Mallorca Reisen

Mallorca, die Insel Ihrer Träume. Egal ob Sie sportlich aktiv sind, einfach nur Erholung in der Natur suchen, begeistert von Meer und Strand sind oder einfach nur den Tag genießen wollen: Für jeden ist etwas dabei. Auch für jüngere Urlauber bietet Mallorca einiges an Abwechslung: Es gibt zahlreiche Freizeitangebote, Strandpromenaden und sogar viele Shoppingmöglichkeiten. So kann sich hier jeder wohlfühlen. Mallorca ist einfach wie für Sie gemacht! Mit unseren Angeboten lässt sich Ihr Traumurlaub erfüllen.

Wir bieten Ihnen dafür auf unserer Seite weg24.de viele Vorteile:

So können Sie Ihren Urlaub bequem online von zu Hause aus buchen. Durch unsere Preisvergleichoption bekommen Sie immer die preiswertesten Angebote angezeigt. Sie haben bei uns also auch eine Tiefpreisgarantie. Und wenn Sie einmal spontan verreisen wollen, können wir Ihnen mit Lastminute Angeboten weiterhelfen. Hier sparen Sie sogar 50 Prozent gegenüber den Katalogpreisen. Das Buchen selbst ist bei uns ein unkomplizierter Vorgang. Geben Sie einfach Ihre Wünsche wie An- und Abreise, Personenzahl und Verpflegungsart in die dafür vorgesehenen Felder auf unserer Seite ein und wählen Sie aus den angezeigten Angeboten aus. Wenn Sie sich für eines entschieden haben, prüfen wir für Sie die Verfügbarkeit. Ist Ihr Wunschangebot vorhanden, können Sie Ihre Daten in unserem Reiseanmelder eintragen sowie die Person oder Personen, die mit Ihnen reisen wollen. Zusätzlich werden Ihnen hier noch einmal Ihre Reisedaten, die Flug- und Buchungsinformationen sowie die Informationen des Reiseveranstalters angezeigt. Nachdem Sie Ihre Daten eingetragen haben geht es zur Buchung und Ihr Urlaub kann schon bald beginnen. Als Dankeschön für Ihre Buchung erhalten Sie einen Gutschein für Ihre nächste Reise. Falls Ihnen etwas unklar ist oder Sie Hilfe benötigen, sind wir unter unserer Hotline Montags bis Samstags für Sie erreichbar.

weitere Links zum Thema Spanien Reisen

Mallorcas schönsten Strände abseits des Massentourismus

Die Hauptinsel der Balearen ist bekannt für ihre Touristenmassen, die alljährlich auf der Insel für eine Weile ihren Urlaub genießen. Manchmal sind die Bilder, die wir dann vor Augen haben, nicht attraktiv. Überfüllte Strände, Menschen wie Sardinen aneinander gepresst und vor allem: keine Ruhe. Aber Mallorca kann auch anders. Die Insel hat wundervolle Strände, bezaubernde Buchten und romantische Aussichtspunkte in großer Menge zu bieten. Es braucht noch nicht einmal viel Entdeckergeist, um diese Orte zu finden. Der eifrig Suchende wird schnell fündig, wenn er die touristischen Pfade verlässt. Hat er dann die Ausblicke und Einsichten erst einmal erfahren, wird schnell deutlich, warum Mallorca wirklich eine Trauminsel ist.

Im Süden der Insel – weißer Sand und traumhafte Badebedingungen

Ein traumhafter Strandabschnitt im Süden der Insel ist „Es Trenc“. Über 6 Kilometer erstreckt sich dieser weiße Sandstrand und ist eine wahre Perle der Natur. Das besondere ist die faszinierende Dünenlandschaft und das türkise Wasser. In jeder Saison kann hier ein Liegeplatz ergattert werden. Der Ort ist trotz seiner Besonderheit nicht überlaufen. Der Stellplatz für das Auto kostet ungefähr 6 Euro pro Tag, was ein erschwinglicher Preis ist.

Beeindruckender Naturstrand in felsiger Umgebung bietet Calò des Moro. In der buchtartigen Strandzone kann ganz alleine geschwommen werden, wenn ein bisschen das Glück mitspielt. Ein Gefühl, als ob sich der Reisende in der blauen Lagune befände. Cala Pi im Südwesten der Insel zieht viele Besucher mit seinem mediterranen Flair an. Hier liegen Boote in der Bucht und die Besitzer genießen an Bord das süße Nichtstun. Vom Strand aus lässt sich die Szenerie in einer einzigartigen Landschaft beobachten.

Im Norden die Freikultur mit jeder Pore zelebrieren

Der wünderschöne Sandstrand von Cala Mesquida ist bei Touristen sehr beliebt, bietet er doch weitläufigen Strand und parallel ds Buchterlebnis. Die Bucht ist Teil eines Naturschutzgebietes und hat daher viel urige Naturschönheit zu offerieren. An der Cala Torta ist FKK geduldet, so dass hier jeder Quadratzentimeter Haut an die frische Luft darf. Leider ist der Strand etwas abschüssig und geht sehr schnell ins Meer über, was ihn bei den Touristen nicht ganz so beliebt macht.

In Platja de Muro geht es in erster Linie um Aktivurlaub. Sport kann tagelang ausgeübt werden. Von Schwimmen über Jetski zu Volleyball sind alle Aktivitäten denkbar. Danach können erholsame Spaziergänge in den Dünen den Puls wieder etwas nach unten fahren. Am Abend besteht die Chance zwischen Bars und Restaurants hindurch an der Strandpromenade echtes Mittelmeerfeeling zu verspüren.

Strandparty im Ostteil der Insel

Cala Sa Nau gilt als Geheimtipp der Einheimischen. Hier trifft sich die Bevölkerung der Umgegend zu inzwischen legendären Strandparties. Wandern in absoluter Ruhe und Abgelegenheit ist genauso möglich wie ein fetziger Klubabend im „Chiringuitos“ am Wochenende. Cala Varques verlangt dem Touristen einiges ab, lohnt sich aber. Paradiesische Natur hat ihren Preis. Mit dem Auto kann nicht angereist werden. Zu Fuß muss eine durchaus längere Wanderung in Kauf genommen werden, ansonsten funktioniert der Eintritt in die traumhafte Bucht mit dem Boot.

In Font de Sa Cala gibt es neben Surfschule und Strandbar alles Wünschenswerte für einen Familienurlaub. Zahlreiche Aktivitäten laden die Familienmitglieder jeden Alters ein, die Gemeinde näher kennen zu lernen. Die Umgebung ist malerisch und die besondere Sauberkeit mit glasklarem Wasser lockt auch Familien mit jüngeren Kindern.

Mallorca von der schönsten Seite

Auf Grund des vorherrschenden Massentourismus wird Mallorca als ruhiger Urlaubsort mit echtem Erholungsfaktor oft verkannt. Die Insel tut aber alles dafür, dass dieses Image aus den Köpfen der potentiellen Gäste verschwindet. Mit schönen und sauberen Stränden, idyllischen Dünenlandschaften und erstklassigen Hotels wird dem Gast alles geboten, was das Herz begehrt. Es lohnt sich die Insel jedes Mal wieder neu zu entdecken.