Pauschalreisen Menorca

Vergleichen Sie wie preiswert Flugreisen Urlaub Formentera sein kann. Zahlreiche Reisen von allen namhaften Flugreiseveranstaltern finden Sie hier in unserer Reisedatenbank für Pauschalreisen Formentera / Balearen. Perfekt für Spontane und die, die Ihren Urlaub langfristig planen müssen. Einfach Reise suchen, buchen und weg. Bereit für Formentera Menorca!

Menorca, die kleine Schwester Mallorcas, ist die östlichste und zugleich auch nördlichste Insel der Balearen. Mit circa 700 Quadratkilometern ist sie das zweitgrößte Atoll der Balearengruppe und entpuppt sich mit ihrer intakten Natur und der reichen Geschichte als perfektes Urlaubsziel. Weiße Buchten sowie das türkisblaue Mittelmeer sind ein Eldorado für Sonnenanbeter und Wassersportbegeisterte. Menorca lockt mit ihrem angenehmen Mittelmeerklima und den facettenreichen Freizeitangeboten sowohl Singles als auch Familien an. Etwa die Hälfte Menorcas steht seit 1993 unter Landschafts- und Naturschutz, denn die Insel wurde von der „UNESCO“ zum Biosphärenreservat erklärt. Der südliche Teil der Insel ist geprägt von sanften Hügeln, goldenen Sandbuchten sowie kristallklarem Wasser, während sich im Norden die Berge erheben und die Steilküste von schönen Stränden durchbrochen wird. Auf der Insel verteilen sich die schönsten Hotels in allen Kategorien. Wer es ländlich liebt, bevorzugt einen entspannten Urlaub in einer Finca im Inselinneren und lernt dabei das Leben der Insulaner besser kennen.

Menorca bietet ihren Urlaubern interessante Ausflugsmöglichkeiten. Sehenswert ist vor allem Mahon, oder wie die Menorquiner sagen „Mao“. Die Stadt ist seit 1722 die Hauptstadt der Insel. Viele Völker stritten sich um Mahon. Darunter waren sowohl die Phönizer, die Karthager, die Römer als auch die Mauren, Engländer, Spanier und Franzosen. Heute wird die Geschichte Menorcas im „Museu de Menorca“ erzählt. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch Mahon können ehrwürdige Kirchen, interessante Museen und reizvolle Plätze besichtigt werden. Die verwinkelten Gassen laden mit kleinen Geschäften zu einem Bummel und zum Kauf eines Urlaubssouvenirs ein. Der beliebteste Treffpunkt Mahons ist zweifellos der bildschöne Hafen. Er ist die Anlegestelle der großen Kreuzfahrtschiffe und Fähren. Mit seinen Cafes und Restaurants ist er eine herrliche Flaniermeile und ein begehrter Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen.

Im Westen Menorcas präsentiert sich die Stadt Ciutadella. Sie war für lange Zeit die Inselhauptstadt, bevor sie ihren Titel an Mahon abgeben musste. Mit ihrer schönen Kathedrale, den prachtvollen Palästen und ihrer mittelalterlichen Architektur zählt sie bis heute zu den attraktivsten Städten Spaniens. Ciutadella ist umgeben von traumhaften Stränden. Sie zählen zu den Highlights auf Menorca und versprechen erholsame Stunden am Mittelmeer. Rund um die Insel laden unzählige Badebuchten mit azurblauem Wasser, einer geheimnisvollen Unterwasserwelt und einer ständig wehenden Brise zu Badespaß und Wassersport ein. An der Südküste fällt der Strand von Cala en Porter flach ins Meer ab. Am feinen Sandstrand können Sonnenhungrige die Seele baumeln lassen und kleine Urlauber große Sandburgen bauen. Ein fast 3 Kilometer langer Sandstrand begeistert die Wasserfreunde an der Son Bou. Die herrliche Dünenlandschaft verführt zu romantischen Spaziergängen. Im Westen der Insel liegen die Strände Son Xorguer und Cala’n Bosch dicht nebeneinander. Die kleine Bucht Cala’n Bosch ist von Felsen umgeben, sehr gepflegt und lockt Badefreunde mit kristall klarem Wasser. Die Bucht Son Xorguer ist größer und steht der Schönheit der Cala’n Bosch in nichts nach. Im Südosten liegt der breite, flach abfallende Sandstrand von Punta Prima. Von hier aus präsentiert sich ein fantastischer Blick auf die beliebte Leuchtturminsel Isla del Aire. An der windreichen Nordküste Menorcas fühlen sich vor allem Surfer wohl. In der Gegend von Fornells bieten sich die besten Voraussetzungen für Wassersport. Aber auch Familien kommen im Inselnorden auf ihre Kosten. Eine der größten Buchten liegt bei Son Parc. Der weiße Sand sowie der große Flachwasserbereich sind die Pluspunkte der schönen Bucht Son Saura. Menorca ist glücklicherweise noch nicht so überlaufen wie ihre Nachbarinseln. Sie bietet ihren Gästen neben Unterhaltung und Spaß, auch Ruhe und Erholung in idyllischer Umgebung an. Kleine Fischerdörfer, tiefe Schluchten und das üppige Grün der Pinienwälder lassen die Herzen aller Naturliebhaber höher schlagen. Menorca, ein Geheimtipp im Mittelmeer, freut sich darauf entdeckt zu werden!

Bei Fragen: 0621-52007878 unser Sonnenklar.TV Reisebüro weg24.de Callcenter steht Ihnen gerne zur Verfügung.