Luxus Inseln auf den Malediven

Alle Inseln finden Sie in unerem Sortiment

Die Malediven – eines der schönsten und luxuriösesten Reiseziele der Welt

Traumstrände und paradiesische Luxus Hotels und eine einmalige Unterwasserwelt machen die Inselgruppe zu einer Traumwelt schlechthin. Bei uns finden Sie passende Angebote auf den luxuriösesten Inseln der Malediven. Buchen Sie Ihren nächten Urlaub mit unseren Reisebausteinen für Luxusurlaub. Kombinieren Sie weitere Reiseziele mit den Malediven und bauen Sie zusätzliche Stopps (Stopover) einfach selbst ein, ob Dubai, Abu Dhabi oder Singapur. Sie haben die Wahl zwischen Economy oder Bussines-Class Flügen um an Ihren Urlaubsort zu gelangen und das alles direkt online und direkt buchbar.

Die besten Luxusinseln der Malediven im Überblick

Alle Inseln können Sie bei uns direkt zu tagesaktuellen Preisen buchen

Baglioni Resort auf der Insel Maagau – Luxusresort

Buongiorno oder Buona Sera im charmanten Baglioni Resort. Eingebettet zwischen dichtem Grün liegen die luxuriösen Strandvillen mit natürlichem Sichtschutz. Im Palmenwald begegnen Ihnen bunt gefärbte Eidechsen, die fast über den Boden zu fliegen scheinen.
Die kleine Insel mitten im Dhaalu-Atoll erreichen Sie von der Hauptstadt Male aus in 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug.
Die Begrüßung lässt keinen Zweifel daran, dass Sie sich in einem italienisch geprägten Resort befinden. Entspannen Sie und genießen italienisches Flair in der einzigartigen Atmosphäre der Malediven mitten in tropischer Natur. Von Ihrer privaten Terrasse geht der Blick in die tropische Vegetation und weiter auf das türkise Wasser des Indischen Ozeans.

Lassen Sie sich verwöhnen in komfortablen Restaurants mit hervorragender Gourmetküche, beispielsweise mit feinster italienische Küche oder mit internationalen Spezialitäten oder im japanischen Restaurant mit frischem Fisch und Meeresfrüchten.
Im Wassersportcenter leihen Sie sich kostenlos Stans-up-Paddling-Board, Kayaks oder einen Katamaran aus, um die Insel vom Meer her in Augenschein zu nehmen. Vom resorteigenen „Maagau Dive Center“ starten Sie zu Tauch- und Schnorcheltrips in die nähere Umgebung oder zu entlegeneren Riffen.

Das luxuriöse Niyama Private Islands Maldives

Zwei kleine Inseln, „Chill“ und „Play“ sind durch einen Steg miteinander verbunden. Neue, moderne Konzepte aus Design in Verbindung mit aktueller Hotelphilosophie sind hier innovativ und stylish umgesetzt. Bunten Signalfarben in Verbindung mit den warmen Farben edler Hölzer und roten und türkisen Farbakzenten versetzen Ihre Sinne in sommerliche Laune.
Das Zusammenspiel von weißem Strand, tiefgrünen tropischen Pflanzen und türkisfarbenem Wasser formt sich zu einer traumhaften Kulisse.
Buchen Sie Ihre Anreise mit dem Linienflugzeug bis Male am bequemsten in der Businessclass mit einem Stopover in Dubai oder Abu Dhabi. Von dort geht es weiter mit dem Wasserflugzeug oder einem Schnellboot und Sie kommen ausgeruht an Ihrem Urlaubsziel an.
Vergessen Sie den stressigen Alltag bei Spa, Massagen und kosmetischen Anwendungen.

Für Ihre Aktivitäten stehen Ihnen

  • Beachvolleyball, Fußball
  • Tischtennis
  • Billard, Kickern und Tischfußball
  • Fitnessraum
  • Yoga
  • Fahrräder

zur Verfügung.

Daneben warten Wasserski, Hochseefischen, Windsurfen, Kitesurfen, Jetski, Parasailing und natürlich auch Rifftauchen und mit Scheinwerfern ausgestattet auch Nachttauchen auf Sie.

