehen für alle Budgets Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung, sodass jeder Topf seinen Deckel findet.

 

Welche Strände sollte man auf jeden Fall gesehen und erlebt haben?

 

  • Peksimet Beach ist ein Strand, den man auf jeden Fall besuchen sollte, denn er gefällt den Einheimischen am besten.
  • Gümüslük ist ein Strand nahe einem Fischerdorf, wo sich ein Fischrestaurant nach dem anderen reiht und der auch zum Genießen einlädt.
  • Türkbüku Beach zeichnet sich durch Promidichte und Exklusivität aus.
  • Obwohl der Nikki Beach Club einem Hotel gehört, kann er für ein geringes Aufgeld benutzt werden.
  • Bitez Beach ist ein weiterer Strand in dieser Region, der wie ein Magnet auf Touristen wirkt.
  • Der Camel Beach ist für Familien geeignet, denn das Wasser ist eher seicht und flach abfallend, sodass besonders Kinder gerne an diesem Strand sind.

Abends, wenn die Sonne untergeht, verwandeln sich die Beach Clubs in Diskotheken, wo sich das Nachtleben abspielt. Bodrums Lokalszene weiß, wie man Partys feiert und lässt die Nacht zum Tag werden.