Last Minute Urlaub Tunesien

 

Kilometerlange Sandstrände, landschaftliche Schönheit und sehenswerte Innenstädte – Tunesien ist ein Domizil, welches sich für Urlauber auch für einen Last Minute Urlaub eignet. Dadurch, dass an mehr als 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint, ist ein erholsamer Aufenthalt fast das gesamte Jahr über möglich. Die Küstenabschnitte erstrecken sich in Tunesien über 1.300 Kilometer. Durch das große Angebot an Hotels und Resorts ist für sämtliche Altersklassen die geeignete Unterkunft dabei.

Mahdia Palace Thalasso

7 Tage im Hotel Mahdia Palace Thalasso. Direkt am Strand mit einer tollen Gartenanlage, entspannenden Wellnessanwendungen und internationaler Kulinarik.
ab 375 € p.P.
Mehr Infos
Hasdrubal Prestige Thalassa & Spa Djerba

7 Tage im Hotel Hasdrubal Prestige Thalassa und Spa Djerba. Auf der Insel Djerba steht dieses Hotel für Erholung, gute Speisen und ausgezeichneten Service.
ab 756 € p.P.
Mehr Infos
Steigenberger Marhaba Thalasso Hammamet

7 Tage im Hotel Steigenberger Marhaba Thalasso Hammamet. Die abwechslumgsreiche Kulinarik und die spannende Sport- und Freizeitaktivitäten bescheren einen tollen Urlaub.
ab 449 € p.P.
Mehr Infos

 

Fakten zu Tunesien

 

  • 11,5 Millionen Einwohner
  • Lage in Nordafrika am Mittelmeer
  • Hauptstadt Tunis

Tunesien ist ein Land, welches in Afrika liegt und sich im Norden des Landes befindet. Während es im Westen an Algerien grenzt, liegt Libyen östlich Tunesiens. Mit einer Einwohnerzahl von rund 11,5 Millionen zählt das Land zu einem der Länder Afrikas mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Die Hauptstadt und größte Stadt der Republik ist Tunis. Das Land liegt am Mittelmeer. In dem Land herrscht eine Mischung von einem mediterranen und ariden Klima. Im Vergleich zu anderen Ländern gibt es in Tunesien nur wenig Niederschlag.

 

 

Tunesien: Gebiet – Sahara Wüste

Mehr Angebote finden Sie unter folgenden Links:

 

 

Alle Angebote ungeflitert anzeigen und nach dem preiswertesten suchen

 

Strand Mahdia Tunesien

Strand Hammamet – Tunesien

Schönsten Strände in Tunesien

 

Auf rund 1.300 Kilometer befinden sich in Tunesien verschiedene Strandabschnitte. Sowohl an der Küste im Norden, die an das Mittelmeer grenzt, als auch an der Insel Djerba gibt es eine Reihe an empfehlenswerten Stränden. Neben den wunderschönen Stränden von Sousse und Port el Kantaoui  gibt es noch weitere erwähnenswerte Puderzuckerstrände. Dort finden Sie unzählige erstklassige All inclusive Hotels für die ganze Familie.

1. Strand von Mahdia

Einer der populärsten Strände im Land ist der Strand von Mahdia. Der Strandabschnitt ist sehr breit und lädt somit zum Verweilen ein. Beliebt macht diesen Abschnitt zudem das große Angebot an Wassersport.

2. Plage de Sidi Mahrez

Zu Djerba gehört der Strand Plage de Sidi Mahrez. Der Strandabschnitt hat eine Länge von 17 Kilometern. Der Plage de Sidi Mahrez befindet sich im Nordosten der kleinen Insel, die nicht am Festland von Tunesien ist.

3. Strand von Yasmine Hammamet

In der Region Yasmine Hammamet stehen viele Hotels und Resorts, die bei Touristen sehr beliebt sind. Ein Grund für die große Beliebtheit sind die Strandabschnitte in der Gegend. Der Sand ist sehr fein und der Strand eignet sich für längere Spaziergänge.

Besondere Städte

Die Geschichte und das Stadtbild ist bei den größeren Städten Tunesiens recht unterschiedlich. Neben der Hauptstadt Tunis, in der über eine Million Menschen leben, gibt es zwei weitere Städte mit über 200.000 Einwohnern. Neben der Stadt Sfax ist auch Sousse sehenswert.

1. Tunis

Die Hauptstadt des Landes Tunis liegt im Norden Tunesiens. Die Einwohnerzahl beträgt knapp über eine Million. Das historische Stadtzentrum steht unter UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt gilt als sehr lebenswert. Auch wirtschaftlich hat die Metropole eine große Wichtigkeit. Aufgrund der langen Historie und der Geschichte, die bis in das 9. Jahrhundert v. Chr. zurückführt, gilt die Stadt als eine der ältesten Städte im Norden Afrikas.

2. Sfax

Sfax ist eine Hafenstadt, die am Mittelmeer liegt und als zweitgrößte Stadt des Landes gilt. Die Stadt, die rund 270.000 Einwohnern zählt, ist für die Wirtschaft Tunesiens sehr bedeutend. Kulturell ist Sfax besonders aufgrund der vielen Museen eine Reise wert.

