Top Angebote

Russland - Moskau & Goldener Ring, Mandarin (4 Sterne) in MoskauMandarin

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Russische Föderation, Russland - Moskau & Goldener Ring, Park Inn by Radisson Sadu Moscow Hotel (4 Sterne) in MoskauPark Inn by Radisson Sadu Moscow Hotel

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

Städtereisen Moskau

Moskau, Hauptstadt der Russischen Föderation, ist eine der teuersten Städte der Welt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in das Jahr 1147 zurück, wo Moskau erstmals erwähnt wurde. Namensgebend war der Fluss Moskwa, der der Stadt noch heute einen besonderen Charakter verleiht. Das Zentrum bildete damals bereits der Kreml. Die Stadt war überwiegend aus Holz gebaut. Seit dem 16. Jahrhundert wuchs die Einwohnerzahl, um 1800 betrug sie 250.000. 1918 ist Moskau zur Hauptstadt geworden. Im zweiten Weltkrieg wurden zahlreiche alte Bauwerke der Stadt zerstört. Der Hauptstadtstatus trug dazu bei, Hochhäuser in Stil sowjetischer Architektur zu errichten. Doch noch heute zeugen zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der alten Tradition dieser russischen Hauptstadt. Die bekannteste, die bei keinen Städtereisen Moskau fehlen darf, ist der Kreml aus dem 15. Jahrhundert mit seinen Mauern und Türmen, gleich daneben der Rote Platz mit der bunten Basilius-Kathedrale, dem Lenin-Mausoleum und dem Luxus-Kaufhaus GUM. Sehenswert sind die im typischen Zuckerbäckerstil erbauten Hochhäuser, zum Beispiel das Gebäude der Lomonossow-Universität und das Hotel „Ukraina“. Wer kein Russisch spricht, aber trotzdem die beeindruckenden Metro-Stationen besichtigen möchte, bucht Städtereisen Moskau und begibt sich mit einem kundigen Führer in die Unterwelt. Reich verzierte U-Bahnhöfe sind ein Moskauer Markenzeichen. Bei Einheimischen so beliebt wie ihre Metro sind die großzügigen Parkanlagen, zum Beispiel der Gorki-Park.