Bezaubernde Ferientage genießen Sie in Ihrer Deluxe Water Pool Villa, einem 151-200 Quadratmeter großen Wasserbungalow, der auf Stelzen über der Lagune schwebt, mit uneingeschränktem Meerblick und zusätzlichem Privatpool und Whirlpool.

The St. Regis Maldives auf der Insel Vommuli Island

Das Hotel St.Regis Maldives Vommuli liegt im Dhaalu Atoll, umgeben von grünen tropischen Wäldern. Herrliche weiße Sandstrände laden Sie auf dieser privaten Insel zum Träumen ein. Fühlen Sie sich umhegt und umsorgt wie ein königlicher Gast in der privaten Lagune oder im Iridium Spa und dem Infinity-Außenpool.
Jede der 33 Strandvillen und der 44 Over-Water-Bungalows sind exklusiv ausgestattet. Ein malerischer Blick eröffnet sich von Ihrer Terrasse und vom Pool auf das Meer oder in den tropischen Garten. Königlich werde Sie auch von Ihrem persönlichen Butler betreut, der 24 Stunden für Sie da ist. Nur 40 Minuten mit dem Wasserflugzeugflug von Male entfernt, ist dieses Atoll dennoch weitgehend unerschlossen. Hier kommt noch das echte Robinson-Feeling auf.
Die Brandung ist wegen der geringen Wassertiefe nicht sehr stark, sodass Kinder völlig sicher im Wasser planschen dürfen.
Lieben Sie tieferes Wasser, bringt Sie ein Boot weiter hinaus aufs Meer zu den hellblau und violett schimmernden Riffen.
Vergessen Sie alle Hektik und Eile, entschleunigen Sie Ihren Tag bei Akupressur im SPA über dem Wasser und genießen ein gutes Glas Wein oder Champagner an der Bar oder in Unterwasser-Weinpilzen.

LUX* South Ari Atoll – das Luxushotel der Extraklasse

Im Süden des Ari-Atolls liegt das Luxushotel „Lux*“ auf der lang gestreckten Insel Didhoofinolhu. Die traumhafte Schönheit der Umgebung erleben Sie am „Bunbaru Public Beach“ und am „Himendhoo Thila“. Die Insel wird von einer atemberaubenden Lagune und einem sagenhaften Strand umgeben.
Auf Stelzen über dem Meer liegen die Wasser-Villen mit einer Größe von 98 Quadratmetern inklusiv dem Außenbereich und mit direktem Zugang zum Meer.
Ihr Verwöhnprogramm erwartet Sie im „LUX* Me Spa“, einem der größten Wellnessbereiche auf den Malediven mit 15 Behandlungsräumen. 11 Gartenbehandlungsräume und 4 Überwasserbehandlungsräume, Hamam, Sauna, Eisraum, Entspannungsbereich und Maniküre und Pediküre Salon.
Die schillernde, artenreiche Unterwasserwelt erkunden Sie bei faszinierenden Tauchgängen und Schnorchelausflügen. Nah an Ihrem Luxusresort liegen in einer Entfernung von 300 bis 600 Meter das Hausriff und auch zum Außenriff sind es nur maximal 800 bis 3000 Meter.

Ihr Urlaubsdomizil erreichen Sie vom Flughafen Male aus mit einem Inlandsflug von „FlyMe“ in circa 20 Minuten und weiteren 10 Minuten Transfer mit dem Speedboot. Der Hotelservice beginnt bereits am Flughafen Male. Die Wartezeit auf den Weiterflug verkürzen Sie in angenehmer Atmosphäre in der „Exklusive LUX* South Ari Atoll Lounge“.

Outrigger Maldives Maafushivaru Resort – Tropische Luxusinsel

Das ursprüngliche Ambiente dieser tropischen Insel garantiert Ihnen unbeschwerten Urlaub in modernem Wohnkomfort. Die kleine, charmante Insel verbindet moderne Architektur mit dem typischen Inselflair. Die Inselidylle verkörpert alles, wovon wir träumen, wenn wir an die Malediven denken. In 25 Minuten bringt Sie das Wasserflugzeug vom Flughafen Male aus auf dieses romantische Fleckchen.
350 Meter lang ist die Insel. Die üppige Vegetation bietet angenehmen Schatten an den heißen Sonnentagen. Gemeinsam mit der kleinen Nachbarinsel Lonubo erleben Sie romantisches Flair an weißen Stränden und einem spektakulären Hausriff.
Wählen Sie Ihr Refugium mit freiem Blick auf die endlose türkisfarbene Lagune. Genießen Sie den modernen Luxus und alle Annehmlichkeiten der Over-Water-Villen und eine erholsame Auszeit inmitten einer spannenden Natur.