3. Sousse

Auch die drittgrößte Stadt Tunesiens ist eine Hafenstadt mit unmittelbarer Lage am Mittelmeer. Knapp über 220.000 Einwohner zählt Sousse. Bereits seit dem 9. Jahrhundert v. Chr. ist die Großstadt bewohnt. Die Altstadt hat eine lange Historie und steht ebenfalls unter UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Die Kathedrale von St. Vincent de Paul in Tunis, Tunesien

Sousse Turm von Ribat – Hafen

Hotel Telemaque Beach & Spa

7 Tage im Hotel Telemaque Beach und Spa. Auf der Insel Djerba, direkt am Strand überzeugt das Hotel mit internationaler Kulinarik, spannender Unterhaltung und Erholung.
ab 494 € p.P.
Mehr Infos
Medina Solaria & Thalasso

7 Tage im Hotel Medina Solaria und Thalasso. Das luxuriöse Hotel ermöglicht den Gästen absolute Erholung, ausgezeichneten Service, viel Unterhaltung und gutes Essen.
ab 440 € p.P.
Mehr Infos
Africa Jade Thalasso

7 Tage im Hotel Africa Jade Thalasso. Gäste können sich auf tolle Wellnessanwendungen, viel Erholung, leckere Speisen und freundliches Personal freuen.
ab 343 € p.P.
Mehr Infos

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im Land

Sehr historisch, aber auch landschaftlich besonders ist das Land. In Museen wird die Historie des gesamten Landes erläutert oder Besonderheiten ausgestellt und antike Bauwerke haben eine Historie von mehreren Hundert Jahren. Auch verschiedene Parks sind aufgrund ihrer Besonderheit einen Ausflug wert.

1. Nationalmuseum von Bardo

Das größte archäologische Museum des Landes ist das Nationalmuseum von Bardo. Das Museum befindet sich im Süden des Stadtzentrums der Hauptstadt Tunis. Mosaike aus der Römerzeit sind in dem Museum ausgestellt. Bereits seit 1888 gibt es das Museum, welches sich über drei Etagen erstreckt.

2. Thugga

Thugga ist eine antike Stadt, die seit 1997 unter UNESCO-Weltkulturerbe steht. Die Stadt, dessen Ursprung in die Römerzeit zurückführt, liegt rund eine Autostunde entfernt im Süden von Tunis. Das Theater in Thugga wurde bereits 168 n. Chr. erbaut. Heutzutage haben Besucher die Gelegenheit, die noch bestehenden Bauten, die nicht zerstört wurden, zu erkunden.

3. Amphitheater von El Djem

Das Amphitheater von El Djem gehört zu den Amphitheatern Nordafrikas, die sich in dem besten Zustand befinden. Das Fassungsvermögen des Theaters beträgt rund 35.000. UNESCO-Weltkulturerbe ist das Amphitheater seit 1979. Erbaut wurde das Bauwerk bereits im 3. Jahrhundert. Um den Zustand zu erhalten, steht es seit einigen Jahren unter besonderem Schutz, ist jedoch für Besucher zugänglich.

4. Djerba Explore Park

Ein besonderer Erlebnispark, der zu den Attraktionen in Tunesien zählt, ist der Djerba Explore Park. Der Park ist für Besucher das gesamte Jahr über zugänglich und eignet sich für sämtliche Altersklassen. Neben mehreren Freizeiteinrichtungen gibt es vor Ort auch die Möglichkeit, Krokodile aus nächster Nähe zu sehen und mehrere Fahrgeschäfte zu nutzen. Auch ein Museum und mehrere Kaffees und Restaurants gibt es in dem Freizeitpark, der sich im südlichen Teil des Landes befindet.

5. Carthageland

Ein weiterer Freizeitpark im Land ist das Carthageland, welches sich knapp 70 Kilometer südlich von Tunis befindet. Neben verschiedenen Fahrgeschäften können Gäste hier auch Touren über das Wasser machen und Shows unterschiedlicher Art besuchen. In dem Park, zu dem über 20 Fahrgeschäfte gehören, gibt es auch eine Achterbahn und einen Zoo.

 

Empfehlenswerte Last Minute Hotels

  • Le Sultan
  • La Cigale Tabarka
  • The Residence Tunis

 

Iberostar Selection Diar El Andalous

7 Tage im Hotel Iberostar Selection Diar El Andalous. Modern und direkt am Strand gelegen. Freuen Sie sich auf viel Unterhaltung, Erholung und tollen Service.
ab 358 € p.P.
Mehr Infos
Royal Karthago

7 Tage im Hotel Royal Karthago. Der eigene Strand, die internationale Kulinarik, großes Kinderprogramm und umfangreiche Sport- und Unterhaltungsanimation.
ab 418 € p.P.
Mehr Infos
Iberostar Averroes

7 Tage im Hotel Iberostar Averroes. Direkt am Strand bietet das Hotel alles für einen traumhaften Urlaub mit leckeren Speisen, toller Unterhaltung und Entspannung.
ab 340 € p.P.
Mehr Infos

Lohnenswerte Ausflüge und Shows

 

1. Friguia Park

Ein Ausflug lohnt sich zum Friguia Park, da dort viele Tiere aus nächster Nähe betrachtet werden können. Der Tierpark liegt an der Küste und hat eine Größe von rund 36 Hektar. Rund 400, teils seltene Arten, leben in dem Park.

2. Djerba

Djerba ist eine Insel, die bei vielen Touristen über die Jahre sehr beliebt geworden ist. Es ist die Insel in Nordafrika, die die größte Fläche hat. Mehr als 160.000 Bewohner zählt Djerba mittlerweile. Neben der vielen Strandabschnitte gibt es darüber hinaus viele weitere Sehenswürdigkeiten auf Djerba.

3. Matmata

Matmata ist durch seine Einzigartigkeit ein ganz besonderer Ort. Gerade durch die Höhlen ist der Ort, in dem nur rund 2.500 Menschen leben, sehr populär und bei Touristen gerade für Tagesausflüge beliebt. Die Stadt liegt im Süden des Landes. Eine Besonderheit ist die Art von Tourismus an diesem Ort. Bei geführten Touren wird Touristen der Ort und die Highlights gezeigt.

Matmata immer ein Ausflug wert.

Ghazi Mustapha Tower in Houmt Souk, Djerba – Tunesien