Asienreise

Ihr wollt dieses Jahr eine Asien Reise machen könnt euch aber noch nicht entscheiden ob es z.B. Thailand, Bali, Myanmar oder Vietnam werden soll. Dann hab ich hier zu den Ländern ein paar Tipps.

Thailand

In Thailand gibt es mit die schönsten Reise Kombinationen, hier ist die beste Reisezeit von November bis März. Ihr könnt in Bangkok starten und anschließenden Badeaufenthalt auf einer der vielen Inseln machen. Ihr könnt eine geführte Rundreise einplanen oder euch euren Rucksack schnappen und das Land auf eigene Faust erkunden und nur Flug und Hotel buchen. Orte die man auf jeden Fall in Bangkok erlebt haben sollte

  • der Wat Arun, einer der bekanntesten und schönsten Tempel in der Stadt.
  • der Königspalast
  • eine Bootstour auf dem Chao Phraya
  • der Nachtmarkt für Touristen am Chao Phraya
  • den Lumphini Park
  • den schwimmenden Markt.

Ihr seht alleine in Bangkok gibt es viel zu entdecken. Solltet ihr von der turbulenten Stadt weiter ziehen wollen und ihr wisst noch nicht wohin gibt es hier noch zwei Tipps.

Phuket

Phuket ist die größte und bekannteste Insel Thailands, hier erwarten euch westlicher Hotel Standard auf höchstem Niveau. Der Patong Beach ist mit der beliebteste Strand. Hier findet man an der Promenade zahlreiche Möglichkeiten zum Shoppen und zum Party machen. Phuket ist bunt und sehr munter solltet ihr eher eine ruhigere Insel suchen empfehle ich euch Khao Lak.

Khao Lak

Viele verbinden Khao Lak mit Ruhe, Erholung, Entspannung und Entschleunigung. Der 20 km lange Sandstrand ist einer der letzten Geheimtipps Thailands. Die kleine Region strotzt nur so von unangetasteter Natur und Nationalsparks. Man findet trotz dem vielem grün über 150 Restaurants die es zu probieren gilt. Wer auf Khao Lak den Massentourismus sucht ist hier verkehrt, hier zählt nur Ruhe und Gelassenheit. Nicht ohne Grund ist es auch einer der sichersten Orte in Thailand.

Vietnam

Ein weiteres tolles Land ist Vietnam, auch hier gibt es tolle Möglichkeiten Land und Leute kennen zu lernen und trotzdem einen entspannten Urlaub zu verbringen. Hier eignet sich am besten die Monate November bis Mai. Ihr könnt zum Beispiel einen Städtetrip nach Ho-Chi-Minh-Stadt machen mit anschließendem Badeaufenthalt in Vung Tau.

Ho-Chi-Minh-Stadt

Ho-Chi-Minh-Stadt erhielt ihren Namen nachdem 1976 Nord- und Südvietnam wieder vereinigt wurden. Im Ausland spricht man noch heute oft von Saigon. Die Stadt bietet eine tolle Mischung aus Modernem und alten. Man findet noch viele Spuren aus den letzten Dekaden.

Orte die man auf jeden Fall gesehen haben muss, sind der:

  • Ben Thanh Market
  • War Remnants Museum
  • Cu Chi Tunnel
  • Jade Emperor Pagode
  • Notre Dame Kathedrale
  • Thien Hau Tempel.

Ihr seht Ho-Chi-Minh-Stadt ist eine bunte und sehr lebendige Stadt. Wenn ihr vor Ort seid kann es passieren dass euch Vietnamische Studenten ansprechen um mit euch ein bisschen auf Englisch sprechen zu können. Die machen sie gerne um ihr Sprach Kenntnisse aufzubessern. Von Ho-Chi-Minh-Stadt geht es weiter Richtung Vung Tau.

Vung Tau

Die kleine Stadt im Süden ist der ideale Ort um seine Vietnamreise ausklingen zu lassen. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei etwa 27C. Durch die Nähe zu Ho-Chi-Minh-Stadt besuchen viele Einheimische den Strand am Wochenende und so ist immer etwas los. Man kann von der Stadt mit dem Shuttle Bus zum Strand oder man nimmt das Schnellboot. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten zu übernachten. Entweder man sucht sich schon von Deutschland ein Hotel aus, oder bucht es erst direkt vor Ort. Man sollte vor Ort auf jeden Fall die Einheimische Küche probieren.

Bali

Wer an Asien denkt darf natürlich Bali nicht vergessen. Mit seinem tropisch warmen Klima ist die Insel eins der beliebtesten Zielgebiete. Die beste Reisezeit ist von April bis September. Die Hauptstadt Denpasar verfügt über den größten Flughafen und bedeutet übersetzt Zentralmarkt. Der Mittelpunkt der Stadt ist der quadratische Platz Tahman Puputan, in dessen Mitte sich ein großer Park erstreckt. Rund um die Gartenanlage befinden sich viele Musen, Tempel, Denkmäler und sogar eine römisch-katholische Kirche. Weiter Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sind z.B.:

  • Der Orchideen Garten
  • Der Reptilien Park
  • Der Königspalast
  • Die Schildkröten auf der Insel Pula Serangan

Wer eher zum Baden und zum relaxen nach Bali fliegen möchte sollte eher Richtung Nusa Dua Beach gehen. Hier erlebt ihr einen ruhigen Strand mit erstklassigen Hotels. Die Tourismusbranche hat gerade in dem Bereich darauf geachtet das die Anlagen sich möglich sanft in Landschaft einfügen. Hier versperren einem keine Hochhäuser die Sicht auf den tollen Strand.

Viele frisch verheiratete Paare reisen Richtung Bali da sie hier die perfekte Mischung aus tollem Strand und Luxuriösen Anlagen vorfinden. Der wichtigste Grund ist aber vor allem die Ruhe und die gegebene Privatsphäre die, die Pärchen an den Nusa Dua Beach lockt.

>>> direkt zur Buchungsmaske <<<