weg24.de Urlaub

Pauschalreisen Bulgarien 2020/2021

 

Allgemeine Informationen

Wenn es darum geht ein schönes und unvergessliches Urlaubsziel für den Traumurlaub zu finden, ist es oft wichtig in einem Land vieles abwechslungsreiches und preisgerechtes geboten zu bekommen. Ein abwechslungsreiches Reiseziel für viele Urlauber ist das Land Bulgarien in Südosteuropa, genauer liegt es im Osten der Balkaninseln. Im Osten von Bulgarien liegt das schwarze Meer, im Norden Rumänien, im Westen Serbien und im Süden Griechenland und die Türkei, somit liegt Bulgarien sehr Zentral zu vielen weiteren Urlaubsgebieten und so nehmen sich Bulgarien auch viele Urlaubspendler zum Pauschalreise-Ziel.
Die Hauptstadt von der Republik Bulgarien ist die Stadt Sofia und eine weitverbreitete Sprache ist neben Englisch, natürlich die Muttersprache Bulgarisch. Obwohl Bulgarien seit dem 01.01.2007 Mitglied in der Europäischen Union ist, ist die Währung dort nicht der Euro sondern der Lew.

Nessebar und Sofia – zwei wundervolle Städte zum erkunden

In ganz Bulgarien gibt es viele traumhafte und beeindruckende Urlaubsziele für Urlauber zu entdecken, eine sehr häufig besuchte Stadt ist die geschichtsträchtige Stadt Nessebar. Die Stadt bietet über den ganzen Tag einen traumhaften Blick auf das schwarze Meer und lädt an deren Küsten zum verweilen ein. Besonders interessant ist diese durch viele Sehenswürdigkeiten ihrer Architektur aus der Antike, welche sich in der ganzen Stadt befinden. Neben diesen außergewöhnlichen Attraktionen bietet Nessebar unter anderem noch ein Stadtbad und ein Museum als besonderes Ausflugsziel, vor allem Familien besuchen diese Stadt sehr gerne.
Eine weitere interessante Stadt ist die Hauptstadt von Bulgarien, Sofia. Sie liegt im Westen des Landes und an ihrem südlichen Stadtrand beginnt das beeindruckende Witoscha- Gebirge, der Naturpark vom Witoscha- Gebirge ist ca. 27.000 Hektar groß und beinhaltet zwei Naturschutzgebiete.
In den warmen Jahreszeiten bietet das Witoscha- Gebirge viel Platz zum wandern und klettern und im Winter ist es ein Ziel von vielen Wintersportlern.

Abwechslung am Goldstrand

Eines der beliebtesten Ausflugsziele von Bulgarien ist sein Goldstrand, den Namen bekam dieser 3,5 Kilometer lange und meist 100 Meter breite Strand wegen des golden schimmernden Sandes. Direkt am Goldstrand befinden sich an der Promenade eine große Menge an Hotels, Bars, Discotheken, Restaurants und Geschäfte. Ein besonderes Ziel ist hier ein Aussichtsturm mit eigenem Turmrestaurant. Am Strand selbst werden gerade am Abend und in der Nacht viele Partys veranstaltet, welche meist bis in den frühen Morgen hinein gehen.
Neben den vielen Partys ist am Goldstrand von Mitte Mai bis Mitte Oktober die Badesaison eröffnet. Die größte Touristenstadt in Bulgarien ist die Stadt Sonnenstrand, hier gibt es schöne Möglichkeiten zu schwimmen, zum speisen, zum feiern und zum Wohlfühlen. Die Stadt Sonnenstrand ist nur vier Kilometer von der Stadt Nessebar entfernt und bietet so für jeden Urlauber das passende Urlaubsprogramm.

 

Copyright © 2020 weg24.de Zuletzt aktualisiert: 23. März 2020