Pauschalreisen Teneriffa

Reisen nach Puerto de la Cruz, Playa de las Americas und Costa Adeje

Sunset Hotel
Playa Paraíso
H10 Atlantic Sunset

7 Nächte im Hotel H10 Atlantic Sunset in Playa Paraíso. Das moderne Hotel hat einiges zu bieten wie einen Fitnessraum, eine großzügige Außenanlage und tolle Unterhaltung. Ruhig gelegen erreicht man den Strand in nur wenigen Schritten.
ab 687 € p.P.
Mehr Infos
Unser Tipp
Costa Adeje
Iberostar Bouganville Playa

7 Nächte im Hotel Iberostar Bouganville Playa in Costa Adeje. Die schöne Badebucht ist nur ein paar Schritte entfernt. In dieser Anlage erhalten Sie ein rundum sorglos Paket. Das Hotel erfüllt alle Wünsche, sodass die Gäste immer zufrieden sind. Das Hotel steht für Erholung pur.
ab 488 € p.P.
Mehr Infos
Aktivhotel
Playa de Las Américas
allsun Hotel Los Hibiscos

7 Nächte im allsun Hotel Los Hibiscos in Playa de Las Américas. Aktivurlauber und Ruhesuchende sind hier richtig. Die Anlage liegt direkt am Strand in einer tollen Gegend von Costa Adeje. Zur perfekten Erholung dient der großzügige Wellnessbereich.
ab 559 € p.P.
Mehr Infos
Strandhotel
Costa Adeje
Bahia Principe Sunlight Costa Adeje

7 Nächte im Hotel Bahia Principe Sunlight Costa Adeje. Super geeignet für Familien und Paare liegt die Anlage direkt am Strand. Die gemütliche Gartenanlage ist der opimale Ort für ruhige Stunden. Tolles Unterhaltungs- und Sportprogramm erwartet Sie hier.
ab 628 € p.P.
Mehr Infos

TÄGLICH NEUE ANGEBOTE FÜR EINEN TOLLEN URLAUB

Teide – Vulkan im Norden Teneriffas

ANGEBOTE TENERIFFA – EIN URLAUB DEN ICH MIR LEISTE

Golfhotel
San Miguel de Abona
Vincci Tenerife Golf

7 Nächte im Hotel Vincci Tenerife Golf in San Miguel de Abona. Das Hotel ist optimal am Kiesstrand und dem Stadtzentrum gelegen. Für Golfer ist es das perfekte Hotel, um seinem Hobby weiter nachzugehen. Die gemütliche Sonnenterrasse lädt zu ruhigen Stunden ein.
ab 403 € p.P.
Mehr Infos
Resorthotel
Playa de Las Américas
Green Garden Resort und Suites

7 Nächte im Hotel Green Garden Resort und Suites in Playa de Las Américas. In diesem Hotel erwartet Sie Erholung pur. Der Strand befindet sich in der Nähe des Hotels in ruher Lage. Beeindruckend sind hier die Suites, in der jeder Gast des Hotels wohnt.
ab 490 € p.P.
Mehr Infos
Gran Meliá Palacio de Isora und Red Level

7 Nächte im Hotel Gran Meliá Palacio de Isora und Red Level in Alcalá. Das Hotel verfügt über den größten Meereswasserpool in ganz Europa und besticht generell durch die Schönheit der Anlage. Familien haben ihren eigenen Bereich. Hier findet man alles, was das Herz begehrt.
ab 748 € p.P.
Mehr Infos
Hard Rock Hotel Tenerife

7 Nächte im Hard Rock Hotel Tenerife in Adeje. Das Hotel überzeugt mit seinem luxuriösen und einzigartigen Stil und ist für Jedermann geeignet. Es bietet einen tollen Block über den Atlantik. Die Anlage ist der optimale Ort für ruhige Stunden und ein tolles Aktivitätenprogramm.
ab 614 € p.P.
Mehr Infos

Reisen auf die Sonneninsel Teneriffa

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren. Sie liegt an der Nordwestküste von Afrika im Atlantischen Ozean. Die Insel besitzt eine reichhaltige Landschaft mit vielen Bergbereichen, Wäldern, fruchtbaren Tälern, Kratern, steilen Klippen und natürlich vulkanischer Plateaus. Teneriffa ist in zwei Klimatische Zonen geteilt der Norden ist fruchtbar und feucht und mit verschiedenen Wäldern und Feldern versehrt. Der Süden im Gegensatz ist trocken und wüstenähnlich.

