Last Minute Urlaub in Side

 

Die antike Stadt Side ist teilweise unter dem heutigen Selimiye gelegen, einem Last Minute Urlaubsort an der Türkischen Riviera. Die Stadt liegt zwischen den Städten Antalya und Alanya im Landkreis Manavgat, der zu der türkischen Provinz Antalya gehört. Side wurde vor 3500 Jahren erstmals besiedelt und war in der Antike eine bedeutende Hafenstadt in der Region Pamphylien, wie diese Landschaft an der mittleren Südküste in der Antike genannt wurde. Von der antiken Hafenstadt sind viele Bauwerke erhalten geblieben. Und genau hierhin bringen wir Sie mit unseren Last Minute Schnäppchen. Buchen Sie unzählige Hotels mit All inclusive an allen Stränden von Side, wie Colaki, Manavgat, Kumköy, Sorgun oder Evrenseki. Eine große Auswahl an Neueröffnungen finden Sie in unseren Last Minute Angeboten wie auch ältere bei unseren Stammkunden beliebte Hotels. Viele Restplätze mit tagesaktuellen Rabatten in wunderschöne Hotels direkt am Sandstrand von Side.

 

Side heute erleben

Türkische Flüchtlinge aus Kreta gründeten 1895 auf der südlichen Hälfte der verlassenen antiken Stadt Side das Fischerdorf Selimiye. 1947 begannen erste Ausgrabungen, die bis heute andauern. Das Fischerdorf wurde in den 1970er Jahren als Badeort entdeckt und erlebt seitdem wie viele Orte an der Türkischen Riviera einen andauernden touristischen Aufschwung. Der Ort Selimiye überbaut heute den südlichen Teil des antiken Side und bildet das Zentrum von Side. In diesem dicht besiedelten Teil verblieben nur wenige antike Gebäude, wie z. B. die Hafentherme und die Große Therme.

Side in der Antike

Das antike Side liegt auf einer flachen Halbinsel mit Hafenanlagen an der Spitze. Der Kirchenhistoriker Eusebios (4. Jahrhundert) datiert die Gründung der Stadt auf 1405 v. Chr., die antike Überlieferung geht davon aus, dass Side etwa im 7. Jahrhundert v. Chr. vom äolischen Kyme aus neu gegründet wurde. Die Stadt wurde für einige Zeit sehr bedeutend und prägte eigene Münzen, die häufig einen Granatapfel als Beizeichen trugen. Im 2. und 1. Jahrhundert v. Chr. galt Side als ein Schwerpunkt des Piratenunwesens. Die bedeutendsten Ruinen stammen aus der römischen Epoche, dem 2. und 3. Jahrhundert. Weitere bedeutende Bauten entstanden, als Side im 5. oder 6. Jahrhundert Bischofssitz wurde. Die Stadt wurde vermutlich im 10. Jahrhundert verlassen. Ein Erdbeben im 12. Jahrhundert zerstörte viele der noch verbliebenen Bauwerke endgültig. Side wurde über Aquädukte mit Trinkwasser aus dem 30 Kilometer entfernten Fluss Manavgat versorgt. Reste der Aquädukte sind an verschiedenen Stellen noch zu heute zu sehen.

Der nordöstliche Teil der antiken Stadtfläche ist von einer Düne überdeckt. Vom Apollon-Tempel am Hafen wurden fünf Säulen wieder aufgerichtet und bilden aufgrund der exponierten Lage ein beliebtes Foto-Motiv. Beiderseits der Halbinsel liegen ausgedehnte Sandstrände mit dahinter liegenden Hotelanlagen. Das flach abfallende Meer eignet sich hervorragend für Schnorchler.
Eine besondere Attraktion ist das Beobachten der zahlreichen Meeresschildkröten in der Nähe des Strandes westlich von Side. Buchen Sie noch heute Ihren Urlaub nach Side und genießen Sie die Gastfreundlichkeit der Türken. Wir empfehlen vor jeder Reisebuchung den Abschluss einer Reiseversicherung, da bei Krankheit die normale Krankenversicherung in Side nicht greift. Sollten Sie sich für eine last Minute Reise entscheiden, so werden wir Ihnen für Fragen rund um Ihren Urlaub telefonisch mit Rat und Tat zur Seiten stehen

Alva Donna Beach Resort

7 Tage im Hotel Alva Donna Beach Resort in Side. Nicht nur die direkte Strandlage überzeugt, auch der Service, die kulinarische Vielfalt und Unterhaltungs- und Freizeitprogramm.
ab 342 € p.P.
Mehr Infos
Narcia Resort Side

7 Tage im Hotel Narcia Resort Side. Die beliebte Anlage verfügt über die perfekten Aktivitäten für Kinder und Erwachsene und verfügt unterdessen über ne tolle Animation.
ab 260 € p.P.
Mehr Infos
Side Resort

7 Tage im Hotel Side Resort. In diesem Hotel haben die Gäste einen tollen Blick auf die Dünen, können sich auf lustige Unterhaltung freuen und abwechslungreiche Spaanwedungen wahrnehmen.
ab 344 € p.P.
Mehr Infos

Orte in Side und Umgebung

Was kann man in Side anfangen?

