Fuerteventura

Urlaub auf Fuerteventura

 

Im Atlantischen Ozean und viele Kilometer vor der Küste Marokkos befinden sich die Kanaren. Eine der vielen Inseln des Archipels ist das bezaubernde Fuerteventura. Bekannt ist die zweitgrößte Insel der Kanaren für ihren Facettenreichtum – Während Sandstrände und das ganzjährig milde Klima zum Entspannen und Relaxen anregen, stellt die bergige Landschaft Fuerteventuras eine berauschende Abwechslung dar. Hier kommst Du als Abenteurer auf Deine Kosten. Wer sportliche Aktivitäten mit den wunderschönen Stränden der Insel verbinden möchte, darf sich über in den Küstenregionen stetig herrschende Winde freuen. Besonders Wind- und Kitesurfer finden seit Jahren großen Gefallen an den natürlichen Gegebenheiten der Insel.

Die Insel der Strände

Zentrum des Tourismus‘ ist die südliche Halbinsel Jandia. Abgesehen davon, dass sich hier prachtvolle Hotels angesiedelt haben, überzeugen helle, weiße Sandstrände und eine unbedenkliche Brandung. Gleiches gilt für die nördliche Spitze Fuerteventuras – Von dem Dörfchen Corralejo aus ist die benachbarte Insel Lanzarote zu sehen. Des Weiteren findest Du hier als begeisterter Wanderer die Dünenregion El Jable vor. Nordöstlich von Jandia ändert sich das Strandbild an Küstengebieten wie Giniginamar oder Tarajalejo schlagartig. Dort findest Du dunkle, fast schwarze Strände vor, die vor allem von Urlaubern wenig besucht werden und einsam wirken. Der Grund dafür sind teils gefährliche Strömungen, die das Schwimmen zum Risiko machen. Einen Ausflug sind die schwarzen Küsten im Nordosten und in Teilen des Westens dennoch wert, denn Fischerboote und die ungewöhnliche Landschaft versetzen Dich rasch in Staunen.

Fuerteventura – An Facettenreichtum kaum zu übertreffen

Ein beliebtes Ziel für Groß und Klein ist der im beschaulichen Fischerdorf La Lajita gelegene Oasis Park Fuerteventura. Das Naturparadies ist das Zuhause von über 3000 Tieren und einer wunderschönen Pflanzenwelt samt botanischem Garten. Neben einmaligen Tiershows wird zudem eine Kamelsafari angeboten, bei der Du die Paarhufer hautnah erleben kannst. Zu den faszinierendsten Flecken der Insel gehört auch Betancuria. Das zwischen Bergen verborgene Dorf strahlt eine unvergleichbare Ruhe aus – Kaum zu glauben, dass von hier aus einmal ganz Fuerteventura regiert wurde. Mittlerweile stehen Betancuria und seine wunderschönen, weißen Häuser unter Denkmalschutz; ein Ort friedlichen Lebens.

Abenteurer aufgepasst!

Für Abenteurer und Geschichtsfreunde hält Fuerteventura darüber hinaus eine historisch verzaubernde Region bereit. Nahe des abgeschiedenen Dorfes Ajuy an der westlichen Inselküste befinden sich die sogenannten Piratenhöhlen. Dabei handelt es sich um bis zu 600 Meter in Felsen hineinragende Höhlen, die vor Jahrhunderten als Beuteversteck tobender Piraten dienten. Ob das beeindruckende Gestein noch immer unentdeckte Schätze vergangener Zeiten birgt? Ähnlichen Nervenkitzel erlebst Du bei Touren mit Quad, Jeep und Buggy. Denn Fuerteventura bietet Dir nicht nur eine traumhafte und unbeschreibliche Küstenregion, sondern auch ein erstaunliches Landesinnere. Bei der Inselerkundung kannst Du selbst entscheiden, in welche Richtung es Dich zieht. Mit weg24.de auf die Kanaren

Fuerteventura, eine Insel reich an wunderschönen Stränden und faszinierender Landschaft. Etliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten vergolden den Urlaub auf der womöglich beeindruckendsten Insel der Kanaren. weg24.de ist Dein Partner für einen Aufenthalt auf Fuerteventura!