Deswegen wird Teneriffa auch als „ Die Insel mit zwei Gesichtern “ genannt .

Allein schon zwei drittel der Insel werden von dem Vulkan „ El Teide “ weg genommen . „ Pico del Teide “ ist der Gipfel des Berges er erreicht eine Höhe von 3178 m . Er ist der dritthöchste Vulkan der Welt ( nach zwei in Hawaii ) und der höchste Berg in ganz Spanien .

Fast alle Einwohner von Teneriffa leben einige Kilometer entfernt von Meer in kleinen Tälern. Die halbe Bevölkerung lebt in oder in der nähe der Hauptstadt „ Santa Cruz de Tenerife “ und „ La Laguna “. Die meisten der anderen Einwohner leben in den kultivierten Tälern die in der nähe der nördlichen Küste liegen wie z. B. die Städte „ La Orotava “ und „ Puerto de la Cruz “.

Auf der nordöstlichen Seite der Insel ( „ Macizo de Anaga“ ) nimmt schnell den gezackten Bergrücken zu . Die kanarische Insel besitzt schöne breite Strände mit feinem Sand und steilen Küsten .

Der erste Stamm der Kanaren wurde 3000 – 5000 vor Christus bevölkert. 1822 wurde Santa Cruz de Tenerife zu Hauptstadt der Kanaren ernannt. Der General Franco startete seinen putscht 1936 gegen die spanische Zentralregierung. 1957 – 1960 wurde der Tourismus zu einem wichtigen Wirtschaftszweig. Der Tod vom General Franco und die Ernennung des neuen Königs von Spanien ( Juan Carlos I ) ist 1975 passiert. Die Kanaren bekommen 1982 den Status einer autonomen Region. Und 1993 wurde Santa Cruz 500 Jahre und der Wachstum der Touristen stieg an.

 

Puerto de la Cruz – wird oft mit der Hauptstadt verwechselt Santa Cruz

 

Hauptstadt – Santa Cruz de Tenerife

 

  • Hauptstadt: Santa Cruz de Tenerife (Einwohner ca.30.500)
  • Fläche: 2034 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 950.00 
  • Landessprache: Spanisch
  • Flughafen: Teneriffa Süd (TFS – Reina Sofia , vorwiegend International ) Teneriffa Nord ( Los Rodeos , vorwiegend National )
  • Staatsangehörigkeit: Spanien
  • Zeitzone:  UTC ( März bis Oktober UTC +1 )
  • Internationale Telefonvorwahl: von Deutschland 0034, von Teneriffa 0922
  • Währung: Euro ( € )
  • Notrufnummer: 112 ( auf der ganzen Insel )
  • Jährlicher Besuch der Touristen: 6 Millionen
  • Bevölkerungsdichte: 437,45 Einwohner je km² 

 

Im Norden von Teneriffa unterhalb des Teide und am Rande des wunderschönen Orotava – Tals liegen diese lebendigen Urlaubsorte die mit sehr viel internationalem Flair versehrt sind. Zahlreiche Auswahl an Geschäften, Boutiquen, netten Cafes die sich an der Uferpromenade befinden und Bars an der Nachbarschaft laden Sie herzlich ein.

In der Fußgängerzone und durch das Herz der Altstadt können Sie zur Plaza del Charco gelangen. Am westlichen Stadtrand liegen die vom kanarischen Architekten und Künstler Cesar Manrique entworfenen Gärten – und die Strandzone Playa Jardin. Die Ihnen einen schön angelegten dunklen Sandstrand und eine abgegrenzte Gartenanlage mit vielen Farben verspricht.

 

Meerwasserschwimmbäder Puerto de la Cruz

Gleich in der nähe befinden sich die ebenfalls berühmten öffentlich erbauten Meerwasserschwimmbäder „ Lago Martianes “. Die insgesamt acht Pools sind wohl die schönsten auf der ganzen Welt. Der Eintritt sowie die Liegen und Sonnenschirme erhalten Sie gegen gebühren. Der mit einer sehr schönen Uferpromenade neu angelegte Sandstrand Playa Martianez kann man im östlichen Teil der Stadt finden.