Side, eine alte Hafenstadt befindet sich circa 60 Kilometer südlich von Antalya, direkt an der Mittelmeerküste. Beeindruckend ist der kleine Ort am Eingang gegenüber dem Parkplatz durch seine griechisch-römischen Ruinen. Im Zentrum zeichnen sich die Überreste eines Theaters aus dem 2. Jahrhundert ab. Sieht man in Side einmal von dem touristischen Treiben ab, könnte man denken, gleich kommt einem noch das trojanische Pferd entgegen. Es gibt kaum ein Volk, welches im Laufe der Jahrhunderte nicht durch die Türkei wanderte und Spuren hinterlassen hat.

Kulturhistorisch gibt es in Side und Umgebung einiges zu sehen. Dazu gehören die weißen Marmorsäulen des hellenistischen Apollon-Tempels in Hafennähe ebenso, wie das Museum, welches aus einem alten restaurierten römischen Badehaus entstammt. Das Wasser für das damalige Badehaus wurde dem nahegelegenen Fluss Manavgat entnommen und speiste auch den monumentalen Brunnen am großen Stadttor.

Von dem Brunnen ist nicht mehr viel zu sehen und somit ist er auch nicht mit dem Fontana di Trevi Brunnen in Rom vergleichbar. Dafür stehen von dem Brunnen noch 12 Meter der damaligen 50 Meter langen, 20 Meter hohen und 4 Meter tiefen Brunnenanlage zur Verfügung. Nun muss sich in Side kein Urlauber Gedanken machen, dass es dort kein fließendes Wasser gibt.

 

 

 

Vorteile eines Last Minute Urlaubs

  • günstiger als Frühbucher Reisen
  • Die besten Flugzeiten teilw. ohne Aufpreis
  • Viele Hotelketten geben kurzfristig hohe Rabatte
  • Last Minute Flüge ohne Umsteigen (Nonstop)

 

Wohin das Auge reicht – Shopping – Badespaß – antike Kultur – Wellness

Vor rund 50 Jahren hat Side im Tourismus seinen Platz gefunden. Vom Theater bis zur Südspitze am historischen Hafen erstreckt sich die Landzunge des malerischen Örtchens. In Side gibt es keine Hotelhochhäuser, dafür aber einige kleine Hotels und Pensionen. In Side gibt es alles, eine Disco, Bars und ausreichend Restaurants, sowie einen langen Sandstrand mit schönem feinem Sand. Hier finden Sie einige unserer Last Minute Knaller zum Schnäppchenpreis.

 

Ist der Tourist in Side nicht ein wenig eingeengt?

Das ist eine Frage der Betrachtung. Wer hier 1 Woche seinen Last Minute Urlaub verbringen will, ist in Side gut aufgehoben. Alles kann in Side zu Fuß abgelaufen werden und ist nur ein paar Meter entfernt. Wenn der Urlauber Glück hat, finden in dem super erhaltenden Kolosseum von Side mit über 15.000 Plätzen kulturelle Veranstaltungen statt. Sind keine Veranstaltungen vorgesehen, kann man sich dort einmal für 1–2 Tage ein Auto oder Motorroller mieten, um die Gegend zu erkunden.

Richtig gut auf ihre Kosten kommen die Shopping-Freaks. Von Klamotten angesagter Marken (Kopien) bis hin zu edlem Schmuck, gibt es in Side alles und davon noch mehr. Vom Alter her ist Side mehr etwas für Jüngere bis Mittelalter. Für die ältere Generation kommt dann mehr Kemer hinter Antalya, Antalya oder Alanya infrage.

Wer als Double von Louis Trenker in den Bergen rumkrakseln möchte, ist in Side fehl am Platze. Wer neben der Liege am Strand von Side noch ein wenig shoppen möchte, sollte einmal die 60 Kilometer mit dem Bus nach Alanya wagen. Im Vergleich zu Side, sind die Preise dort wesentlich freundlicher.