Lily Beach Resort & Spa – All inclusive Luxus

Lily Beach Resort & Spa – All Inclusive in Huvahendhoo direkt am Strand. Das Hausriff ist nur einen Steinwurf weit in 10 Metern entfernt. Die gesamte Insel Huvahendhoo hat eine Größe von 600 x 110 Metern.
Fast unberührt und flach abfallend sind die Strände. Die üppige Vegetation umschließt das Resort auf dem Süd Ari Atoll.
Das Team des Hotels Lily Beach empfängt Sie sofort bei Ihrer Ankunft am Velana International Airport von Male. Weiter geht es mit dem Wasserflugzeug und in 25 Minuten erreichen Sie die großzügigen und luxuriösen Villen. Während Sie auf Ihren Transfer mit dem Wasserflugzeug warten, genießen Sie in der klimatisierten privaten Lounge von Lily Beach entspannt kostenlos Getränke und Snacks.

Für Abwechslung während Ihres Aufenthaltes auf Huvahendhoo sorgen verschiedene Sportangebote im Fitnessstudio, beim Tauchen oder auf dem Tennisplatz.
In den Spa-Pavillons direkt über dem Wasser werden Wellness-Anwendungen angeboten, während auf die kleinen Gäste ein Miniclub wartet.

Die Deluxe Water Villas im Lily Beach Resort & Spa sind für alle, die eine intime Privatatmosphäre suchen, die optimale Wahl.
In den Sunset Water-Suiten wohnen Sie ganz leger auf eleganten 182 Quadratmetern direkt über dem Wasser, mit Sonnenliegen auf Ihrer Terrasse, einem mit privatem Pool und unmittelbarem Zugang zum Meer.

Beeindruckend ist das fischreiche Hausriff, nur 30 Meter von Ihrem Domizil entfernt. Die Tauchgänge werden von Experten, genauer gesagt von Biologen begleitet, die Sie in die Geheimnisse des Riffs einweihen.

COMO Maalifushi – Private Luxusinsel

Auf der Privatinsel Maalifushi liegt das einzige Resort des bisher unverbauten Thaa-Atolls. Der strahlend weiße Sand und die türkisfarbenen Lagunen sind benachbart zu der unbewohnten Inselkette Lavadhoo.
Wie wäre es mit einem Picknick oder romantischen Abendessen? Auf Lavadhoo kann das organisiert werden.
Im Hotel ist der japanische Designer Koichiro Ikebuchi für die Einrichtung verantwortlich. Natürliche, stilvolle Elemente verbinden sich mit modernem Design und entstanden ist ein luxuriöses Umfeld vor einer naturbelassenen Kulisse.
Abenteuerlich ist es am noch unberührten Korallenriff des Thaa-Atolls wo Ihnen imponierende Hammerhaie und Walhaie begegnen.

Suiten und Villen an Land sind durch dichte Vegetation voneinander abgegrenzt. Von den Water Suite erleben Sie täglich über dem Wasser faszinierende Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge.
Ihre Kinder werden den „Kids Club Play by COMO“ lieben. Täglich gibt es hier von 9 bis 18 Uhr ein Programm für Kinder ab 4 Jahre.

Das „COMO Shambhala Retreat“ begeistert und verwöhnt Sie mit Wellness und Entspannung in 8 Behandlungsräumen, einem Yoga-Pavillion, Dampfbad, Sauna und Fitness-Center.

Mirihi Island Resort in Mirihi

Unter dem Motto „so einzigartig wie du“ wurde das Mirihi geplant und gebaut und ausgestattet. Wer den Inbegriff von Trauminsel sucht, findet ihn genau hier. Der weiße Puderzuckerstrand und die schimmernde Lagune in Farben von Türkis bis Aquamarin sind der Rahmen für diese tropische Einzigartigkeit.
Hohe Kokospalmen, die Farbenpracht der tropischen Blumen und üppige Sträucher prägen das Innere der circa 350 x 50 Meter großen Insel.
Die 151-200 Quadratmeter großen Over-Water-Bungalows stehen auf Stelzen über der Lagune.
Dazu kommen ein sehr persönlicher Service und eine berühmte, vorzügliche Gastronomie.

