Pauschalreisen Playa de Palma 2020/2021

Lange Zeit war Mallorca, eine der Insel der Balearen, die vor allem für Party in Playa de Palma bekannt. Die Insel hat aber mehr zu bieten und viele schöne Gegenden laden auf einen entspannten Urlaub mit der Familie oder dem Partner ein. 

Playa de Palma – mehr als nur Party

Ein sehr beliebter Ort ist unter anderem Playa de Palma. Hierbei handelt es sich um einen Küstenort im Süden. Ein etwa 6 km langer Strand umgibt die Gegend und hier finden sich jedes Jahr Urlauber aus der ganzen Welt ein. Neben dem langen Sandstrand kann man seine Tage auch in der Stadt verbringen und hier die einheimischen Lokale und Geschäfte erkunden.
So lässt sich die Zeit sinnvoll vertreiben. Für die Touristen wird sehr viel geboten. Viele Hotels bieten unter anderem auch Tauchkurse und Expeditionen ins Inselinnere an. Diese Tagesausflüge sind ihr Geld wirklich wert. Alcudia im Nord-Osten hat sich zu einer wahren Touristenhochburg gemausert. Hier ist es ruhiger als an vielen anderen Orten der Insel und gerade deshalb sehr geeignet für einen schönen Urlaub mit der ganzen Familie. Etwas höher gelegen finden sich heute noch viele alte Bauten und kleinere Dörfer.
Diese können besichtigt werden und man bekommt einen neuen Einblick in die Welt der Spanier und das wirkliche Leben auf der Insel. Wenn man genug von der Natur und der Kultur hat, dann geht es am Nachmittag einfach an einen der schönen Strände. Hier kann man sich erholen und abseits vom Partyleben etwas entspannen. Am Abend kann man sich dann in eines der kleinen Cafes oder Bars setzen und die Sonnenuntergänge genießen.

Copyright © 2020 weg24.de Zuletzt aktualisiert: 23. März 2020