Pauschalreisen Neapel

Neapel und Umgebung

Neapel – die historische Stadt an der wunderschönen Amalfiküste mit traumhafter Landschaft. Reisende erwarten hier regenreiche Winter und heisse Sommer. Überall in der Hauptstadt der Region Kampanien finden Sie Lebensmittelläden, Straßenhändler, Fischmärkte und vieles mehr das es zu entdecken gilt. Nach Sonnenuntergang, wenn die bunten Fischerboote wieder am Kai liegen, bricht die Zeit der Esskultur an. Meeresfrüchte sind fester Bestandteil der neapolitanischen Küche. Ausserdem soll die Stadt der Geburtsort der Pizza sein 🙂

Zu den bedeutendsten Museen der Stadt gehört das archäologische Nationalmuseum von Neapel, in dem sich Statuen, Mosaike, Fresken und Keramiken befinden, die vor allem an das Neapeler Könighaus erinnern. Das Museo di Capodimonte ist ein großer, eindrucksvoller Palast, erbaut auf einem Berg, mit eindrucksvollem Blick über die Stadt. Er enthält Exponate des italienischen und neapolitanischen Kulturerbes und eine große Gemäldegalerie.
Über der Stadt, auf dem Vomero befinden sich beeindruckende Burgen, wie die Festung Castel St‘ Elmo. Neben ihr liegt auch das Kloster San Martino. Eine sehr bedeutende Burg der Stadt ist die Castel Nuovo (deutsch: neue Burg), die damals als Residenz und Festung der Könige diente.
Etwa 9 kmvon Neapel entfernt liegt der aktive Vulkan Vesuv und die historischen Ausgrabungsstätten Pompeji und Herculaneum, die nach dem Ausbruch des Vulkans im Jahre 79 n. Chr. Untergegangen waren.
Ischia ist eine vor der Küste Neapels gelegene, sehr grüne Insel. Wein, Feigen, Zitronen, Granatäpfel und Tomaten finden hier ein ideales Anbaugebiet. Nicht nur die Flora auch die Fauna hat viel zu bieten. Zahlreiche Reptilien, wie Eidechsen und Geckos und auch Insekten wie Schmetterlinge lassen sich hier beobachten. Besonders berühmt ist die Insel für ihre Kurgegenden.Die Thermalwasserquellen auf Ischia sind besonders geeignet für Rheuma, Haut- und Atemwegserkrankungen. Im 40° warmen Wasser lässt sich aber auch einfach nur herrlich entspannen. Ischia ist also nicht nur Reiseziel für die Sommermonate. Die kleine Felseninsel Capri mit nur ca. 10 km² Größe ist besonders berühmt für ihre Höhlen am Meer und eignet sich damit besonders gut für einen Tagesausflug. Die Bekannteste ist die Blaue Grotte. Mit dem Boot erreichen Sie sie nach nur 5km.

Es gibt viel zu erkunden – viel Spaß in Napoli!