Bereits das herausragende Hausriff bietet hervorragende Tauch- und Schnorchelbedingungen. Wer gerne mehr und große Meeresbewohner erleben möchte, erreicht das spektakuläre Außenriff in circa 20 Minuten mit dem Boot.

Conrad Maldives Rangali Island – Die Wellnessinsel

Das Hotel besteht aus den beiden Inseln Rangali und Rangalifinohlu, die durch eine 500 Meter lange Brücke miteinander verbunden sind.
Barfußatmosphäre empfängt Sie auf dem romantischen Rangali Island. Zwei traumhafte Inseln mit einem Resort umgeben von einem fantastischen Korallenriff sind das perfekte Inselparadies für Familien und Paare. Beiden steht je eine Insel zur Verfügung.
Auf der Hauptinsel Rangalifinolhu wohnen Sie in Strand- und Wasservillen mit bis zu drei Schlafzimmern.
Entspannung, Massagen und Wellness finden Sie in dem auf Stelzen gebauten „Spa Retreat“.

Auf Rangali steht Ihnen das „Over-Water-Spa“ mit 4 Behandlungsräumen zur Verfügung. In drei Behandlungsräumen genießen Sie zusätzlich durch den Glasboden Ausblicke in die bunte Unterwasserwelt.
Zu Fuß über die Brücke oder mit dem traditionellen „Dhoni“ geht es hinüber zur kleinen Schwester „Rangali“.
Ihre luxuriöse Unterkunft in einer der „Rangalifinolhu Grand Water Villen“ bieten 152 Quadratmeter viel Bewegungsfreiraum. Sie liegen in der Nähe des Spa Retreat, mit großer Privatsphäre an einem langen Steg direkt in der Lagune. Das Glanzstück ist die komplett verglaste, große Badewanne.

Das absolute Highlight ist jedoch „The Muraka„. Die private doppelstöckig gebaute Residenz mit 650 Quadratmetern besitzt drei Schlafzimmern, von denen eines unter Wasser liegt. Ergänzt wird das Ganze von einem komfortablen Wohn- und Essbereich, einem großzügigen Sonnendeck und privatem Infinity Pool über dem Wasser

Diamonds Thudufushi Maldives Resort & Spa

Wohlfühlurlaub vom Feinsten genießen Sie im kleinen, aber feinen kreisrunden Inseljuwel Thundufushi im Süd-Ari-Atoll.
Unter Schweizer Leitung steht dieses Urlaubsressort auf der 240 x 350 Meter großen Insel. In eleganten Weißtönen und nobler Schlichtheit präsentieren sich die stilvollen Bungalows, Suiten und Villen.

Auf Stelzen über der Lagune verbringen Sie wunderschöne Urlaubstage in einer „Jacuzzi Water Villa“ oder einem Wasserbungalow.
In Strandlage mit Blick über den weiten Indischen Ozean liegt die Sandbank Junior Suite. Im Wellness-Center machen Sie sich mit ayurvedischen Behandlungen vertraut.

Constance Moofushi – Luxus Robinson-Crusoe-Insel

Erleben Sie ein stylishes Resort mit dem typischen Charme einer Robinson-Crusoe-Insel. Das 280 x 160 Meter große Eiland wird von traumhaften Stränden umgeben. Die frei stehenden Villen sind alle mit Naturmaterialien und modernen Akzenten gestaltet. Dabei paart sich Luxus mit unaufdringlicher Eleganz.
Ihr perfekter Rückzugsort ist eine der schicken Over-Water-Villen des Resorts. Die Senior-Water-Villa ist ein 100 Quadratmeter großer Wasserbungalow auf Stelzen über der Lagune, mit Meerblick und einer Außenbadewanne.