 

Meerwasserschwimmbäder Puerto de la Cruz

 

Playa de las Americas – schöne Strände

Für Ihren Badeurlaub und für die Sonnenhungrigen ist der Süden der Insel Teneriffa genau das richtige. Playa de las Americas ist eine internationale Beliebtheit. An der Strandpromenade die sich ca. 16 km von Costa Adeje über Playa de las Americas bis nach Los Cristianos zieht können sie zahlreiche Bars, Cafes, Restaurants, Discotheken, Geschäfte und Einkaufszentren finden.

Die Badebuchten mit dunklem Lavasandstrand sind natürlich durch die Dämme geschützt. Deswegen ist er für Kinder und Nichtschwimmer bestens geeignet. Die attraktivsten Strandzonen sind z.B. Playa de las Vistas und Playa del Camison. Golffreunde können ganz einfach von Playa de las Americas und Los Cristianos bequem die 2 – 12 km entfernten Golfplätze erreichen .

 

Strand von Playa de las Americas – Teneriffa Süden

 

Costa Adeje die Baderegion

Im Süden der Insel ist in den letzten Jahren bzgl. Strand und Vegetation viel passiert. Durch den beliebten Urlaubsort Playa de las Americas ist der neue Urlaubsort Costa Adeje entstanden. Viele Hotelanlagen die sich an der Küste befinden bieten Ihnen und Ihrer Familie viel Komfort an. Wunderschöne Sandstrände wie „ Playa Fanabe “ und „ Playa del Duque “ erwarten Sie schon.
Unterhaltungsmöglichkeiten wie Einkaufszentren , gepflegte Bepflanzungen , Bars und Restaurants können Sie an der ca. 16 km langen Strandpromenade finden. In einer Entfernung von 6 – 15 km gelangen Golffreunde schnell zu den Golfplätzen.

 

 

Los Cristianos – Strandpromenade und Hafen

Das Internationale Ferienzentrum war früher mal ein Fischerort. Sie werden von verschiedene Fußgängerzonen mit Geschäften, rustikalen Bars, Restaurants und zum Spazieren eingeladen. Sie können aber auch auf der ca. 16 km langen Strandpromenade von Los Cristianos aus über Playa de las Americas bis nach Costa Adeje bummeln.
Vom Hafen aus starten die Fähren die Sie zu den Nachbarinseln La Gomera, La Palma und El Hierro bringt . Auf der einen Seite des Hafens befindet sich der kleine Ortsstrand und auf der anderen Seite beginnt der herrliche Sandstrand Playa de las Vista der sich bis nach Playa de las Americas ausdehnt.

 

 

Playa Paraiso – ruhig und wundersdchön

Leider sind in Playa Paraiso keine Bademöglichkeiten da. Die Urlaubssiedlung befindet sich an der Küste die in ca. 15 Autominuten von Costa Adeje entfernt ist.
Im Ort befinden sich einige kleine Geschäfte und außerdem besteht mehrmals die chance das ein Linienbusverbindung täglich nach Costa Adeje und Playa de las Americas fährt.

 

 

Los Realejos – Ausgangspunkt für Wanderungen und Stadtnähe

Los Realejos ist der direkte Nachbarort von Puerto de la Cruz und wird von Loro Parque gegrenzt. Im Ort selbst sind Sie umgeben von Bananenplantagen die den Hang hinaufziehen. Ein paar Geschäfte, Bars und typische Restaurants werden hier auch angeboten.

 

 

La Paz für Abendunterhaltung und Stadtnähe

Dieser lebhafte Ort befindet sich oberhalb des Zentrums und ist wegen seiner Abwechslung von Botanischen Garten bis zu Bars , Restaurants und Geschäften sehr bei den Touristen beliebt .Durch Stufen ist das Zentrum von Puerto de la Cruz ganz leicht und bequem zu erreichen .

 

San Fernando – Casino und Taoro Park

Zwischen San Fernando und La Paz liegt das bekannte Casino , der schönen Taoro Park und der schöne Orchideengarten das alles gehören zu diesem Ortsteil der sich oberhalb des Zentrums befindet .
Durch die kleinen angelegten Wege die Sie durch den Taoro Park , Serpentinen und den kleinen Wasserfällen hindurchführen erreichen Sie das Ortszentrum über Stufen .

