Reisen an die Algarve

Algarve – Sommer, Sonne, viele Strände

Im Süden Portugals, am Ende Europas, liegt die Algarve. Von hier aus stachen einst portugiesische Seefahrer in See, um die Welt zu entdecken. Der Begriff stammt von den Mauren: Al Gharb, zu deutsch der Westen, bezeichneten sie die Region; daraus ist mit der Zeit Algarve geworden. Diese sonnenverwöhnte Gegend hat mehr als 100 Strände und Buchten zu bieten.
Langgezogene breite feine Sandstrände und die Felsalgarve wechseln sich ab.
Reizvoll und faszinierend ist das Farbenspiel der Sonne, an den Felsen zu beobachten. Träumer und Romantiker kommen voll auf ihre Kosten. Charakteristisch sind die strahlend weißen Häuser am Land und im blauen Wasser vor sich hin dümpelnd,die bunten Boote. Längst wurde die Algarve von den Urlaubern erobert.

Portugal erleben

Reisen nach Algarve machen einen Aufenthalt meistens erschwinglicher, als wenn sie es individuell buchen würden. Hotels, Pensionen, Ferienanlagen, Campingplätze und Privatvermieter warten auf Gäste. Während der Reise gibt es aber noch mehr zu entdecken, als das mediterrane Flair. Viele hübsche Orte mit geschichtsträchtiger Vergangenheit erstrecken sich entlang der Küste. Ausflüge, um die Umgebung und das Land zu erkunden, können dann vor Ort im Hotel gebucht werden. Wer unabhängig sein möchte, wird mit einem Mietwagen die Touren auf eigene Faust unternehmen.
Albufeira ist heutzutage ein beliebter Ferienort, mit einer Vielzahl von Restaurants, Boutiquen und Straßenverkäufern. Das Besondere ist, dass die Einkaufsstraße durch einen Tunnel direkt am „Hausstrand“ endet.

Armacào de Pèra – ein Traum für einen Portugal Urlaub

Im einstigen Fischerort Armacào de Pèra erhebt sich auf einem 32 m hohen Felsen eine weiße Kapelle, die ihre Ursprünge im frühen Mittelalter hat: Capela de Nossa Senhora da Rocha. Ein Wallfahrtsort mit grandioser Aussicht. Man überblickt die Bucht vom Cabo Covoeiro bis zur Praia de Galè. Lagoa ist das beste Weinanbaugebiet der Algarve.
Die Orte Lagos, Sagres und das Cabo de Sáo Vicente sind weitere lohnenswerte Ausflugsziele. Wer sich an der Algarve sportlich betätigen möchte, hat folgende Aktivitäten zur Auswahl: Golf spielen, Rad fahren, Reiten, Wandern und Segeln. Die Algarve weckt Sehnsüchte nach Urlaub, Sonne und Meer.
Zu jeder Jahreszeit herrscht hier ein angenehmes Klima. Mit über 3000 Sonnenstunden im Jahr ist die Gegend die sonnenreichste in Europa.

  • Auch das Hotel Vila Vita Parc ist bei den Urlaubern sehr beliebt. Das Vila Vita Parc erwartet die Besucher hier auf einer Klippe mit Ausblick auf den Atlantischen Ozean. So entspannen und wohnen die Touristen in Alporchinhos in Zimmern im maurischen Stil, welche zudem auch von tropischen Gärten umrankt sind.Die Zimmer besitzen eine Terrasse oder einen Balkon mit einer schönen Aussicht auf den Armação de Pêra und den Atlantischen Ozean. Einige Zimmer verfügen auch über einen separaten Sitzbereich sowie Kabel-TV.In den schön angelegten Gärten bietet das Hotel Vila Vita Parc Resort & Spa gleich mehrere Pools. Dieses Hotel besitzt auch eine Kinderbetreuung sowie einen großen Kinderspielplatz.

 

  • Das Spa des Resorts Vila Vita-Hotel verfügt über 12 Behandlungsräume, das Hypoxi Studio mit vielen Körperformungstechniken und einen Yoga-Gartenpavillon. Ein Fitnessraum ist hier auch vorhanden und zu Sportaktivitäten laden ein Tennis- und Minigolfplatz ein.Dieses Resort umfasst insgesamt 6 Bars und 10 Restaurants. Die Speisen reichen von portugiesischen Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten bis hin zu der leckeren asiatischen Küche. Auch der Weinkeller des Vila Vita Parc Resort erfreut die Urlauber mit einer großen Zahl an edlen Tropfen.