Ihre Tauchgänge führen Sie in die geschützten Marine Parks des UNESCO-Weltnaturerbes mit endlosen Korallenriffen und geheimnisvolle Schiffswracks. Unterwasserfotografen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die Malediven mit Luxus, Ihre Anreise per Flugzeug

Ihr Urlaubserlebnis beginnt bereits mit der Anreise. Machen Sie Ihre Träume wahr und wählen für die Flugreise die bequeme und komfortable Businessclass. Sie reisen entspannt und bestens versorgt in körpergerechten Liegesesseln. Ein Stop-over in Dubai unterbricht die weite Flugstrecke auf besonders angenehme Art. Die tollsten Hotels der Welt erwarten Sie in einer Stadt, die rund um die Uhr hellwach ist.
In Male angekommen empfängt Sie das Team Ihres Hotels in der ansprechenden privaten Lounge, bevor es mit dem Wasserflugzeug, dem Speedboot oder einem Inlandsflug zur gebuchten Insel weitergeht.

Erleben Sie einen einzigartigen Urlaub in maximaler Privatsphäre auf einer der 90 touristisch genutzten Inseln der Malediven. Oder Sie entscheiden sich nicht speziell für ein Atoll, sondern erfahren beim Inselhopping noch mehr über die Atolle und deren unterschiedlichen Inseln. Die Natur spiel hier die entscheidende Rolle, mit einer faszinierenden Unterwasserwelt und kleinen tropischen Inselparadiesen.

Malediven Allgemein

Die Malediven bestehen aus mehreren Atollen und vielen kleinen Inseln, die nahe der Südspitze Indiens im Indischen Ozean liegen. Außer der Hauptstadt Male mit ungefähr 85.000 Einwohnern gibt es kaum größere Städte. 87 der 1.190 Inseln werden für den Tourismus genutzt. Die Malediven sind aufgrund des warmen tropischen Klimas, der malerischen Lagunen und der weißen Sandstrände bei Touristen sehr beliebt. Die Temperaturen liegen ganzjährig auf hohem Niveau. Selbst nachts kühlt es sich nur selten auf weniger als 25°Celsius ab. Da die Inseln im Einzugsgebiet des Monsuns liegen, kann es besonders im Juni und Juli zu starken Niederschlägen kommen.

Anreise Malediven

Die Anreise auf die Malediven erfolgt über den Flughafen von Male. Der weitere Weg zu den einzelnen Hotelinseln kann per Wasserflugzeug oder Schiff erfolgen. Besonders billig reist man mit Pauschalangeboten. Vor allem in der Hauptsaison werden viele günstige Pauschalreisen angeboten. Es ist in der Regel nicht ratsam ohne Anbieter zu reisen, da einerseits der Hotelaufenthalt teurer wird und andererseits der Transfer von Male zu der Urlaubsinsel organisiert werden muss. Privatunterkünfte sind auf den Malediven nicht üblich. Es wird grundsätzlich zwischen Urlaubsinseln und den Inseln der Einwohner unterschieden. Will man dennoch auf einer Eingeboreneninsel übernachten, benötigt man eine Sondergenehmigung. Nochmals sparen kann man bei Pauschalreisen jedoch, indem man Last-Minute-Angebote wahrnimmt.

Währung & Trinkgelder

Die Währung der Malediven ist der Rufiyaa. Ein Euro ist ungefähr 15,50 Rufiyaa wert. Auf den Hotelinseln wird jedoch meist mit US-Dollar oder per Kreditkarte bezahlt. Trinkgelder sind auch auf den Malediven üblich. Für das Zimmerpersonal und die Kellner der Hotels sind 5 US-Dollar pro Woche angemessen, für Kofferträger beträgt das übliche Trinkgeld 1 US-Dollar.

Sonstiges

  • Sollte man eigene Elektrogeräte verwenden wollen, muss man gegebenenfalls einen Adapter benutzen.
  • Die Netzspannung beträgt 220 bis 240 Volt und benötigt einen 3-poligen englischen Stecker
  • Die Staatsreligion der Malediven ist der Islam
  • Die Einfuhr von Alkohol ist streng untersagt.
  • Lediglich auf den Hotelinseln darf Alkohol an Touristen ausgeschenkt werden.
  • FKK ist auf den Malediven streng verboten und wird mit hohen Geld- oder sogar Gefängnisstrafen geahndet.