 

Las Arenas so schön

Las Arenas liegt direkt an einem Vulkanhügel der im Norden der Insel liegt . Erreichen kann man den Ort durch eine Ausfallstraße von Puerto de la Cruz . Geschäfte , Restaurants und einen Supermarkt wo Sie mit der ganzen Familie einkaufen gehen können finden Sie in den Shoppingcenter „ Alcampo “ .

 


Punta del Hidalgo

Viel Natur für Wanderfreunde und Meerwasserschwimmbäder

Dieser Urlaubsort ist ein sehr guter Tipp für Naturliebhaber . Der kleine Fischerort bietet den Besuchern eine vielfalt an großartigen Landschaften , Fischrestaurants , Geschäfte , Bars und Fischereihafen .
Schwimmen mit der ganzen Familie kann man natürlich auch in kleinen Felsbuchten oder in den öffentlichen Meerwasserschwimmbäder .
Viel Spaß kann man aber auch in der herrlichen Natur z. B. mit Wanderungen haben .

 

 

Die Beliebtesten Ferienorte auf Teneriffa

 

  • Los Realejos, Puerto de las Cruz, La Paz, San Fernando, Las Arenas, Punta del Hidalgo ( für Naturliebhaber ), Touristisch bedeutende Städte
  • Masca : Ist das Bergdorf im Tenogebitge mit sehr schönen Wanderziele.
  • Los Gigantes: Kein Touristischer Trubel und viele Steilküsten.
  • La Laguna: Eine sehenswerte Altstadt und die Universität liegt hier in der Stadt.
  • La Orotava: Hier sind die Kunsthandwerke , die botanischen Gärten und der denkmalgeschützte Altstadtkern zu finden. Puerto de la Cruz: Diese Stadt besitzt sehr vielen Massentourismus. Santa Cruz: Diese Stadt ist die Inselhauptstadt. Gemütlichkeit und Vitalität sind hier das A und O . Der Zentralmarkt „ Nuestra Senora de Africa „ liegt hier. Icod de los Vinos: Diese Stadt ist sehr für seinen Wein bekannt . Hier sind die Drachenbäume zu finden .

Masca-Tal

Norden oder Süden? Eine Insel, viele Landschaften 

Wenn Sie Sonnengarantie und weitläufige Strände bevorzugen, empfehlen wir Ihnen einen Familienurlaub im Süden Teneriffas.
Hier laden viele weiße Sandstrände zum sonnen und baden ein, das Wetter ist immer gut, und die Auswahl an familienfreundlichen Hotels ist riesig. Wanderfreunde hingegen sind im Norden besser aufgehoben. Von hier aus können wie Ihnen die besten Touren in die Berge organisieren, und der Loropark liegt direkt vor der Haustür. Dafür kann es im Norden auch einmal regnen.

 

Spaß total: Teneriffas Abenteuerparks

Was ist ein Familienurlaub auf Teneriffa ohne die weltberühmten Vergnügungsparks? Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall einen Besuch im Loropark.
An den Delfinshows haben jung und alt ihren Spaß, und die Weltgrößte Papageien Sammlung muss man gesehen haben. Das reine Wasservergnügen können Sie im Siampark erleben. Rutschen der Superlative und Badespass für groß und klein – nach einem Tag im Siampark können Sie sicher sein, dass Ihre Kinder erschöpft schlafen und Sie einen ruhigen Abend genießen können.

 

Ausflüge für die ganze Familie

Bei uns können Sie noch mehr erleben. Auch ohne lange Wanderung können Sie mit einer Seilbahn fast bis zum Gipfel des höchsten Bergs Spaniens, dem Teide, gelangen.
So müssen Sie keine Wanderprofis sein, alle können mitkommen. Und auch außergewöhnliche Aktivitäten können Sie bei uns erleben: Sind Sie schon mal auf einem Kamel geritten? Wenn nicht, wird es höchste Zeit.

Sie wollen wir entspannen und die Sonne und das Meer genießen, dann buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub

Pauschalreisen Kalabrien      Pauschalreisen Puerto de la Cruz     Pauschalreisen Italien        Pauschalreisen Gran Canaria