 

Die schönsten Strände an der Algarve

Schöne Strände gibt es an der Algarve besonders viele mit unterschiedlicher Gesinnung. Einige sind lediglich über Leitern im Felsen für die Urlauber erreichbar, für andere hingegen muss auf eine Insel übergewechselt werden, viele geben auch schöne Motive für Postkarten ab. Welche Stelle zum Baden an der Südküste Portugals nun auch die schönste ist, darüber wird es wohl nie eine Einigkeit geben. Von Stränden mit feinem Sand bis hin zu teilweise gewaltigen und bizarren Klippen und Felsformationen – kaum eine der Stranderhebungen ist heute so mannigfaltig wie jene an der Algarve. Du kannst hier auch mehrere Wochen über uns in der südlichen Provinz von Portugal verbringen und jeden Tag einen anderen und neuartigen Strand erleben.

Die sonnige Seite der Algarve bietet von Odeceixe im Westen bis hin zu der Grenze Spaniens im Osten unterschiedlichste Traumstrände. Einige davon sind auch in der Saison nicht überlaufen, dass Du immer hier ein ruhiges Plätzchen finden wirst. Alle Strände an der Algarve sind aber nicht nur einfach schön, sondern ausgezeichnet, da an fast allen Stränden auch die bekannte Blaue Flagge weht.
Die Algarve besitzt einige der schönsten Strände auf der ganzen Welt und wurde schon mehrfach als das beste Strandgebiet in Europa ausgezeichnet.
Was die Algarve nun insgesamt besonders macht, ist ihre hohe Vielfalt an schönen Stränden, von welchen nur über das Meer erreichbaren Buchten über weite, kilometerlange Sandstrände bis zu den weißen Stränden der Insel vor der Ostküste der Algarve, mit spannenden Felsformationen sowie hohen Klippen.

Eine sehr gute Möglichkeit, die Strände an der Algarve an nur einem einzigen Tag zu entdecken, ist eine lange und schöne Bootsfahrt an der Küste entlang. Bootstouren sind hier das ganze Jahr über buchbar und reichen von den Yachthäfen der Stadt Vilamoura, Portimão, Albufeira, Faro, Alvor, Lagos bis nach Ferragudo.

Der Praia do Amado ist einer der beliebtesten und schönsten Strände an der Algarve: Dies ist das Eldorado für alle Surfer an den Stränden und liegt circa eine halbe Stunde von der Stadt Luz entfernt und gehört auch zu dem Naturschutzgebiet an der Costa Vicentina. Dies ist ein weiter und schöner Sandstrand, umrahmt von ockerfarbenen, roten und grauen Felsen. Die hohen Wellen des Meeres dort sind einfach wunderbar! Vor allem wegen der starken Strömung ist die Praia do Amado allerdings nicht für kleinere Kinder geeignet.

Beliebte Hotels auf weg24.de

  • Das Hotel Dom Manuel I ist ein sehr beliebtes Hotel in Lagos. Dieses Hotel befindet sich in der Stadt Lagos inmitten einer grünen und üppigen Gartenlandschaft und bietet den Urlaubern einen Außenpool. Hier wohnen Touristen in den eleganten Zimmern mit einem eigenen Balkon. Sie können sich zudem auch auf kostenfreies WLAN freuen. Von der Burg Lagos sind es nur 600 Meter Entfernung.

    Die Zimmer hier sind mit portugiesischen Gemälden und Fliesen dekoriert und sie verfügen über Sat-TV und einige davon haben auch eine Sitzecke.Das Frühstücksbuffet in dem Hotel wird an der gemütlichen Bar den Gästen serviert. Am Tag bietet die Bar zudem auch Getränke und leichte Snacks an, die auf der Terrasse genossen werden können.Ein Dampfbad und eine Sauna laden direkt am Hotel zu einem kleinen Wellness ein. Die Mitarbeiter aus der Dom Manuel I Residence helfen gern beim Organisieren der Freizeitaktivitäten wie Windsurfen oder Reiten.

 

  • Das Hotel Dom Manuel I liegt nur 500 Meter von dem Strand Praia Dona Ana entfernt, einem der beliebtesten Strände von Lagos. Auch der Golfplatz Boavista ist etwa 3 Kilometer entfernt und zum Flughafen der Stadt Faro gelangen die Urlauber nach 90 Kilometern.

Wenn Sie Sehnsucht nach warmen Temperaturen, Sonne und Meer haben, sollten Sie die Urlaubsplanung jetzt in die Hand nehmen

Pauschalreisen Kapstadt   Pauschalreisen Cádiz   Pauschalreisen Afrika   Pauschalreisen Bodrum   Pauschalreisen Kroatien   Pauschalreisen Chalkidiki   Pauschalreisen Malta   Pauschalreisen Ibiza