 

Nova Park

7 Tage im Hotel Nova Park. Abwechslungreiche Kulinarik, super Unterhaltung und eine tolle Hotelanlage, all das erwartet die Gäste in dieser Hotelanlage.
ab 275 € p.P.
Mehr Infos
Luna Blanca Resort und Spa

7 Tage im tollen Hotel Luna Blanca Resort und Spa. Genießen Sie den Urlaub in vollen Zügen, am tollen Strand, leckere Speisen und lustige Unterhaltung.
ab 328 € p.P.
Mehr Infos
Side Prenses Resort Hotel und Spa

7 Tage im Hotel Side Prenses Resort Hotel und Spa. Freuen Sie auf einen Panoramablick, tolle Unterhaltung und abwechslungsreiche Kulinarik.
ab 285 € p.P.
Mehr Infos

Wie ist die Wasserqualität in Side?

 

Dort weht die blaue Flagge für dauerhaften Tourismus, sauberem Wasser und beaufsichtigten Rettungsschwimmern. Die Wasserqualität entspricht den Anforderungen der Stiftung für Umwelterziehung. An den meisten Strandabschnitten handelt es sich um flach ins Meer abfallende Sandstrände. Die großen Hotels befinden sich etwas abseits von Side (2-3 km) in Kumköy.

 

Side-Kumköy

Interessant ist hauptsächlich der knapp 2 Kilometer lange Strand. Da sich hier die mittleren bis großen Hotels angesiedelt haben, gibt es wie überall in Kumköy Geschäfte, Bars und Restaurants, in denen es keine Platznot gibt, da die meisten Last Minute Hotels Halbpension oder all-inclusive anbieten. Ansonsten kann sich der Urlauber, welcher eine kleine nette Pension in Side gefunden hat, den Weg nach Kumköy sparen. Umgedreht amüsieren sich die meisten Urlauber aus Kumköy in Side, zumindest am Abend.

 

Manavgat

Hierbei handelt es sich um die Kreisstadt der Provinz Antalya mit 216.000 Einwohnern. Die Stadt liegt 75 km östlich von Antalya, rund 8 km von Side entfernt und 60 km nordwestlich von Alanya.

Manavgat als solches ist kein Touristenort, hier sind die Türken unter sich, was man am Stadtbild leicht erkennen kann und bei den Geschäften anfängt. Bekannt ist Manavgat für seine Wasserfälle. Von dort wird das Wasser direkt ins Mittelmeer geleitet. Im Sommer ist es in der Gegend um die Wasserfälle angenehm kühl. Sehr interessant ist der Fluss Manavgat mit seinen Flussdampfern und damit verbundenen Flussfahrten. Hat man das einmal erlebt, reicht es auch.

 

Side-Kizilagac

Im Gegensatz zu den schönen Stränden in und um Side, besteht der dortige östlich gelegene Strand aus feinem Kies. Um dann am Abend Side zu erleben, sind es immerhin 18 Kilometer und 12 Kilometer bis Manavgat. Zwar befinden sich dort Geschäfte und Tavernen am Strand, aber die erste Wahl ist Ort sicher nicht.

 

Side-Sorgun

Der Ort Sorgun 4 Kilometer von Side entfernt ist von immergrünen Pinienwäldern umgeben. Wem die Hitze in den Kopf steigt, ist dort im Schatten der Wälder gut aufgehoben, da die Wälder bis an das Meer reichen. Der Strand ist nicht unbedingt der Hit. Vielfach fällt der grobkörnige Sandstrand schnell tief ins Meer ab. Es gibt in Sorgun sehr gute Hotels, da der Ort für Wassersportler und Tauchsport sehr beliebt es.

Angeboten wird hier Paragliding. Wer die Ruhe liebt, ist hier besser aufgehoben als in Side. Je weiter sich der Urlauber von Side entfernt, desto ruhiger sind die Hotelanlagen und Strandabschnitte. Beeindruckend sind von hier aus die Sonnenuntergänge. Im dortigen Robinson Club können Boote, kleine Katamarane und Surfboard ausgeliehen werden.

Wer sich als Tourist nach Sorgun hingezogen fühlt, dem wird dort sicherlich nicht langweilig werden. Einige Hotels bieten in Sorgun zusätzlich eine Strandhütte zur Miete an. Es gibt in Sorgun Bars und Restaurants, aber keine Einkaufsmöglichkeiten. Um der abendlichen Einöde dort zu entrinnen, stehen Minibusse in die Alstadt von Side zur Verfügung.

Weitere interessante Reiseziele für Last Minute

Last Minute Sizilien      Last Minute Ischia       Last Minute Barcelona       Last Minute Kusadasi      Last Minute Alanya       Last Minute Bali       Last Minute Lara