Städtereisen San Francisco

Städtereisen San Francisco führen Urlauber an die bezaubernde Westküste der USA. Die Metropole mit ihren mehr als 800000 Einwohnern gilt als eine der aufregendsten Städte des nordamerikanischen Kontinents. Die exzellente Lage an der San Francisco Bay bewog im Jahre 1776 den Mexikaner Juan Bautista de Anza hier die Missionsstation des Heiligen Franziskus zu errichten. Das Anwesen kann noch heute besichtigt werden und zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Berühmt wurde San Francisco insbesondere durch den Goldrausch von 1848/49. Der hiermit verbundene Ansturm an Goldgräbern aus allen Teilen der Erde und der einsetzende Goldhandel machten die Stadt umgehend zu einer der reichsten Metropolen des Landes. Heute zählt San Francisco dank zahlreicher Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Reisezielen in den USA. Besonderes Interesse der Touristen weckt regelmäßig das ehemalige Gefängnis Alcatraz, welches sich auf einer Insel befindet. Hier waren einst die schwersten Verbrecher des Landes wie beispielsweise Al Capone untergebracht. Nicht minder interessant gestaltet sich eine Besichtigung des „Union Square“. Dieser großflächige Platz gilt als das Zentrum der Stadt und dient unter anderem als idealer Ausgangspunkt für einen Einkaufsbummel. Zu den weiteren Attraktionen San Franciscos zählen die berühmte „Cable Car Bahn“, der „Alamo Square“, der Badestrand „Baker Beach“, die „Golden Gate Bridge“, „Chinatown“, „Lombard Street“, die 260 Meter hohe „Transamerica Pyramid“ sowie der „Japanese Tea Garden“.