Reisen an die Makadi Bay

 

Allgemeines zur Makadi Bay

Es ist ein Ferienort in Ägypten. welcher, eine rein touristisch ausgerichtete Siedlung an der Makadi Bay ist. Diese Bucht hat südliche Ausläufer. Makadi Bay ist ruhiger als das nahegelegene Hurgada. Ein flacher Sandstrand gewährleistet höchstes Badevergnügen. Allerdings gibt es nahe am Strand einige kleinere Riffs und an der Nördlichen Bucht ein etwas längeres. Diese Riffs sind sehr scharfkantig. Es ist daher angebracht beim Baden Badeschuhe zu tragen.
Die Makadi Bucht liegt ca. 35 km südlich von Hurgada, d.h. etwa eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt. Sehenswürdigkeiten gibt es hier nur wenige.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Allerdings ist aber Ägypten- Hurghada voll von lohnenden Sehenswürdigkeiten, die man alle von der Makadi Bucht erreichen kann. Es würde sich z.B. lohnen als Abwechslung während des Urlaubs eine kurze nur 4 Tage dauernde Kreuzfahrt ab Luxor bis Assuan zu buchen.
Die Tempel von Luxor und der Staudamm von Assuan sind weltberühmte Sehenswürdigkeiten. So könnte man einen Badeurlaub mit einem guten Stück Kulturgeschichte verbinden. Auch Sharm el Sheik ist von hier aus leicht zu erreichen. Sharm el Sheik ist aus dem sechs Tage Krieg bekannt. Bietet aber auch Sehenswürdigkeiten wie den Mosesberg mit dem Katharinenkloster und den Colored Canyon.
Auch wunderbare Tauchmöglichkeiten bieten sich an. Näher bei Makadi Bay liegen die beiden Städte Hurgada und Safaga. Dort findet der Urlauber Zerstreuung in Bars, Restaurants, Casinos und Einkaufsmöglichkeiten.
Auch einen Tag zum Baden an den dortigen Stränden lohnt sich.

Für jeden Taucher und Schnorchler ein Traum

Heiß begehrt ist das Reiseziel aufgrund der vielen Hausriffs, die die Hotels haben. Sie bieten die optimalen Gelegenheiten, um die prachtvolle Unterwasserwelt der Makadi Bucht zu entdecken. Der flach abfallende Sand sorgt dafür, dass das Wasser nicht all zu tief ist. Aufgrund der Riffe empfiehlt es sich, Badeschuhe anzuziehen.
Einmal im Meer, möchte man schon fast nicht mehr heraus. Weiter draußen wird das Wasser tiefer und es ist ein Traum für jeden Taucher. Wenn man das Hausriff entlang schnorchelt, wird einem bewusst, wie toll diese Unterwasserwelt dort eigentlich ist. Tolle Korallen und Pflanzen bekommt man zu sehen, aber vor allem schöne und seltene Fischarten.